17.08.2015

www.plasticker.de

addfinity testa: Übernahme des Spritzgusswerkes Richard Rassbach

Die addfinity testa GmbH erwirbt die Spritzgusswerk KG Richard Rassbach GmbH & Co., Berlin (Rassbach). Die addfinity testa GmbH ist die Industrieholding einer inhabergeführten Unternehmensgruppe in der Kunststoffverarbeitung. Rassbach wird künftig als viertes operatives Unternehmen der Gruppe agieren. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht genannt.

Rassbach erwirtschaftet den Angaben zufolge mit ca. 70 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 15 Mio. Euro. Zusammen mit den weiteren operativen Unternehmen, der TKW Molding GmbH, der GSH Sachsen GmbH und der Sonnplast GmbH, erzielt die Gruppe demzufolge mit ca. 550 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von ca. 80 Mio. Euro.

addfinity testa kombiniert die Stärken mittelständischer Unternehmen mit den Kompetenzen eines größeren Unternehmens. Durch den Fokus auf die Kunststoffverarbeitung profitieren die Tochtergesellschaften von Gruppensynergien insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Entwicklung, Technologie und Werkzeugbau. Ein weiterer Schwerpunkt der gruppenübergreifenden Arbeit liegt in der Personalentwicklung. Durch Wachstum bei den Unternehmen und gezielte Zukäufe zeigt die addfinity testa den weiteren Angaben nach seit Gründung ein jährliches Gesamtwachstum beim Umsatz von über 50 Prozent.

Mit dem Erwerb der Rassbach erschließt sich die Gruppe mit einem attraktiven Produktspektrum für die Verpackungsindustrie einen neuen Marktzugang, was zu einer breiteren Diversifizierung im Kundenkreis der Gesamtgruppe führt.

Weitere News im plasticker