Ensinger GmbH

Postfach 1161 , 71154 Nufringen
Rudolf-Diesel-Str. 8 , 71154 Nufringen
Deutschland

Telefon +49 7032 819-0
Fax +49 7032 819-100
info@ensinger-online.com

Messehalle

  • Halle 5 / D05
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand D05

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.010  Biokunststoffe
  • 01.01.010.12  Compounds/Blends
  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.002  Produkte hergestellt durch Extrusion

Produkte hergestellt durch Extrusion

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.004  Produkte hergestellt durch Kalandrieren

Produkte hergestellt durch Kalandrieren

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.006  Teile hergestellt durch mechanische Bearbeitung

Teile hergestellt durch mechanische Bearbeitung

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.007  Teile hergestellt durch Pressen

Teile hergestellt durch Pressen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.010  Teile hergestellt durch Spritzgießen

Teile hergestellt durch Spritzgießen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.001  Kunststoffwaren und -teile für den Anlagenbau

Kunststoffwaren und -teile für den Anlagenbau

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.002  Kunststoffwaren und -teile für den Automobil- und Fahrzeugbau

Kunststoffwaren und -teile für den Automobil- und Fahrzeugbau

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.003  Kunststoffwaren und -teile für Bauanwendungen

Kunststoffwaren und -teile für Bauanwendungen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.005  Kunststoffwaren und -teile für Haushalts-/Konsumwaren

Kunststoffwaren und -teile für Haushalts-/Konsumwaren

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.006  Kunststoffwaren und -teile für Elektro-/Haushaltsgeräte

Kunststoffwaren und -teile für Elektro-/Haushaltsgeräte

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.007  Kunststoffwaren und -teile für Elektrotechnik

Kunststoffwaren und -teile für Elektrotechnik

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.008  Kunststoffwaren und -teile für Kommunikationstechnik

Kunststoffwaren und -teile für Kommunikationstechnik

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.009  Kunststoffwaren und -teile für die Landwirtschaft

Kunststoffwaren und -teile für die Landwirtschaft

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.010  Kunststoffwaren und -teile für die Luftfahrt

Kunststoffwaren und -teile für die Luftfahrt

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.011  Kunststoffwaren und -teile für den Maschinenbau

Kunststoffwaren und -teile für den Maschinenbau

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.012  Kunststoffwaren und -teile für Medizintechnik

Kunststoffwaren und -teile für Medizintechnik

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.014  Kunststoffwaren und -teile für die Nahrungsmittelindustrie

Kunststoffwaren und -teile für die Nahrungsmittelindustrie

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.015  Kunststoffwaren und -teile für Transport/Verpackungstechnik

Kunststoffwaren und -teile für Transport/Verpackungstechnik

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.03  Zulieferbereiche
  • 02.03.016  Kunststoffwaren und -teile für Optik/Feinmechanik

Kunststoffwaren und -teile für Optik/Feinmechanik

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.01  Halbzeuge aus Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)

Halbzeuge aus Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.03  Halbzeuge aus Polyamid (PA)

Halbzeuge aus Polyamid (PA)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.04  Halbzeuge aus Polycarbonat (PC)

Halbzeuge aus Polycarbonat (PC)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.05  Halbzeuge aus Polyethelen (PE)

Halbzeuge aus Polyethelen (PE)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.07  Halbzeuge aus Polypropylen (PP)

Halbzeuge aus Polypropylen (PP)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.09  Halbzeuge aus Polytetrafluorethylen (PTFE)

Halbzeuge aus Polytetrafluorethylen (PTFE)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.13  Halbzeuge aus Faserverstärkten Kunststoffen

Halbzeuge aus Faserverstärkten Kunststoffen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.001  Halbzeuge
  • 02.04.001.15  Sonstige und bearbeitete Halbzeuge / Zuschnitte

Sonstige und bearbeitete Halbzeuge / Zuschnitte

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.003  Technische Teile
  • 02.04.003.01  Technische Teile aus Standard-Thermoplasten

Technische Teile aus Standard-Thermoplasten

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.003  Technische Teile
  • 02.04.003.02  Technische Teile aus technischen Thermoplasten

Technische Teile aus technischen Thermoplasten

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.003  Technische Teile
  • 02.04.003.03  Technische Teile aus Hochleistungs-Thermoplasten

Technische Teile aus Hochleistungs-Thermoplasten

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.004  Compounds/Rezyklate

Compounds/Rezyklate

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.010  Dichtprofile

Dichtprofile

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.011  Dichtungen/Dichtringe

Dichtungen/Dichtringe

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.014  Elektroinstallationsmaterial

