Türk+Hillinger GmbH

Postfach 242 , 78503 Tuttlingen
Föhrenstr. 20 , 78532 Tuttlingen
Deutschland

Telefon +49 7461 7014-0
Fax +49 7461 7014-110
info@tuerk-hillinger.de, graupner@tuerk-hillinger.de

Messehalle

  • Halle 10 / J44
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand J44

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.06  Formen und Werkzeuge
  • 03.06.004  Normalien

Normalien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.06  Formen und Werkzeuge
  • 03.06.005  Heißkanalsysteme

Heißkanalsysteme

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.10  Bauteile
  • 03.10.005  Heizelemente

Unsere Produkte

Produktkategorie: Heißkanalsysteme

FH - Flanschheizkörper

Beheizung von Öl

Mehr Weniger

Produktkategorie: Heizelemente

HLP - Hochleistungsheizpatronen

Kunststoffindustrie, Apparatebau, Holzmaschinen-Industrie, Papiermaschinen-Industrie, Medizintechnik, Gießereien, Hochvakuumtechnik, Labor-Industrie, Verpackungs-Industrie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Heizelemente

HLPA - Automotive-Hochleistungsheizpatronen

Automobilindustrie

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Türk+Hillinger ist ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Tuttlingen und Geschäftstöchtern in Sachsen, Ungarn und den USA.

Mit rund 550 Mitarbeitern produziert die Türk+Hillinger Gruppe elektrische Heizelemente, Last- und Bremswiderstände sowie Thermoelemente.

Türk+Hillinger beliefert namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Hausgeräte- und Kunststoffindustrie, der Medizin- und Antriebstechnik.
Über 300 Patentanmeldungen und Ideen haben Türk+Hillinger zu einem weltweiten Innovationsführer in der Heizelementebranche gemacht.
Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sorgen dafür, dass Türk+Hillinger seit 50 Jahren für Innovationen, Kompetenz und Zuverlässigkeit steht.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

20 - 100 Mill. US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1963

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Gummiherstellung / Kautschukverarbeitung
  • Maschinenbau
  • Verpackung / Distribution
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik