07.07.2015

www.plasticker.de

battenfeld-cincinnati: Open House im Umfeld der Chinaplas

Während der diesjährigen Chinaplas, organisierte battenfeld-cincinnati China zwei Vorführungen, bei denen das Unternehmen zwei Linien in Produktion präsentierte: eine Hochleistungslinie (1.200 kg/h) für die Extrusion von Gasrohren mit 400 mm Durchmesser und eine LeanEX High-Speed-Linie für 20 mm PE-RT-Rohre, die mit einer Geschwindigkeit von 40 m/min lief.

210 Besucher kamen zur Vorführung der Extrusionslinien im Werk in Shunde. Toni Bernards, CEO von battenfeld-cincinnati China, erklärt: "Der Messeauftritt und das Open House waren ein voller Erfolg. Wir haben festgestellt, dass der chinesische Markt beides braucht - leistungsstarke Lösungen für High-End-Anwendungen und einfache, schlüsselfertige Linien für Standardprodukte, die leicht zu bedienen und schnell verfügbar sind. Wir konnten unseren Kunden an unserem Messestand und bei der Vorführung in unserem Werk zeigen, dass wir beides beherrschen und in der Lage sind, maßgeschneiderte Lösungen für jedes Unternehmen zu liefern."

Auf einem solEX 75 Einschneckenextruder wurden Gasrohre mit 400 mm Durchmesser produziert. Die Anlage ist serienmäßig mit einem AC-Motor ausgestattet, der im Vergleich zu einem DC-Motor 20% Energie einsparen. Der Extruder erreicht eine Ausstoßleistung von 1.200 kg/h bei einer niedrigen Geräuschentwicklung von unter 80 db. Der helix 400 VSI-T Rohrkopf mit EAC (efficient air cooling) Rohrinnenkühlung soll eine ausgezeichnete Schmelzhomogenität und Rohrqualität garantieren und den Sagging-Effekt reduzieren. Daher ist aus Sicht von battenfeld-cincinnati die Kombination aus solEX und helix VSI-T ideal für die Extrusion von PO-Vollwandrohren mit großem Durchmesser - derzeit sind Durchmesser bis zu 2,6 m möglich.

Die Innenkühlung im Rohrkopf soll zudem eine deutliche Verkürzung der Linienlänge um 45 % von 85 m auf 47 m ermöglichen. Das PE-Material BorSafe 3490LS wurde von Borouge zur Verfügung gestellt und das Entfeuchtungs- und Fördersystem kam von Piovan. Dieses Energierückgewinnungssystem wurde zum Vortemperieren des Materials genutzt, wodurch den Angaben zufolge eine Energieersparnis von 30% erzielt werden konnte und der Gesamtenergieverbrauch der Linie pro Tonne verarbeitetem PE auf nur 268 kWh gesenkt worden sei.

Die 400 mm PE-RT-Linie wurde vor dem Open House an die Hebei BlucicinPlastik Industry Co. Ltd. in Guan in der Provinz Hebei verkauft. Das chinesische Unternehmen produziert PVC Rohre, PP-R Rohre, PE Rohre und PB/PBOB Rohre und kaufte auch die erste Linie für 32 mm PBOB Rohre, die 2013 von battenfeld-cincinnati China hergestellt wurde.

Die zweite Linie, die präsentiert wurde, war eine LeanEX Linie, die in fünf Größen erhältlich ist: 63, 160, 250, 400 und 630 mm. Das LeanEX Konzept steht für "schlanke Extrusion”, d.h. einfache, schlüsselfertige Linien für Standard-PO-Rohranwendungen, die mit europäischer Technologie und Schnecken, Zylindern, Motoren und Antrieben aus regionaler Produktion gebaut werden.

Die vorgeführte Linie war eine LeanEX 63 mm Linie mit einem LeanEX C1-60-30 Einschneckenextruder, die PE-RT Rohre mit den Maßen 20 x 2,3 mm bei einer hohen Liniengeschwindigkeit von 40 m/min und einer Ausstoßleistung von 320 kg/h produzierte. Das HDPE XSene XRT 70 / PE-RT Typ II Material für diese Linie wurde von Total Refining & Chemicals bereitgestellt.

Weitere News im plasticker