15.03.2013

www.plasticker.de

mtm plastics: Kunststoffrecycler plant Millioneninvestition

Die mtm plastics GmbH aus Niedergebra hat für das Jahr 2013 eine Millionen­­investition in Personal, Maschinen und Technologien angekündigt. Das Unternehmen will dadurch die Anwendungsbereiche seiner Regranulate weiter ausbauen und sich somit neue Märkte erschließen.

mtm plastics verarbeitet u.a. Post-Consumer-Fraktionen aus den Gelben Säcken und Sperrmüllkunststoffe zu grauen Regranulaten. Mit neuer Technologie soll zukünftig der Input sowohl nach Farben als auch nach unterschiedlichen Kunststoffen sortiert werden. Die durch die nachfolgende Aufbereitung erzielbare Qualitätssteigerung der erzeugten Regranulate soll ihnen den Weg in noch hochwertigere Anwendungen und in den direkteren Wettbewerb mit Neukunststoffen ebnen.

Das Unternehmen erwartet nach Inbetriebnahme der neuen Anlagen, die noch in diesem Jahr erfolgen soll, eine Effizienzsteigerung um 20 Prozent auf der Outputseite und damit auch eine deutliche Steigerung des Umsatzes, der momentan bei ca. 17 Millionen Euro pro Jahr liegt.

Die Inbetriebnahme der neuen Maschinen und Technologien erfordert Neu­ein­stell­ungen wie auch eine weitere Qualifizierung der zurzeit 85 beschäftigten Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.mtm-plastics.eu

Weitere News im plasticker