14.07.2011

www.plasticker.de

profine: Frank Pohl neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Der Aufsichtsrat der profine GmbH hat Frank Pohl (52) mit Wirkung vom 15.08.2011 zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) ernannt. Er folgt auf Marco v. Maltzan, der das Unternehmen nach über drei Jahren verlässt.

Herr Pohl war nach seinem Bauingenieurstudium im Vertrieb, Marketing und General Management in der IT- und der Chemie-Industrie tätig. In den letzten 11 Jahren hat er als Mitglied der europäischen Geschäftsführung der Henkel/Ecolab unterschiedliche Unternehmensbereiche geführt.

"Mit Herrn Pohl übernimmt ein international erfahrener und erfolgreicher Manager die Führung der profine. Mit seinem hohen Erfahrungsschatz im Aufbau von kundenorientierten Lösungen und der Verbesserung operativer Abläufe wird Herr Pohl die profine erfolgreich weiterentwickeln. Wir freuen uns, dass wir ihn für den Vorsitz der Geschäftsführung gewinnen konnten", so Frank Wojtalewicz, der Aufsichtsratsvorsitzende des Unternehmens.

Frank Pohl: "Die profine verfügt über ein attraktives Produktportfolio und eine starke Positionierung in ihren Märkten. Ich freue mich auf die Herausforderung, profines Position als der führende internationale Hersteller von Fenster-Profillösungen gemeinsam mit dem Management und den Mitarbeitern weiter auszubauen."