19.11.2013

www.plasticker.de

polyoptics: Innovative Endoskopie-Optik mit 0,2 mm Wandstärke

Eine End Cap oder sogenannte Endoskopie-Optik mit einer Wandstärke von 0,2 mm ist die neueste Kunststoffoptik der polyoptics GmbH. Die Endoskopie-Optik sei für einen führenden, weltweit aktiven Anbieter von Medizinprodukten entwickelt worden.

Zum Erreichen dieser Wandstärke auf einer Länge von 8,2 mm sei der höchste Stand der Technik und sehr viel Erfahrung nötig gewesen. Das aktive Projektmanagement sorgte demnach für eine gute Koordination des Projektes und eine zeitnahe und erfolgreiche Umsetzung. Dabei sei der Schlüssel zum Erfolg das gute Zusammenspiel des eigenen ultra-präzisen Werkzeugbaus und der Spritzguss-Produktion gewesen, um die sehr hohen technischen Anforderungen der Endoskopie-Optik zu erfüllen.

Die Serienfertigung sei so konzipiert, dass jede Endoskopie-Optik ohne Nachbearbeitung automatisch aus dem Werkzeug der Spritzgussmaschine entnommen und verpackt werden könne. Ziel war eine vollautomatische Verarbeitung ohne Nachbearbeitung, um so wenig menschliche Berührungspunkte wie möglich mit den gefertigten Produkten zu haben. Bei der neuesten Endoskopie-Optik sei dieser Ansatz gelungen.

Besonders bei Kunststoffoptiken für die Medizintechnik, wie der Endoskopie-Optik, aber auch bei Optiken für LED Lighting, sei eine automatisierte Serienproduktion sehr vorteilhaft für die Produktionskosten und Qualität. An Produktionsstandort in Kleve verfügt polyoptics über moderne Produktions- und Automatisierungstechnik. Die Zertifizierungen ISO 9001 und ISO 13485 unterstreichen den hohen qualitativen Anspruch - auch bei großen Serienproduktionen.

Über die polyoptics GmbH
Die polyoptics GmbH entwickelt und produziert in Kleve präzise polymere Optiken und optische Komponenten. Dabei bietet das Unternehmen die komplette Wertschöpfungskette - vom Optikdesign, über den Werkzeugbau bis hin zur Serienfertigung inklusive Beschichtung - an. Zu den Kunden der polyoptics GmbH gehören nationale und internationale Unternehmen aus dem Gebiet der LED-Technologie, Medizin-Technologie, Sensor-Technologie oder Consumer Electronics.

Weitere Informationen: www.polyoptics.de

Weitere News im plasticker