Elektroinstallationsmaterial

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.024  Glasfaserverstärkte Kunststoffteile (GFK)

Glasfaserverstärkte Kunststoffteile (GFK)

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.069  Teile aus Hochleistungs-Verbundwerkstoffen

Teile aus Hochleistungs-Verbundwerkstoffen

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.075  Verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05.075.01  Glasfaserverstärkte Kunststoffteile

Glasfaserverstärkte Kunststoffteile

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.075  Verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05.075.02  Sonstige Faserverstärkte Kunststoffteile

Sonstige Faserverstärkte Kunststoffteile

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.080  Zahnräder und Zahnstangen

Zahnräder und Zahnstangen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sonstige und bearbeitete Halbzeuge / Zuschnitte

Filamente aus Hochleistungskunststoffen

Mit der Fertig­ung­ von Compounds und Filamenten nach Ihren Anforderung­en, der Hardware unseres Netzwerks zur Additiven Fertig­ung­ sowie unserer Erfahrung­ in der Nachzerspanung­, sind wir für den 3D-Druck von Ferti­gteilen der richti­ge Partner für Sie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Compounds/Blends

Compounds aus technischen Kunststoffen

Ensinger Compounds bietet Ihnen Hochleistungs­kunst­stoffe mit verbesserten Gleit-Reib-Werten, Materialien mit definierten elek­trischen Eigen­schaften, Compounds für die Medizin­technik, detek­tierbare oder wärme­leitfähige Compounds sowie Kunst­stoffe mit ge­ringer Dichte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Teile hergestellt durch Pressen

Direktgeformte Teile (DF)

Mit Hilfe des Matrizen­­­press­­­verfahrens werden präzise Serien­­­teile aus Hochtemperaturkunststoffen gefertigt. Schnell­­­laufende vertikale Press­­­automaten (mechan­­isch oder hydrau­­lisch) verdichten das Pulver in der Form­­matrize. Die Roh­­linge werden an­schließend einige Stun­den bei hohen Tempera­­turen unter Sauerstoff­­ausschluss gesintert. Beim Matrizen­­pressen gibt es kaum Material­­abfall. Meistens ist auch keine Nach­arbeit erforderlich. Auf­grund kurzer Zyklus­zeit ist das Ma­tri­zen­pressen besonders wirtschaft­lich für präzise Serien­teile ab 1.000 Stück/Los.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Teile hergestellt durch Spritzgießen

Spritzgegossene Fertigteile

Im modernen Spritz­guss­werk Rottenburg-Ergenzingen fertigen wir anspruchs­volle Präzisions­teile und komplette Bau­gruppen. Neben dem Mehr­komponenten­spritzen gewinnt dabei das Um­spritzen von Einlege­teilen (Insert/over Molding) immer mehr an Bedeutung. Unse­ren Kunden bieten wir ein viel­fältiges Angebot an Hochleistungs­kunst­stoffen: Polyimid PI, PEEK, PPS, PA46, u.v.m. Darunter auch maß­geschneiderte, hoch­gefüllte Compounds.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kunststoffwaren und -teile für Transport/Verpackungstechnik

Compounds

Ensinger entwickelt und produziert Hochleistungscompounds, die mit Hilfe von Füllstoffen und Additiven optimiert werden können. Erfahrene Spezialisten wählen den für den Kunden geeigneten Werkstoff aus und entwickeln individuelle Compound-Rezepturen.
Hochleistungskunststoffe mit verbesserten Gleit-Reib-Werten, Materialien mit definierten elektrischen Eigenschaften, Compounds für die Medizintechnik, detektierbare oder wärmeleitfähige Compounds sowie Kunststoffe mit geringer Dichte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kunststoffwaren und -teile für Transport/Verpackungstechnik

Spritzgegossene Fertigteile

Im modernen Spritzgusswerk Rottenburg-Ergenzingen fertigen wir anspruchsvolle Präzisionsteile und komplette Baugruppen. Neben dem Mehrkomponentenspritzen gewinnt dabei das Umspritzen von Einlegeteilen (Insert/over Molding) immer mehr an Bedeutung

Unseren Kunden bieten wir ein vielfältiges Angebot an Hochleistungskunststoffen: Polyimid PI, PEEK, PPS, PA46, u.v.m.. Darunter auch maßgeschneiderte, hochgefüllte Compounds.

Zu den wichtigsten Einsatzbereichen unserer Produkte gehören die Automobilindustrie, die Medizintechnik, die Luft- und Raumfahrtindustrie und der Maschinenbau.

