Amboss + Langbein GmbH & Co. KG Elektro-Elektronik-Gerätebau

Postfach 101414 , 42758 Haan
Rheinische Str. 41 , 42781 Haan
Deutschland

Telefon +49 2129 3468-0
Fax +49 2129 3468-12
messe@amboss-langbein.de

Messehalle

  • Halle 10 / A71
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand A71

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.03  Trockner für Schüttgüter
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.04  Fördereinrichtungen (ohne Flurförderzeuge)
  • 03.07.002.04.01  Pneumatische Förderer

Pneumatische Förderer

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.04  Fördereinrichtungen (ohne Flurförderzeuge)
  • 03.07.002.04.04  Bandförderer

Bandförderer

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen

Volumetrische Dosiereinrichtungen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.02  Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

Amboss + Langbein Trockner und Trockneranlagen

Hohe Leistung und klimabewusste Energiekonzepte stehen im Vordergrund

Mit dem Thema Trockner beschäftigt sich die Firma Amboss+Langbein bereits seit über 20 Jahren. Wir garantieren Ihnen nicht nur eine technisch einwandfreie und jederzeit reproduzier- und überwachbare Lösung für Ihre Produktions-anforderung, sondern unsere Trockner arbeiten auch nach einen extrem wirtschaftlichen „Kosten-Nutzen-Verhältnis“. Dabei ist es egal, ob Sie eine kleine Trocknerlösung benötigen, eine Anlage für Mustermengen, sektionale Trockneranlagen oder Großtrockner.

Die Bandbreite für den Einsatzbereich der A+L-Trockner ist groß: jeder betriebliche Bedarf eines Verarbeiters kann bedient werden. Je nach Geräteklassifikation stellen die Trockner zwischen 70 und 2000 qm³ Trockenluft in der
Stunde zur Verfügung. Energiebewusst und immer effizienter muss die Peripherie für eine moderne Produktion von Spritzgussteile ausgelegt sein.

A+L erweitert den Begriff effizienter Trocknung durch:

• Den vereinfachten Materialwechsel, der in kurzer Zeit möglich ist. So können durch das Trocknerkonzept Vortrockenzeiten reduziert oder eliminiert werden. Das Handling beim Umstellen auf ein neues Material wurde durch die großen Reinigungsöffnungen extrem verbessert und führt dazu, dass ein fehlerfreies Umstellen in sehr kurzer Zeit möglich ist.

• Die bedarfsgerechte Prozessluftsteuerung. Es wird nur die Trockenluftmenge produziert, die benötigt wird. Es werden hohe Einsparpotenziale in der Energiebereitstellung erreicht und das Material wird schonend trocken vorgehalten.

Mit den sehr geringen Aufstellmaßen, der sehr starken Energieeffiziens sind die Trockner der eco Baureihe jetzt geschlossen mit Reinigungsöffnungen versehen, die ein Öffnen der kompletten vollisolierten Kesselwand zulassen.
Auf den Energieverbrauch wurde besonderes geachtet. EinTrockner mit 140 m³/h Trockenluft verbraucht lediglich
2,5 kw/h (gemessen mit Trocknungstemperatur 80 °C). Dies stellt für diese Gerätegröße eine beachtliche Verbrauchsreduktion dar. Selbstverständlich können die patentierten Zusätze zur Energieverbrauchsreduktion eingesetzte werden. Damit wird durchsatzabhängig – der Granulatdurchsatz durch den Trocknerkessel wird gemessen – ein „Übertrocknen“ wirkungsvoll verhindert. Gleichzeitig wird sicher gestellt, dass erst nach entsprechender Vortrockenzeit trockenes Granulat dem Verarbeitungsprozess zugeführt wird. Alle Trocknungsparameter, Temperatur, Taupunkt und Materialdurchsatz könne bei Bedarf dokumentiert werden.

