24.03.2010

Vinnolit GmbH & Co. KG

World Water Day 2010 – Umwelt- und Wasserschutz mit PVC

Der PVC-Hersteller Vinnolit unterstützt die Ziele des Weltwassertags am 22. März 2010 mit umweltfreundlichen PVC-Produkten und –Produktionsverfahren.

Der 22. März wurde 1992 von den Vereinten Nationen zum „World Water Day - Tag des Wassers“ erklärt (www.worldwaterday2010.info). Dieser Tag soll das Bewusstsein für die Bedeutung der Wasserqualität schärfen und auf die Notwendigkeit des Schutzes von Frischwasserressourcen und einer nachhaltigen Nutzung aufmerksam machen. 2010 steht der jährliche Weltwassertag unter dem Motto „Clean Water for a Healthy World - Sauberes Wasser für eine gesunde Welt“. Regierungen, Organisationen, Unternehmen und Bürger in aller Welt werden dazu aufgerufen, sich aktiv für den Schutz der Qualität des Wassers einzusetzen. Denn sauberes Wasser ist nicht nur die Grundlage gesunder Ökosysteme, sondern auch für die Gesundheit und das Wohlergehen des Menschen.

Gemeinsam mit der europäischen Initiative PVC4Pipes (www.pvc4pipes.com) unterstützt Vinnolit die Ziele des Weltwassertags 2010. Rohre aus PVC tragen ihren Teil zum Umwelt- und Wasserschutz bei. Denn PVC ist langlebig, wartungsarm und recyclingfähig. Außerdem erfordert die Herstellung vergleichsweise wenig fossile Rohstoffe und Energie. Weltweit bestehen heute rund 40 Prozent aller Rohre aus PVC, in Europa über 31 Prozent. Sie werden in einem breiten Anwendungsspektrum eingesetzt. Von großer Bedeutung sind sie dabei für die Wasserversorgung und -entsorgung. Denn genauso wichtig wie die Frischwasserversorgung ist ein funktionierendes Kanalisationssystem, mit dem Abwasser abgeführt und einer Kläranlage zur Reinigung zugeführt werden kann, damit es nicht das Grundwasser verunreinigt oder Gewässer verschmutzt. Dies sind elementare Hygienebedingungen, auf die weltweit immer noch über 2,5 Milliarden Menschen verzichten müssen. Aufgrund ihrer guten Produkteigenschaften wie Festigkeit, Dichtheit, Korrosions-Beständigkeit und langer Haltbarkeit sowie der einfachen Verlegung sind PVC-Rohre dafür bestens geeignet.

Wassersparen mit PVClean
Neben dem Schutz der Wasserqualität steht der verantwortungsvolle Umgang mit Frischwasserressourcen im Fokus des Weltwassertages 2010. Mit dem innovativen Wasserrecycling-Projekt PVClean, das von der Europäischen Union gefördert wurde und das seit 2008 am Vinnolit-Produktionsstandort Knapsack bei der Produktion von Suspensions-PVC erfolgreich eingesetzt wird, konnte Vinnolit den Wasserverbrauch bei diesem weltweit wichtigsten Verfahren zur PVC-Herstellung um rund die Hälfte senken. „Wir sehen uns hier in einer Vorreiter-Rolle“, erklärt Geschäftsführer Dr. Ralph Ottlinger. „Den Weltwassertag wollen wir auch dazu nutzen, um auf die Wassereinsparmöglichkeiten in der PVC-Herstellung aufmerksam zu machen. Moderne Produktionsverfahren werden nicht nur an der Qualität ihrer Produkte, sondern künftig auch in verstärktem Maße an ihrem Ressourcenverbrauch gemessen. Daher bieten wir die PVClean-Technologie auch unseren weltweiten Lizenzkunden an.“