12.08.2014

www.plasticker.de

awetis engineering+manufacturing: Auf Expansionskurs in den USA

awetis engineering+manufacturing GmbH gründete schon im Juni die awetis manufacturing group corporation (amg) in New Hempshire in Nordamerika und besiegelt einen erfolgreichen Transfer aus der Freudenberg NOK Sealing Technologies.

Mit historischen Wurzeln in der Freudenberg-Gruppe in Nordamerika, setzt die amg individuelle Produktionslösungen für den automatisierten Sondermaschinenbau um, so dass nun schnellere Reaktionszeiten vor Ort zu einer größeren Kundenzufriedenheit führen sollen. Für die Wertschöpfungskette der Kunden entwickelt amg maßgeschneidert eine vollautomatisierte Fertigungstechnologie inkl. Kaltkanaltechnik, mit oder ohne Nadelverschluss-System (die Werkzeugtechnik wird aus Deutschland geliefert).

Über awetis
awetis versteht sich als ein Turnkey-Spezialist für schlüsselfertige Produktionslösungen im Bereich der Automatisierungstechnik und als Fertigungsspezialist von komplexen Formteilen und Werkzeugen im Bereich Elastomer und Silikon.

Das Unternehmen entwickelt, realisiert und optimiert leistungsfähige Produktionssysteme, die sich durch innovative Roboter- und Handlingstechnologie, sowie Montage- und Automationstechnologien auszeichnen.

Auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten, entwickelt awetis mit modernen Technologien intelligente Lösungen, die Teilprozesse übergreifend in ein Gesamtproduktionssystem integriert werden können. Das Unternehmen begleitet den Kunden von der Bedarfsanalyse über die Entwicklung, Installation und Wartung.

Weitere News im plasticker