17.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ZME Elektronik Recycling: Ausbau in Heuchelheim

Am Sitz in Heuchelheim will die ZME Elektronik Recycling GmbH (Heuchelheim; www.zme-heuchelheim.de) noch in diesem Jahr eine neue Halle errichten. In dem Neubau sollen zwei Anlagenlinien Platz finden.

Das Genehmigungsverfahren läuft bereits, wie das Unternehmen und der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse, Bonn; www.bvse.de) zusammen mitteilen. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2013 vorgesehen, die Investitionskosten betragen 750.000 EUR. Mit der Anlage können nun nicht nur lose Stoßfänger, sondern auch bereits zu Ballen verpresste Stoßfänger verarbeitet werden, heißt es aus Heuchelheim.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...