01.12.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ZAT: Caprolactam in Asien gemeinsam mit Pulawy

Die beiden Chemiekonzerne Zaklady Azotowe Tarnowie-Moscicach (ZAT, Tarnow / Polen; www.azoty.tarnow.pl) und Zaklady Azotowe Pulawy (Pulawy / Polen; www.zapulawy.pl) haben sich Mitte November 2011 verbündet, um mit einem lokalen Partner in Asien eine Caprolactam-Produktion aufzubauen. Ein Standort in China oder Taiwan sei dafür gut denkbar, sagte ZAT-CEO Jerzy Marciniak bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags in Warschau.

Genauere Angaben machen die Unternehmen jedoch noch nicht. Hintergrund der Planungen ist das starke Nachfragewachstum nach dem PA 6-Vorprodukt vor allem in China.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...