Von der Idee bis zur Serienfertigung stehen Ihre individuellen Anforderungen im Mittelpunkt. Unsere Ingenieure unterstützen Sie bei der Materialauswahl und kunststoffgerechten Bauteilauslegung. Die erfahrenen Konstrukteure und der eigene Werkzeugbau bieten Ihnen für jede Anwendung die maßgenaue und wirtschaftliche Lösung.

An unsere Produkte stellen wir höchste Qualitätsanforderungen. Ein Beispiel dafür ist die Restschmutzanalyse. Unser Maßstab ist die Nullfehler-Produktion.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kunststoffwaren und -teile für Transport/Verpackungstechnik

Halbzeuge aus technischen Kunststoffen

Beste Halbzeuge aus Kunststoffen erfüllen die hohen Anforderungen, die der Kunde von Qualitätsprodukten erwartet. Über 100 verschiedene technische Kunststoffe werden für die Halbzeugherstellung verwendet. Neben den gängigen Thermoplasten (Polyimid PI, PEEK, PPS, PA46, u.v.m.) entwickelt und extrudiert Ensinger eine Vielzahl speziell nach Kundenwunsch. Rundstäbe, Platten und Hohlstäbe sind in vielen eng gestaffelten Abmessungen und mit speziellen Eigenschaften verfügbar.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Halbzeuge aus Polyamid (PA)

Halbzeuge aus technischen Kunststoffen

Beste Halb­zeuge aus Kunst­stoffen erfüllen die hohen An­forderungen, die der Kunde von Qualitäts­produkten erwartet. Über 100 ver­schie­dene tech­nische Kunst­stoffe werden für die Halbzeug­her­stellung ver­wendet. Neben den gängigen Thermo­plasten (Polyimid PI, PEEK, PPS, PA46, u.v.m.) ent­wickelt und extru­diert Ensinger eine Viel­zahl an Werk­stoffen speziell nach Kunden­­wunsch. Rund­stäbe, Platten und Hohl­stäbe sind in vielen eng gestaf­felten Ab­messungen und mit speziellen Eigen­schaften verfügbar.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

19.10.2016

K 2016: Ensinger stellt Aktivitäten im Bereich der additiven Fertigung vor

Breites Spektrum an Hochleistungskunststoffen für das FFF-Verfahren

Ein breit gefächertes Angebot an Werkstoffen, Fertigungsverfahren und technischen Anwendungen ist die Basis für den Erfolg des Kunststoffverarbeiters Ensinger. Inzwischen positioniert sich die Unternehmensgruppe auch im Bereich der additiven Fertigung aus technischen Kunststoffen. Ensinger beschäftigt sich in diesem jungen Wachstumsmarkt mit unterschiedlichen Verfahren, der Schwerpunkt liegt auf der Fused Filament Fabrication (FFF), da diese Technologie für thermoplastische Hochleistungskunststoffe besonders vielversprechend ist.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern deckt der Kunststoffspezialist die komplette Wertschöpfungskette ab. Sie beginnt bei den Rohwaren, die bei Ensinger nach Kundenanforderung modifiziert werden können. Die Fertigung der Filamente beruht auf 50 Jahren Erfahrung in der Extrusionstechnologie. Die Sparte Industrieprofile und Rohre stellt die Filamente aus Konstruktions- und Hochtemperaturkunststoffen mit höchster Präzision her. Anschließend werden die Produkte sorgfältig geprüft und verpackt.

Durch die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Druckerherstellern lassen sich die Filamente auf Hochleistungsdruckern verarbeiten. Ensinger präsentiert auf der K-Messe acht verschiedene Werkstoffe für die additive Fertigung; die Bandbreite reicht vom antistatischen TECAFORM AH SD (POM-C SD) über TECASON S (PES) bis zum TECAPEEK (PEEK).

Außerdem stellt Ensinger vier Bauteile aus den Materialien TECAFLON PVDF (PVDF), TECASON P (PPSU) und TECAPEEK (PEEK) aus. Die Herstellung erfolgt auf 3D-Druckern der Firmen GEWO Feinmechanik (www.gewo.net) und Indmatec (http://indmatec.com). Im Anschluss werden die Präzisionsteile von Ensinger an den Funktionsflächen weiterbearbeitet. Die Sparte Zerspanung setzt ebenfalls auf die neueste Technologie, um mit engsten Toleranzen zu fertigen.

