11.10.2013

www.plasticker.de

Wittmann Robot Systeme: Neues Temperier-Großgerät in Zweikreisausführung

Wittmann stellt auf der K 2013 ein Temperier-Großgerät in Zweikreisausführung vor, das neue Tempro plus D180-2-L ("L" für "large"). Das Wittmann Tempro plus D180-2-L stellt eine komplette Neuentwicklung dar. Es verfügt über zwei Wärmetauscher pro Kreis, wovon jeder 18 kW Heizleistung und bis zu 40 kW Kühlleistung bereitstellen kann. Durch diese Bauweise sei es möglich, Geräte bis zu 36 kW Heizleistung und 80 kW Kühlleistung pro Kreis anzubieten. Zur Übertragung von Heiz- und Kühlleistung an den Verbraucher stehen zwei unterschiedliche Pumpen zur Auswahl. In der Standardausstattung wird das Tempro plus D180-2-L mit einer 2,2 kW Peripheralradpumpe angeboten, die über maximale Pumpenleistung von 90 l/min verfügt (bei max. 6 bar). Optional steht eine Peripheralradpumpe mit einer Pumpenleistung von 4 kW bzw. 200 l/min (max. 6,5 bar) zur Auswahl.

Neu ist laut Hersteller der modular aufgebaute Kaltwasser-Ventilblock des TEMPRO plus D180-2-L, der je nach Ausstattungsvariante beliebig erweiterbar sei. So sollen kundenspezifische Lösungen wie beispielsweise ein Kaltwasserbypass zur Kühlung der Rücklaufleitung oder die Werkzeugentleerung mittels Druckluft einfach und kostengünstig im Produktionsverlauf des Temperiergeräts berücksichtigt werden können. Zur Standardausstattung zählen darüber hinaus wichtige Gerätefeatures wie das automatische Befüllen, Formentleerung durch Umkehr der Pumpendrehrichtung, Systemdruckregelung, Leckagenüberwachung und vieles mehr.

Auf der K 2013 wird das neue Tempro plus D180-2-L Temperiergerät in der 180 °C Zweikreis-Version vorgestellt. Lieferbar sind auch Versionen für 140 °C und 160 °C. Ebenfalls geplant seien die Umsetzung eines Einkreis-Geräts und einer 90 °C Version in offener Bauweise.

Als Einsatzgebiet des neuen Tempro plus D180-2-L bieten sich laut Wittmann Anwendungen mit variothermer Temperierung, aber auch im Bereich des Extrudierens an. Vor allem aber sei der Schritt hin zum wesentlich größer dimensionierten Temperiergerät deshalb erforderlich geworden, um auch eine geeignete Temperierung für Großmaschinen anbieten zu können.

Darüber hinaus sind die ebenfalls neuen direkt gekühlten Modelle der Serie Tempro basic C120 zu sehen.

Weitere Informationen: www.wittmann-group.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 10, Stand A04 (Wittmann Robot Systeme) und Halle 16, Stand D22 (Wittmann Battenfeld)

Weitere News im plasticker