06.03.2013

www.plasticker.de

heat 11: Großanlage nach China ausgeliefert

heat 11, Spezialist für industrielle Prozesswärme, Wärmeübertragung und Energieumwandlung aus Bielefeld, hat einen Großauftrag für die Kunststoffindustrie erfolgreich ausgeliefert, meldet das Unter­nehmen. Für das Beheizungs­system einer rund 100 Meter langen Ver­arbeit­ungs­anlage für bahnförmige Kunststoffprodukte wurden demnach insgesamt 36 Package Units auf den Weg zum Anlagenstandort nach China gebracht.

Mit den Anlagenkomponenten, bestehend aus Sekundärkreisen, Pumpengruppen, Kühleinheiten - zum Teil mit Plattenwärmetauschern - und Kühlwasserstrecken werden die komplette Beheizung und Kühlung der Gesamtanlage über mehrere Sekundärkreisläufe sichergestellt. Die Auftragssumme bewegt sich nach Unternehmensangaben "im höheren sechsstelligen Bereich". Als Wärmeträger kommen Thermoöl und - zur Kühlung - Wasser zum Einsatz.

Die gesamte Anlage wurde den weiteren Angaben zufolge nach den chinesischen SQL-Standards (Safety Quality License for boilers and pressure vessels) konstruiert und gebaut. Die Anlagen­komponenten wurden nach Firmenangaben in nur rund drei Monaten fertig gestellt und ausgeliefert. "Hier trägt unser neues Konstruktions- und Fertigungskonzept erste Früchte!", so Dr. Dietmar Hunold, als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich für Technik und Produktion bei heat 11. Man habe sehr viel in den Ausbau der Fertigungsmöglichkeiten investiert und verbessere laufend die Logistik, um die gestiegenen Anforderungen an die Projektlaufzeiten zu erfüllen.

Die Inbetriebnahme der Anlage sei noch in diesem Jahr geplant. Nach Angaben des Unternehmens, das erst seit zwei Jahren am Markt ist, sei es bereits der dritte Großauftrag, der für den chinesischen Markt abgewickelt wurde. Zur Unterstützung der Kunden vor Ort habe man eigens eine Vertriebs- und Servicegesellschaft in China gegründet (siehe auch plasticker-News vom 17.1.2013).

Über heat 11
Die heat 11 GmbH & Co. KG konzentriert sich mit ihrer Schwester, der heat 11 solar GmbH & Co. KG., auf die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von klimaschonenden Systemen und Anlagen für industrielle Prozesswärme, Wärmeübertragung und Energieumwandlung. Das Leistungsspektrum umfasst von der Beratung, über den Vertrieb und das Engineering bis zur Turn-Key-Errichtung und den Service die komplette Palette rund um den nachhaltigen Betrieb der Anlagen für nationale und internationale Kunden in Industrie, Chemie, Petrochemie und Energiewandlung.

Weitere News im plasticker