Mink Bürsten, August Mink KG

Wilhelm-Zwick-Str. 13 , 73035 Göppingen
Deutschland

Telefon +49 7161 4031-0
Fax +49 7161 4031-500
info@mink-buersten.de

Messehalle

  • Halle 4 / C47
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 4): Stand C47

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 4

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.011  Dichtungen/Dichtringe

Dichtungen/Dichtringe

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.033  Lager- und Transportbehälter

Lager- und Transportbehälter

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.076  Walzen und -bezüge

Walzen und -bezüge

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.02  Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.02.01  Extrusionsanlagen für Blasfolien
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.03  Bearbeitungs- und Folgemaschinen
  • 03.03.005  Wickelmaschinen

Wickelmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.003  Handhabungstechnik
  • 03.07.003.03  Montagesysteme

Montagesysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Blasfolien

Antistatik-Bürsten

Sicherer Schutz vor elektrostatischer Aufladung

Das Aneinanderreiben von Oberflächen, aber auch das ruckartige Trennen fest aneinander gepresster Flächen führt zu elektrostatischer Aufladung. Das ist eine störende Begleiterscheinung, die sehr häufig zu einem „Aneinanderkleben“ geladener Teile und in manchen Fällen sogar zu Funkenbildung und damit zu Explosionsgefahr führen. Kostspielige Produktionsstörungen sind oftmals die Folge, die Sie mit Antistatik-Bürsten sicher vermeiden können. Denn Antistatik-Bürsten bestehen aus einem Aluminiumkörper, der mit Carbon- oder feinsten Edelstahlfasern beborstet ist. Über die Spitzen der leitenden Fasern geht die elektrostatische Aufladung zuverlässig in den Metallkörper über. So wird der Aufbau hoher Spannung durch eine gezielte und kontrollierte Entladung effektiv verhindert.

Ihre Vorteile:

Mehr Sicherheit bei Folien, Textilien und Papier
Vermeidung von Produktionsstörungen
Schutz für Mensch und Produkt

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Blasfolien

Rundbürsten | Walzenbürsten

Die individuellen Walzenbürsten mit Welle

Mink Walzenbürsten unterscheiden sich von den übrigen Mink Rundbürsten durch ihre integrierte Welle. Da die Anforderungen, gerade an die Wellendimensionen, in der Praxis sehr stark variieren, wären durch ein Lagerprogramm keine Vorteile zu gewinnen. Doch durch unsere große Erfahrung auf diesem Gebiet bieten wir Ihnen auch hier schnelle und kostengünstige Lösungen an. Dank der beinahe unendlichen Variationsbreite unseres Mink Zick-Zack-Systems lassen sich sehr häufig auch aus diesen Elementen zuverlässige Lösungen konstruieren.

Ihre Vorteile:

 • Individuelle Lösungen für spezielle Aufgaben

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Blasfolien

Materialinformationen | Extrusionsprofile

Angepasste Produkte für Sie

Mink Bürsten hilft bei der Entwicklung von Extrusionsprofilen und bietet damit die Möglichkeit, technische Bürsten optimal an Profilquerschnitte, wie sie bei Ihnen verwendet werden, anzupassen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei eine möglichst einfache Befestigungsmöglichkeit – wie z. B. Einklipsen, Einschieben oder Aufstecken. Die notwendige Beborstung für die gewünschte Wirkung wählen Sie gemeinsam mit uns unter einer Vielzahl an Fasern aus. Darüber hinaus können Sie alle Mink Standardprofile individuell farblich gestalten und beispielsweise betont als eigenes Originalteil kennzeichnen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Blasfolien

Die neue Generation Mink BSW

Der weltweite Erfolg seit Einführung der Mink Breitstreckwalzen-Technologie ist für Mink Bürsten die Herausforderung, eine neue Walzengeneration zu entwickeln. Um weitere Anwendungsfelder zu erschließen, setzt Mink Bürsten neben der bereits äußerst erfolgreich eingesetzten Fasertechnologie zum Glätten von Warenbahnen auf ein solides Konzept im Walzenunterbau. Angesichts der neuen Generation entsteht eine durchgängige Walzenserie mit unterschiedlichen Walzendurchmessern, die für diverse bahnförmige Materialien unterschiedlichster Anwendungen optimal eingesetzt werden können.
Auf dem Markt der Faltenglättung setzt sich die neue Innovation gegenüber Bananen- und Gummiwalzen oder Schnurbreithaltern mehr und mehr durch und kommt sowohl im Maschinenbau als auch bei den Anwendern erfolgreich zum Einsatz.
Die ausgereifte BSW-Technologie stellt ein faltenfreies Glätten bis an den Warenbahnrand ohne Abdrücke oder Streifenbildungen sicher.

Das Prinzip
Der Trick gegen Falten sind die am Umfang angebrachten Leistenbürsten oder alternativ entsprechende runde Bürsten, die von der Walzenmitte aus mit schräg nach außen gerichteten Faserbündeln versehen sind. Bei Berührung der Faserbündel mit der Warenbahn entsteht, auf Grund der Bahnspannung, eine geringe Verformung der Faserbündel nach außen. Hierdurch bildet sich die Spreizung. Die Drehbewegung der Mink Breitstreckwalzen wiederholt diesen Spreizvorgang kontinuierlich mit dem Resultat einer gleichmäßigen und wirkungsvollen Streckung zum Warenbahnrand hin.

Die Vorteile
Der mögliche Umschlingungswinkel von 10° bis 180° sowie die einbaufertige und schnelle Lieferung sind sehr anwenderfreundlich. Der gleichbleibende Wirkungsgrad der Walze bis an den Rand bietet eine optimale Glättung der Warenbahnen gegenüber herkömmlichen Walzen. Auch Folienstärken, bereits ab 8µ, Bahnbreiten bis über 6m und sehr hohe Laufgeschwindigkeiten durch dynamisches Wuchten stellen für die Mink Breitstreckwalzen kein Problem dar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Mink Bürsten ist Weltmarktführer in der modernen Faser- und Bürstentechnologie. Als leistungsstarker Partner tausender namhafter Unternehmen weltweit blickt die August Mink KG seit ihrer Gründung im Jahr 1845 auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück. Diese ist gekennzeichnet durch innovatives Denken, stetige Weiterentwicklung, höchste Qualitätsansprüche und das primäre Ziel der absoluten Kundenzufriedenheit.

Jährlich produziert Mink Millionen Bürsten aus einem Spektrum von weit über 200.000 Varianten in drei Produktionswerken in Göppingen. Der kontinuierliche Ausbau dieses Standorts und der modernste Maschinenpark in unserer Branche ermöglichen die Herstellung von Bürsten in höchster Qualität und eine schnelle, stets termingerechte Lieferung, auch von Sonderanfertigungen.

Direkte Nähe, persönlicher Kontakt und schnelle Verfügbarkeit gewährleistet Mink seinen internationalen Kunden mit einer ständig steigenden Anzahl von Beratungsniederlassungen im europäischen Ausland. Heute ist Mink mit Niederlassungen in Dänemark, England, Frankreich, Italien und den Niederlanden vertreten.

Mit derzeit 390 motivierten und leistungsorientierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer überdurchschnittlichen Ausbildungsrate gehört Mink zu den attraktivsten Arbeitgebern in der Region. Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit und deren kontinuierliche Weiterentwicklung, beispielsweise innerhalb der unternehmenseigenen Mink Akademie, sind bezeichnend für die herausragende Personalentwicklung bei Mink.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

20 - 100 Mill. US $

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1845

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Maschinenbau