15.05.2013

www.plasticker.de

Wittmann Battenfeld: Mikro-Spritzgießmaschine für das KISW

Das erst im vergangenen Jahr gegründete Kunststoff-Institut Süd-West KISW in Villingen-Schwenningen verfügt seit kurzem über eine neue vollelektrische Präzisionsspritzgießmaschine der Baureihe MicroPower 15 von Wittmann Battenfeld für das Mikrospritzgießen.

Die neue servoelektrische MicroPower 15/7,5 UNILOG B6P hat eine Schließkraft von 15 t mit zentraler Krafteinleitung über eine 5-Punkt Kniehebelschließeinheit und zeichnet sich laut Anbieter durch eine sehr gute Zugänglichkeit aus. Kleine Schussgewichte mit besonders engen Toleranzen werden demzufolge durch spezifische Wittmann Battenfeld Mikro-Spritzaggregate erzielt.

Das Spritzaggregat besteht aus einer Schneckenplastifizierung und einer Kolbeneinspritzung. Die Schnecke mit 14 mm Durchmesser zieht normales Granulat ein, es muss kein Mikrogranulat verwendet werden. Das dosierte Volumen wird an den Spritzzylinder übergeben. Die Einspritzung erfolgt mit einem Kolben von nur 8 mm Durchmesser, der sehr dicht an das Formnest heran reicht und somit die Präzision verbessert. Außerdem werde hierdurch das Angussgewicht erheblich minimiert. Spritzgewichte von Tausendstel eines Gramms bis zu einem maximalen Schussvolumen von 3 cm³ können bei sehr geringem Angussgewicht mit Spritzdrücken bis zu 2.500 bar realisiert werden.

Seminare für das Mikrospritzgießen
Neben der Möglichkeit der Werkzeugbemusterung bietet das KISW kundenspezifische Entwicklungen auf dem Gebiet der Mikrotechnik an. Das KISW und Wittmann Battenfeld planen demzufolge auch, gemeinsam Seminare für das Mikrospritzgießen anzubieten, bei denen das gesamte Gebiet des Mikrospritzgießens von der Formteilgestaltung, der Maschinentechnik, dem Spritzgießprozess bis zur Werkzeugtechnik behandelt werden soll. Mit der neuen Maschine haben gerade Spritzgießbetriebe aus der Umgebung die Möglichkeit, Spritzversuche auf einer für die Mikrotechnik entwickelten Spritzgießmaschine durchzuführen und sich von den besonderen Vorteilen der MicroPower-Serie zu überzeugen.

Weitere Informationen:
www.wittmann-group.com, www.kunststoff-institut-suedwest.de

Weitere News im plasticker