02.04.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Zorge: Ausbau der Spritzgießkapazitäten

Mit der Inbetriebnahme einer neuen Spritzgießmaschine von Arburg (Loßburg; www.arburg.com) hat Zorge (Katwijk / Niederlande; www.zorge.com) die Fertigungskapazitäten am Stammsitz in Katwijk erweitert.

Mit der Investition reagiere man auf die steigende Nachfrage, teilt das Unternehmen mit. Für die Produktion von Kunststoff- und Elastomerteilen seien in dem niederländischen Werk nun sechs Spritzgießmaschinen im Einsatz. In Katwijk fertigt das Unternehmen beispielsweise Dichtungen, Ventile, Tüllen und Füllplatten für Kunden aus den Bereichen Automotive, Heizungstechnik, Elektrowaren und Medizintechnik. Verarbeitet werden unter anderem TPE, PE-Schaum, PUR und POM.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...