10.02.2016

www.plasticker.de

digicolor: Peripheriespezialist eröffnet Technikum für Granulathandling

Die digicolor Gesellschaft für Kunststoffmaschinentechik mbH, Spezialist für Peripheriegeräte und Systeme aus Herford, hat ein neu eingerichtetes Technikum für Granulathandling eröffnet. Kunden und Interessenten haben vor Ort die Gelegenheit, moderne Geräte und Anlagen für das Trocknen, Fördern, Dosieren, Mischen, Vermahlen und Bevorraten von Kunststoffgranulaten zu besichtigen und auszuprobieren.

Weiterhin werden hier praxiserprobte und zertifizierte Messgeräte zur Sicherstellung der Qualität der Trockenlufttrocknung in Kunststoff verarbeitenden Betrieben gezeigt. Mit diesen Geräten lassen sich laut Unternehmen in kurzer Zeit Aussagen über die Qualität von Trocknungsanlagen treffen sowie reale Restfeuchtewerte des in der Produktion verarbeiteten Granulates ermitteln.

digicolor bietet darüber hinaus anwenderorientierte Schulungen an, in denen innovative Lösungen für die Granulatversorgung, Masterbatchdosierung, Recycling von Kunststoffteilen sowie energieeffiziente Materialtrocknung an Praxisbeispielen vorgestellt und erörtert werden.

Technikums-Besucher bekommen praktische Tipps und Lösungsvorschläge zu Energieeinsparungen, Ressourceneffizienz, Optimierung der Produktqualität und Energiemanagement bei der Verarbeitung von Kunststoffgranulaten.

Das neue Technikum steht Kunden für praktische Versuche bis hin zur Validierung von neuen Geräten, Anlagen und Produktionsverfahren zur Verfügung.

Weitere News im plasticker