08.08.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

YAPP: Russisches Werk für Kraftstofftanks in Betrieb

Nach Berichten der Tageszeitung "Moscow Times" hat die Yangzhou Auto Plastic Parts Co Ltd (YAPP, Yangzhou / China; www.yapp.com) ein Werk für Kraftstofftanks aus Kunststoff im russischen Grabtsevo in Betrieb genommen.

Die in der Automobilregion bei Kaluga gelegene Produktionsstätte mit 130 Beschäftigten soll eine Kapazität von 250.000 Einheiten jährlich haben. Den Informationen zufolge investierte das Unternehmen rund 20 Mio USD in den Bau. YAPP ist der führende asiatische Hersteller von Kraftstofftanks aus Kunststoff mit einem Marktanteil im Heimatland von annähernd 50 Prozent. Das Unternehmen plant als weitere Aktivität in Europa offenbar auch ein Werk in Mlada Bloeslav (Tschechien).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...