09.11.2010

www.plasticker.de

profine: Solvin Innovationspreis für KBE 88 mm-System

Das "KBE System_ 88mm" der profine Group ist der Gewinner des diesjährigen "SolVin Award for PVC Innovation" in der Kategorie Recycling.

Mit dem "SolVin Award for PVC Innovation” zeichnet der Rohstoffhersteller Solvin Unternehmen und Produkte aus, die mit dem Werkstoff PVC innovativ Beiträge zum ökologischen Fortschritt leisten und diese mit Kreativität im Produktdesign, Funktionalität und einer Verbesserung der Lebensqualität für den Endanwender verbinden. Die Verleihung des zum vierten Mal ausgelobten Preises fand am 28. Oktober 2010 im Rahmen der K 2010 in Düsseldorf statt.

Wesentlichen Anteil an der Auszeichnung des "KBE System_ 88mm" hätten seine gleichermaßen ökologischen wie wirtschaftlichen Eigenschaften gehabt: Das System wird auf hochmodernen Coextrusionsanlagen aus bis zu 50% Recyclingmaterial gefertigt und erreiche in seiner speziellen Passivhaus-Ausführung mit Falzgrund-Verklebung einen Uf -Wert von 0,79 W/(m2K), heißt es in einer profine-Mitteilung.

Die insgesamt fünf Preise des "SolVin Award” wurden in den drei Kategorien Innovation, Recycling und Produktdesign verliehen. Die Preisträger gingen aus insgesamt 141 Projekten hervor, die von ganz unterschiedlichen Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Werkstoffes PVC eingereicht wurden.

"Mit dem Solvin Award sehen wir uns in unserer "greenline" Philosophie für Nachhaltigkeit bestätigt: Energieeffiziente Fenstersysteme, bleifreie Stabilisatoren und eine konsequente Recycling-Strategie sind Punkte, die künftig immer stärker auch vom Markt honoriert werden", sagt Dr. Stefan Huck, Leiter Materialentwicklung bei profine.

Das "KBE System_88mm" ist ein 6-Kammer-Fenstersystem mit 88 mm Bautiefe. Es wurde im letzten Jahr im Markt eingeführt und zeichnet sich nach profine-Angaben insbesondere durch Wirtschaftlichkeit in der Verarbeitung, große Variabilität sowie eine ausgezeichnete Wärmedämmung aus: Bereits in der Standard-Variante erreiche es den für Anschlagdichtungssysteme hervorragenden Uf -Wert von 1,1 W/(m2K).

Mittels einer intelligenten Kombination von Dämmkernen, Thermostählen, Dichtungssystemen, der Verklebungstechnik und einer optionalen Mitteldichtung lasse es sich variabel bis hin zu einer Passivhaus-Variante ausbauen.

Durch die Möglichkeit der Trennung der einzelnen Materialien wie beispielsweise Profil und Dämmkerne sind die entsprechenden Fenster wiederum vollständig recyclebar, heißt es weiter.

Darüber hinaus sei das "KBE System_88mm" als "Alufusion"- Verbundsystem und in Kürze auch als Haustür-Variante erhältlich.

"Verarbeitern des 88 mm KBE Systems steht eine große Bandbreite an marktgerechten Lösungen offen. Das System ermöglicht ebenso rationelle Fensterfertigung wie die Realisierung zukunftsweisender Produktvarianten für spezielle Märkte. Wir verbinden mit ihm auf ganz besondere Art Funktionalität mit den Kriterien nachhaltiger Entwicklung", so Marc Habermeyer, Marketingleiter von profine bei der Preisverleihung in Düsseldorf.