Institut für Kunststofftechnik Darmstadt (ikd) Hochschule Darmstadt (h_da)

Haardtring 100 , 64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon +49 6151 16-8523
Fax +49 6151 16-8977
thomas.schroeder@h-da.de

Messehalle

  • Halle 7 / SC23
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 7): Stand SC23

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 7

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 04.03  Institutionen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Institutionen

Institut für Kunststofftechnik Darmstadt (ikd)

Das Institut für Kunststofftechnik Darmstadt (ikd) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik

Aufgabe und Ziel des Instituts ist die Verzahnung von Forschung und Entwicklung mit Studium und Lehre im Fachgebiet der Kunststofftechnik der Hochschule Darmstadt.

Forschung sowie wissenschaftliche Grundlegung und Weiterentwicklung von Lehre und Studium auf dem Gebiet der Kunststofftechnik sind vorrangige Aufgaben. Das Institut unterstützt und koordiniert Forschungs- und Entwicklungsaufgaben seiner Mitglieder und pflegt den Kontakt zu Unternehmen, Verbänden, Behörden und anderen Hochschuleinrichtungen zur Kunststofftechnik.

Das Institut entwickelt und betreibt Angebote der beruflichen Weiterbildung auf dem Gebiet seiner Kernkompetenz zu wissenschaftlichen Vertiefung und Ergänzung berufspraktischer Erfahrung

Organe des Instituts sind die Institutsleitung, der Institutsrat und ein Institutsbeirat.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Institut für Kunststofftechnik Darmstadt (ikd)ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik der Hochschule Darmstadt.

Aufgaben und Ziele:

Verzahnung von Forschung & Entwicklung mit Studium und Lehre in der Kunststofftechnik
Bündelung der Kernkompetenzen des Fachgebietes hochschulweit
Förderung der Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse
Weiterentwicklung von Lehre und Studium
Unterstützung und Koordination von Forschungsund Entwicklungsvorhaben seiner Mitglieder
Entwicklung von Weiterbildungsangeboten zur wissenschaftlichen Vertiefung und Ergänzung 
berufspraktischer Erfahrungen
Dienstleistungen für Industrie und Behörden

Das ikd arbeitet eng mit der Gesellschaft zur Förderung des technischen Nachwuchses (GFTN e.V.) zusammen. Projekte werden in Personalunion mit den Arbeitskreisen der GFTN durchgeführt.

GFTN-Arbeitskreis für EDV-Anwendungen in der Kunststofftechnik (AEK)

Simulation von Kunststoffverarbeitungsprozessen
Spritzgießwerkzeugauslegung
FE-Modell-Erstellung
Strukturanalysen für Bauteil und Werkzeug
Volumenmodell-Erstellung
Design of Experiments (DOE)
Formteil-Entwicklungsberatung

GFTN-Arbeitskreis für Werkstoffprüfung (AWP) (DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert)

Mechanische Lang- und Kurzzeitprüfverfahren
Optische / physikalische Prüfverfahren
Rheologische Prüfverfahren
Thermo- und Spektralanalysen
Thermische Prüfverfahren
Oberflächenprüfung

Forschungsprojekte

Auslegung von Coextrusionsblasformköpfen unter Berücksichtigung der Grenzschichtinstabilitäten bei Mehrschichtströmungen
Neues Spritzgießwerkzeug im Hochkavitätenbereich mit geringer Materialschädigung druch Simulation von thermischen und rheologischen Randbedingungen
New Potentail PHB - Entwicklung neuer Polyhydroxybuttersäure - Blends für innovative Einsatzfelder
FIBRA - Verarbeitung von LFT-Werkstoffen für Spritzgießanwendungen auf einem Planetwalzenextruder
Economic High-Temperature-Manufacturing - Erforschung und Entwicklung lasersinterfähiger Thermoplaste
Charakterisierung der Bauteileigenschaften von Probekörpern im 3D-Druckverfahren FFF
Bestimmung von Dehndruckverlusten von Kunststoffschmelzen in Heißkanalsystemen
Oberflächeneigenschaften von Nanocomposites
Online Spektroskopie von Kunststoffen
Glasfaserlängenverteilung von Langglasfaser verstärkten Kunststoffen
Structural-Health-Monitoring
Verfahrenstechnische Optimierung eines Planetwalzenextruders
Fließsimulation in Werkzeugen

 

Kontakt:
Institut für Kunststofftechnik Darmstadt
c/o Hochschule Darmstadt
Haardtring 100
D-64295 Darmstadt
Tel.: 06151-168523
Fax: 06151-168977
info@ikd.h-da.de
www.ikd.h-da.de
Institutsleiter: Prof. Dr. Roger Weinlein
stv. Institutsleiter: Prof. Dr. Martin Müller-Roosen

Arbeitsgebiete:
Kunststoffchemie, Elastomertechnik
Konstruktion, Spritzgießen
Faser-Kunststoff-Verbunde
Automatisierungstechnik
Extrusion, Recycling
Logistik, Konstruktion
Werkzeugbau, Tribologie
Spritzgießen, Rheologie
Messtechnik, QM, Werkstoffkunde
Werkstofftechnik, BWL
Konstruktion, Compoundierung

Ausstattung:
Technika und Labore für:
Extrusion/Aufbereiten, Schlauch- und Flachfolien, Rohrextrusion, Granulierung, Blasformen, Coextrusion, Beflocken, Beschichten, Duroplastverarbeitung, Fügetechnik, Thermoformen und Spritzgießen (Schließkräfte von 20 - 1800 kN) sowie Faser-Kunststoff-Verbunde, Kunststoffchemie, Materialflusstechnik, Tribologie, Fließsimulation, FEM-Berechnung, Werkstoffprüfung, Universalprüfmaschinen bis 50 kN, Schlagpendel für Charpy und IZOD, Schlagzugpendel, Instrumentierte Durchstoßeinrichtung, Härteprüfeinrichtungen, HDT / Vicat, Rheologische Prüfgeräte, Thermoanalyse, Spektroskopie, Farbmessungen, Oberflächenanalyse (Mikroskopie, AFM, mechanische Eigenschaften)

Mehr Weniger