Für den typischen Lohnspritzer, der oft vor der Aufgabe steht Teile zu tempern, wurden die Trockenlufttrockner der
eco Baureihe jetzt erweitert. Bei den Trocknern E35 eco (200 l Kessel) wurde jetzt die Möglichkeit geschaffen, diese nicht ausschließlich zur Materialtrocknung zu verwenden, sondern Teile auch zu tempern. Die Regelung lässt bis zu
14 unterschiedliche positive und negative Temperaturrampen zu. Die Bedienung erfolgt entweder direkt am Regler oder über einen PC. Auch hier ist die Speicherung der Temperdaten auf Kundenwunsch möglich. In dieser Mischgeräteform, Trockenlufttrockner für Granulat und Temperofen findet die Temperung ausschließlich mit Trockenluft statt. Dies kann zu einer deutlichen Verbesserung in der Nacharbeit der getemperten Bauteile führen, z. B. beim nachträglichen verschweißen von PA Bauteilen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

Förderer

Wir bringen Ihr Material dahin, wo Sie es benötigen! Dabei ist es im Prinzip egal, ob Sie Ihr Material manuell oder automatische verteilen wollen oder wie es beschaffen ist – fein, grob, schwer rieselfähig, etc.! Für hoch abrasives Material verwenden wir bei Amboss+Langbein eigenentwickelte und patentierte Glasrohrsegmente, die verschleißarm und hoch bruchfest sind.

Unsere Produktpalette reicht vom Kleinstfördergerät über Förderabscheider bis hin zur kompletten Förderanlage. Durch das bewährte Bausteinsystem können wir die Geräte kundenspezifisch optimiert und problemorientiert zusammenstellen und aufbauen. Bei hygroskopischen Materialien erfolg in der Regel der Materialtransport mit Trockenluft. Die Leitungssysteme bleiben so frei von Restmaterial.

Produktmerkmale:

Automatische Fördern erhöht die Produktionssicherheit und verbessert die Produktionseffektivität.
Vertauschungssicherer Anschluss am Materialkupplungsbahnhof, kein falsches Material an Produktionsmaschinen ohne elektrischer Kodierung
Verbesserung der Sicherheits- und Gesundheitsstandards im Betrieb
Energieeffizienter Aufbau, mehrere Maschinen können von einer Quelle versorgt werden
Minimierung von Materialverlust
Saubere Produktionsstätten, keine Verunreinigung durch Rohstoff innerhalb der Produktion
Verwendung der Einzelgeräte in Gesamtanlagen, durch Umbau
Fördergeräte in den Voluminaausführungen von 0,1 Liter – 30 Liter
Für abrasive Medien geeignet
Einsatzbereich Automotive-, Lebensmittel-, Medizinindustrie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

Förderbänder von Amboss + Langbein aus einem Guss

Robust, individuell anpassbar, variabel, komplex zu vernetzen und sehr gut zu reinigen – so kurz und prägnant lassen sich die eigenkonstruierten Förderbänder von Amboss+Langbein charakterisieren. Durch ihre besonderen Eigenschaften ist das Einsatzspektrum der AL-Förderbänder in allen Branchen wie beispielsweise Chemie, Kunststoff, Medizin, Lebensmittel, Pharmazie, Metall oder Kosmetik denkbar. Von einfachen mechanischen Transportanwendungen über komplizierte Stückgutbefüllung bis hin zur komplexen Kombination mehrerer Förderbänder ist alles denkbar.

Das Förderband ist eine robuste Schweißkonstruktion aus Stahl, die wahlweise beschichtet oder komplett aus Edelstahl gefertigt ist. Einsätze beispielsweise im medizinischen Bereich sind so auch bei hoher Reinheitsanforderung der Produktionsanlage kein Problem. Durch die robuste Stahlausführung und durchdachte Konstruktion sind die Bänder extrem langlebig und kaum störanfällig. Eine Ersatzteilhaltung, die bislang bei herkömmlichen Bändern einen ungestörten Förderablauf gewährleisten sollte, ist somit überflüssig.

Eine intelligente Steuerung, gleichfalls ein Eigenprodukt aus dem Haus Amboss+Langbein, erlaubt sowohl einfache als auch mehrere Förderstränge individuell anzusteuern. Die Steuerung lässt sich – je nach individuellem Kundenwunsch - sowohl über Sollstückzahl, Maschinenzyklus oder über Bandwaage und Teilegewicht bewerkstelligen.

Egal wie der Einsatzbereich gewählt ist – für den Abtransport von Fertigteilen aus der Verarbeitungsmaschine, als Ablageband für die Teilentnahme durch Roboter oder als Zuführung zu Verpackungsmaschinen – Amboss+Langbein bringt das Fördergut schnell und sicher dorthin, wo es gebraucht wird.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

Volumetrische Dosierer – Mischboy Serie

Unsere Genauigkeit ist Ihr Qualitätsvorteil!

