02.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Yapp: Automobilzulieferer plant Sprung nach Europa

Der Automobilzulieferer Yapp Automotive Parts (Yangzhou / China; www.yapp.com) will einen ersten europäischen Produktionsstandort in der Tschechischen Republik errichten. In das geplante Werk in Mlada Boleslav investiert der Hersteller von Kunststoff-Tanksystemen umgerechnet knapp 10 Mio EUR, wie die tschechische Agentur "Czechinvest" mitteilt. An dem neuen Standort von Yapp Czech Automotive Systems sollen 80 Arbeitsplätze entstehen.

Yapp betreibt derzeit neun Produktionsstätten in China und ein Werk in Indien. Mit Kunden wie VW, GM, Ford und verschiedenen chinesischen Automobilherstellern hat das Unternehmen am heimischen Markt für Kunststofftanks eigenen Angaben zufolge einen Anteil von 50 Prozent. In Mlada Boleslav betreibt die VW-Tochter Skoda ein großes Werk.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...