24.08.2010

www.plasticker.de

polyvanced: Schlauchhersteller zeichnet kluge Köpfe aus

Originelle und ästhetische Schlauchanwendungen gefragt
Der Osnabrücker Schlauchproduzent polyvanced vergibt den "polyvanced Design und Medien Award 2010". Interessierte können ihre Ideen zur Einsatzmöglichkeit von Schlauch als Designelement in der Innenarchitektur einreichen. Eine Jury bewertet Originalität, Ästhetik und Umsetzbarkeit der Entwürfe. "50 StudentInnen der FH Hannover haben ihr Mitwirken bereits zugesagt.", freut sich polyvanced Geschäftsführer Dr. Robert Mayr. Der Siegerentwurf wird realisiert.

Vom Konstruktionselement bei der baulichen Innenraumerstellung bis hin zum dekorativen Accessoire in der Raumausstattung - Schlauch ist vielseitig einsetzbar. Polyvanced gilt als eine führende Marke im Bereich der Schlauchtechnik. Experten bieten die maßgeschneiderte Innovationen und Lösungen in diesem Bereich an. Gemeinsam mit Kunden, Lieferanten, Institutionen und kreativen Köpfen feilt polyvanced ständig an praxistauglichen Lösungen mit Zusatznutzen. "Mit dem polyvanced Design und Medien Award fördern wir zusätzlich die Information und Kommunikation rund um das Thema Schlauchtechnik.", informiert Mayr.

Schlauch in der Innenarchitektur
Polyvanced vergibt den "polyvanced Design & Medien Award" in unregelmäßigen Abständen zu verschiedenen Themen rund um die Schlauchtechnik. Dieses Mal werden Ideen zur Einsatzmöglichkeit von Schlauch in der Innenarchitektur bewertet. Interessierte können ihre Ideen bis zum 14. Januar 2011 einreichen. Eine fachkundige Jury bewertet Originalität, Ästhetik und Umsetzbarkeit der Entwürfe. Welche Idee gewonnen hat, erfahren die Teilnehmer Ende Januar 2011.

Weitere Informationen und Wettbewerbsbedingungen: www.polyvanced.com