05.11.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Zeon: Ausbau der Kapazität für COP-Folien in Japan

Die auf die Erzeugung von Cyclo-Olefin-Polymeren (COP) und Elastomeren spezialisierte Zeon (Tokyo / Japan; www.zeon.co.jp) will nach der COP-Kapazitätsausweitung nun auch die Produktion von COP-Folien ausbauen. Die Extrusion der in LCD-Flachbildschirmen eingesetzten Retardationsfolie "ZeonorFilm" im Werk in Kimi (Japan) erhält dazu eine sechste Produktionslinie. Die Fertigung war erst im Februar 2015 um eine Folienlinie erweitert worden.

Sobald die Anlage Anfang 2017 in Betrieb geht, wird die Produktionskapazität in diesem Werk insgesamt 119 Mio m² betragen - 24 Mio m² mehr als aktuell. Zeon reagiert mit dem Ausbau auf die prognostizierten Wachstumsraten für LCD-Fernseher.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...