30.06.2011

www.plasticker.de

Wittmann: Dritte Ausgabe der ‚WITTMANN innovations' erschienen

Die dritte Ausgabe des Jahres 2011 des vierteljährlich erscheinenden Newsletters "WITTMANN innovations - Technik - Märkte - Trends" der WITTMANN Kunststoffgeräte GmbH bzw. der WITTMANN BATTENFELD GmbH ist aktuell erschienen.

Das 16-seitige Magazin bringt u.a. Berichte über besonders heikle Anwendungen und befasst sich ausführlich mit dem Thema der Mahlgutrückführung bzw. der Dosierung von problematischem Material. Mahlgut bietet einerseits hohes Einsparpotenzial und dient der Vermeidung von Abfällen, kann die Anwender jedoch bei der Förderung - und speziell bei der Dosierung - vor schwierige Aufgaben stellen. Im Zuge der Entwicklung des gravimetrischen Dosiergeräts GRAVIMAX hat Wittmann sich sehr eingehend mit diesem Thema beschäftigt und stellt die Ergebnisse nun erstmals im Detail vor.

Makellose Hochglanzoberflächen sind derzeit bei Elektronik und Haushaltsgeräten hoch in Mode und stellen Spritzgießbetriebe vor bisher unbekannte Herausforderungen. Am Beispiel einer interessanten Anwendung bei SANIT in Eisenberg in Deutschland beschreibt Wittmann seine optimale Lösung: variotherme Temperierung, gepaart mit der neuen Werkzeugtechnologie BFMOLD™.

Die neue Artikelserie "My EcoPower" startet mit dem Erfahrungsbericht eines Spritzgießers aus Mexiko.