16.05.2014

www.plasticker.de

pro-K: Jahrestagung Ende Juni in der BayArena in Leverkusen

Der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. lädt zur diesjährigen Jahrestagung nach Leverkusen in die BayArena ein. Am 26. und 27. Juni werden in einem abwechslungsreichen Programm mit namhaften Referenten Perspektiven und Entwicklungen der Kunststoffbranche beleuchtet und neue Impulse gesetzt.

Nationalrätin Doris Fiala, Präsidentin von Swiss Plastics, setzt sich mit dem Thema der sozialen Unternehmensverantwortung auseinander und schafft Anreize zur Risikominimierung.

Frank Schnieders von der Bayer MaterialScience AG referiert über die Rohstoffproduktion in den aufstrebenden Märkten und zeigt die Konsequenzen der Herstellungsverlagerung auf.

Über die aktuelle Wirtschaftslage wird Dr. Rolf Kroker vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. referieren und das Bewusstsein für die Staatsfinanzen schärfen.

Als ein besonderes Highlight wird der Vortrag von Prof. Peter Nieschmidt angekündigt. Bereits im vergangenen Jahr zog er demnach das Publikum mit seinem unterhaltsamen und informativen Vortrag zur Mitarbeiterführung in den Bann.

In Expertenvorträgen der pro-K Fachgruppen werden aktuelle Projekte und Markttendenzen vorgestellt.

Das Tagungsprogramm findet dieses Jahr gemeinsam mit TecPart statt, so dass Interessenten bereits am 25. Juni die Möglichkeit haben, an den Veranstaltungen des Schwesterverbandes teilzunehmen.

Das Rahmenprogramm bietet den Teilnehmern auf der Tagung den Raum, neue Netzwerke zu schaffen. Neben der Besichtigung des Fußballstadions BayArena ist eine Live-Übertragung des WM-Spiels Deutschland gegen USA angekündigt. Fußballmuffel können alternativ an einer exklusiven Weinprobe teilnehmen.

Programm und Anmeldeunterlagen unter: www.pro-kunststoff.de

Weitere News im plasticker