25.10.2013

www.plasticker.de

ifo: Geschäftsklimaindex im Oktober leicht gesunken

Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist erstmals nach fünf Anstiegen wieder leicht gesunken. Der weitere Geschäftsverlauf wird von den Unternehmen etwas weniger optimistisch als im Vormonat beurteilt. Die aktuelle Geschäftslage wird geringfügig weniger positiv eingeschätzt. Sie ist jedoch weiterhin überdurchschnittlich. Die deutsche Konjunktur nimmt noch nicht volle Fahrt auf.

Der Geschäftsklimaindikator für das Verarbeitende Gewerbe ist gesunken. Die aktuelle Geschäftslage wird weniger positiv beurteilt. Die Geschäftserwartungen sind zwar leicht zurückgegangen, die Industriefirmen blicken aber dennoch optimistisch auf den weiteren Geschäftsverlauf. Die Kapazitätsauslastung hat sich nicht geändert. Die Exporterwartungen sind auf den höchsten Wert des Jahres gestiegen.

Nach dem starken Anstieg im Vormonat ist der Geschäftsklimaindex im Einzelhandel gefallen. Die Einzelhändler beurteilen die aktuelle Geschäftslage minimal weniger positiv. Zudem blicken sie vermehrt skeptisch auf den weiteren Geschäftsverlauf. Im Großhandel hat sich das Geschäftsklima wieder aufgehellt. Während die Großhändler den Optimismus bezüglich der weiteren Geschäftsentwicklung etwas zurücknahmen, waren sie deutlich zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage.

Im Bauhauptgewerbe hat der Geschäftsklimaindex leicht nachgegeben. Während die aktuelle Geschäftslage etwas ungünstiger eingeschätzt wurde, hellten sich die Erwartungen mit Blick auf den weiteren Geschäftsverlauf wieder etwas auf.

Weitere News im plasticker