15.06.2012

www.plasticker.de

pro-K: Führungswechsel an der Verbands-Spitze

Winfried Tänzer tritt Nachfolge von Peter Maschke an

Winfried Tänzer, Leiter des Geschäftsbereichs Wirtschaft, Politik, Umwelt der profine GmbH, übernimmt für die kommenden zwei Jahre den Vorstandsvorsitz des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. Auf der Mitgliederversammlung des Verbandes wurde er am 12. Juni 2012 in Heidelberg einstimmig zum Nachfolger von Peter Maschke gewählt. Peter Maschke, der seit Gründung des pro-K im Jahr 2006 den Vorsitz innehatte, zieht sich aus Altersgründen aus der aktiven Verbandsarbeit zurück. Für seine Verdienste um den Verband bekam Peter Maschke in Heidelberg die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

An die Seite von Tänzer wurden Hendrik Johannink (Ringoplast GmbH) und Andreas Frauenberger (Frauenberger BENTA Vertriebs GmbH) als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Den pro-K Vorstand komplettieren Ulrike Grawe (EPPA INPA), Frank Reininghaus (Schoeller Arca Systems GmbH), Klaus-Uwe Reiß (MITRAS Materials GmbH), Markus Sander (Westag & Getalit AG), Dr. Michael Schlipf, Heino Seehusen (Rodenberg Türsysteme AG), Markus Walch (WACA-Kunststoffwarenfabrik Heinrich Walch GmbH + Co. KG), Thomas Walther (Walther Faltsysteme GmbH) und Manfred Zorn (IPV GmbH). Zudem gehören Peter Maschke, Matthias Hoffmann und Günter Schwank dem Vorstand als Ehrenmitglieder an. Neuer Schatzmeister ist Norbert Scheiderer (PHI Technik für Fenster und Türen GmbH), nachdem der langjährige Schatzmeister Geerd Johannink (Ringoplast GmbH) ebenfalls aus Altersgründen sein Amt niederlegte.