20.12.2012

www.plasticker.de

Wittmann: W832 Roboter jetzt mit größerer Tragkraft

Das Roboter-Modell W832 von Wittmann hat eine Überarbeitung erfahren, die nun ein Handlinggewicht von bis zu 25 kg ermöglicht, teilt der Maschinenbauer mit. Das nun mögliche Traggewicht stellt den Angaben zufolge eine Verbesserung beim Traggewicht des Roboters um 20 Prozent dar - verglichen mit dem vorherigen Wert. Eine als Option mögliche Konfiguration der Vertikalachse des W832 ermögliche ein noch einmal höheres Traggewicht von bis zu 35 kg, beispielsweise für besonders anspruchsvolle Einlege-Applikationen.

Der W832 ist mit einer maximalen Reichweite von 1.190 mm in Entformrichtung verfügbar, einem Vertikalhub von bis zu 1.600 mm und einer Horizontalachse, deren Länge von 2.000 bis 5.000 mm variieren kann. Verschiedene Optionen wie Servo-Rotationsachsen, Erweiterung der Steuerung um zusätzliche Ein-/Ausgangsmodule, zusätzliche Vakuum- und Greiferkreise usw. ermöglichen laut Hersteller die kundenspezifische Anpassung auch an komplexe Automatisierungs-Anwendungen.

In besonderer Weise eigne sich der W832 für den Einsatz auf Maschinen mit Schließkräften von 400 bis 800 t, wie etwa einer Wittmann Battenfeld Spritzgießmaschine der MacroPower Serie.
überdimensioniert wahrgenommen.

Weitere Informationen: www.wittmann-group.com