Unsere Dosiergeräte-Baureihe Mischboy umfasst die 500er Serie, den Mischboy DOAL und den MB SG 1.

Alle volumetrischen Dosiergeräte von A+L sind für feinst einstellbare Dosierungen von körnigen Additiven geeignet. Die Dosierungen erfolgen von einem Korn bis zu ca. 20 kg/h. Der Anwender hat jederzeit die optische Kontrolle über den stattfindenden Prozess.

Alle Dosierer zeichnen sich durch einfache Reinigung und die Umstellung von "Schwarz auf Weiß" innerhalb einer Minute ohne Einsatz von Werkzeug und ohne Schmutzbildung aus.

Es erfolgt eine qualitative Überwachung des Dosiervorgangs mit Produk-tionsstop bei fehlender Dosierung, der über einen externen Alarm gemeldet wird.

Eigenschaften Mischboy 500:

Schussgewicht kleiner 1 g
Sehr genaue Dosierung
Für rieselfähige körnige Additive
Extruder ist durchsatzgesteuert.
Schneller Farbwechsel und Reinigung
Einsatzbereich: ­Spritzgieß­maschinen

Eigenschaften Mischboy DOAL:

Alle Standard-­Schnittstellen vorhanden (Analog, Digital)
Kommunikation mit ­Leit­rechner­ auf Wunsch
Speicherung von ­Werkzeug- und ­Batchparametern
Patentierte ­Dosierüber­wachung mit Produktionsstop bei ­Fehl­dosierung
Kein ungewolltes ­Verstellen der Dosierparameter
Menügesteuerte Datenerfassung
Für rieselfähige körnige Additive
Extruder ist durchsatzgesteuert.
Schneller Farbwechsel und Reinigung
Einsatzbereich: ­Spritzgieß­maschinen und Extruder

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trockner für Schüttgüter

Gravimetrische Dosierstation AL GB

Die richtige Wahl zur gravimetrischen Dosierung von körnigen Additiven

Eigenschaften:

Gravimetrische Dosierstation mit 1 bis 6 Komponenten
Chargengrößen 0,5 kg, 1,0 kg, 2,0 kg und 4,0 kg
Max. Durchsatzleistung von 450 kg/h
Einsetzbar zur Chargenmischung
Nachgeschaltete Homogenisierung durch integriertes Rührwerk
Farbabstimmung | Einstellung auf Neuware – Recyklate werden nicht weiter berücksichtigt
Selbstkallibrierend
Hergestellt aus V2A-Edelstahl
Höchste Genauigkeit, besser 1 % als Einstellwert
Leichte Bedienung und Reinigung

Einsatzbereich: ­Aufbau auf Spritzgußmaschine oder Extruder sowie nebenstehend zum Absaugen.

Zusatzausrüstungen:

Automatische Überwachung des ­Vorrats­behälters/Silos
Steuerung und Daten für die ­Betriebsdaten­erfassung (BDE)
Automatische Trichterbefüllung

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Amboss+Langbein Elektro Elektronik Gerätebau GmbH & Co. KG.
Die Firma Amboss+Langbein mit Unternehmenssitz in Haan wurde 1984 von Techniker Klaus Langbein gegründet und produziert bereits in der 2.Generation für seine Kunden neben Trockenschränken und Trocknern für Granulate auch Dosiergeräte, Fördergeräte sowie Förderbänder. Mit seinen 20 Mitarbeitern hat sich Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dirk Langbein auf individuelle Lösungen, die konsequent problem- und kundenorientiert umgesetzt werden, spezialisiert. Damit alle Komponenten nach Kundenwunsch konfiguriert werden können und mit dem übrigen Equipment vor Ort arbeiten, wird die elektronische Hard- und Software im eigenen Haus entwickelt.
Neben der nach Kundenanforderungen zusammengestellten Installation des A+LBausteinsystem bietet Amboss+Langbein auch einen engagierten Kundendienst für die Wartung der Systeme. Neben Merkel Freudenberg zählt Boehringer Ingelheim, Playmobil oder Tyco International zu seinen Kunden.

Mehr Weniger