30.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ZVEI: Elektro-Außenhandel gibt im Mai nach

Der deutsche Elektro-Außenhandel zeigte sich laut dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.org) im Mai dieses Jahres schwächer. Die Exporte der deutschen Elektroindustrie verfehlten den Vorjahreswert um 3,6 Prozent. Die Branchenausfuhren beliefen sich insgesamt auf 12,4 Mrd EUR. In den gesamten ersten fünf Monaten des Jahres 2013 gingen sie um 1,6 Prozent auf 64,5 Mrd EUR zurück. Wesentlich stärker als die Exporte sind die Einfuhren elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland im Mai zurückgefallen, um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 10,1 Mrd EUR.

Entsprechend erhöhte sich der branchenweite Exportüberschuss im Mai um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 2,3 Mrd EUR und zwischen Januar und Mai um 4,5 Prozent auf 9,2 Mrd EUR. Die deutschen Elektroausfuhren in die drei größten Abnehmerländer haben sich im Mai sehr unterschiedlich entwickelt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...