11.08.2010

www.gak.de

ZW Hydraulik vertreibt neue Prüfgeräte von U-Can Dynatex

So hat U-Can Dynatex vor kurzem zwei neue Prüfgeräte auf den Markt gebracht, welche durch ZW Hydraulik ab sofort in Europa vertrieben werden. Neu im Programm sind der Online Rheometer UR-6001 sowie der Rubber Process Analyzer (RPA) UR-2020, der u. a. eine automatische Kalibrierung von Drehmoment und Verlustwinkel bietet. Beide Geräte sind laut Unternehmen zu einem besonders günstigen Preis-Leistungsverhältnis erhältlich.

ZW Hydraulik übernimmt zudem den kompletten After-Sales-Service und steht auch für das Ersatzteilgeschäft als Ansprechpartner zur Verfügung.
Überdies hat ZW Hydraulik kürzlich das neue Extruwell-Extrudiersystem auf den Markt gebracht, welches sich laut Unternehmen durch hohe Ökonomie und Bedienerfreundlichkeit auszeichnet. Der warmgefütterte Einkolbenextruder ist in Baugrößen von 14, 30 und 60 Litern verfügbar und stellt einen Mischungsdruck von bis zu 360 bar bei einer Volumengenauigkeit von ±0,5 % bereit. Des Weiteren ermöglicht er eine leichte Reinigung und einfache Wartung, so heißt es. ZW Hydraulik bietet zudem die kundenspezifische Anpassung ihrer Standardmaschinen an.
Mit mehr als 40 Mitarbeitern entwickelt und produziert die
ZW Hydraulik AG in Rümlingen, Schweiz, Rohlingsautomaten und Extrudiersysteme sowie Hydraulikzylinder. Hinzu kommen der Vertrieb und die Ersatzteilversorgung von Gummispritzformmaschinen und Kompressionspressen des Partners Jing Day Machinery Industrial Co. Ltd., sowie Labor- und Gummiprüfgeräte von U-Can Dynatex Inc.


www.gak.de