Kontakt:
Markus Schilling, Ensinger GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 8, 71154 Nufringen
Tel. +49-7032-819-668, E-Mail: m.schilling@de.ensinger-online.com

Mehr Weniger

19.10.2016

K 2016: Ensinger entwickelt EMI Compounds

Kunststoffgehäuse aus abschirmenden Compounds schützen gegen elektromagnetische Interferenzen (EMI)

Ensinger stellt auf der K 2016 in Düsseldorf neu entwickelte Compounds für abschirmende Kunststoffgehäuse vor. Durch die Einarbeitung absorbierender Füllstoffe gelingt es Ensinger, Raumresonanzen zu glätten und somit Dämpfungseinbrüche entscheidend zu minimieren. Die Ensinger Sintimid GmbH, Geschäftsbereich Ensinger Compounds, präsentiert das Produktportfolio auf der K-Messe vom 19. bis 26. Oktober 2016 in Halle 6/Stand E79.

Elektromagnetische Verträglichkeit ist Pflicht

Aktuelle Technologien erfordern immer mehr Elektronik auf kleinem Bauraum, Leistungsdichten und Frequenzen elektrischer Bauteile werden höher. Entwickler stehen vor der Herausforderung Bauteile so auszulegen, dass Geräte sich gegenseitig nicht durch elektromagnetische Wellen stören. Bei Metall- und metallbeschichteten Gehäusen sowie bei leitfähig ausgerüsteten Kunststoffen besteht insbesondere bei höheren Frequenzen die Gefahr von Mehrfachreflexionen (Raumresonanzen). Diese führen zu Schirmdämpfungseinbrüchen an unterschiedlichen Frequenzstellen und können zu Funktionsausfällen führen oder die Betriebssicherheit gefährden. Die neuen Ensinger TECACOMP EMI Compounds vermeiden Schirmdämpfungseinbrüche, indem absorbierende Additive im Kunststoff eine erneute Reflexion der eingedrungenen Wellen verhindern.

Alle elektrischen und elektronischen Geräte müssen vor dem Betrieb auf elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) geprüft werden, um ein CE-Kennzeichen zu erhalten. Die neuen Compounds von Ensinger erleichtern durch eine höhere Betriebssicherheit auch bei höheren Frequenzen das Bestehen der CE-Prüfung.

TECACOMP EMI: Vorteile gegenüber bisherigen Lösungen

Ensinger stellt Anwendern mit TECACOMP EMI ein neuartiges Material für die Gehäusetechnik zur Verfügung, das gegenüber Metallgehäusen oder metallbeschichteten Kunststoffgehäusen weitere Vorteile aufweist: Durch das Spritzgießverfahren können Bauteile völlig frei gestaltet werden, auch komplexe Bauformen lassen sich umsetzen. Die abschirmende Funktion ist direkt nach dem Spritzguss gegeben, es sind keine zusätzlichen Arbeitsschritte zum Aufbringen einer Abschirmschicht erforderlich. Außerdem sind keine Nacharbeiten nötig, etwa Entgraten oder Anbringen von Anlötteilen. Das Spritzgießverfahren ermöglicht es, auch große Stückzahlen kostengünstig herzustellen.

TECACOMP EMI Compounds bieten zuverlässige Abschirmeigenschaften, unabhängig von möglichen Schichtdickenschwankungen. Es kommt nicht zu Beeinträchtigungen durch Zerkratzen oder Abblättern. Ein Schutz vor elektrostatischer Entladung (ESD) ist vom gesamten Material gegeben, nicht nur von einer metallisierten Oberfläche. Im Vergleich zu Metallgehäusen erzielen Kunststoffgehäuse aus abschirmenden Compounds zudem deutliche Gewichtseinsparungen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Willkommen bei Ensinger

Wir bringen technische Kunststoffe und Hochleistungskunststoffe in neuen Anwendungen erfolgreich zum Einsatz – seit nunmehr 50 Jahren. Neben Halbzeugen und Fertigteilen bieten wir komplette Baugruppen und Präzisionsprofile aus thermoplastischen Kunststoffen (Polyimid PI, PEEK, PPS, PA46, u.v.m.) an.

Technische Kunststoffe - ob als Compounds, Filamente für den 3D-Druck, Halbzeuge, Profile, Fertigteile oder komplette Baugruppen: Unsere Produkte tragen dazu bei, Anwendungen der Kunden leistungsfähiger und damit wettbewerbsfähiger zu machen. Mit einer sorgfältigen Analyse der Kundenanforderungen, effizienten Entwicklungs- und Herstellprozessen sowie größtmöglichem Service wollen wir diesem Anspruch täglich gerecht werden. Die Lösungen von Ensinger sind in allen bedeutenden Industriebranchen im Einsatz, darunter im Maschinen- und Apparatebau, in der Medizintechnik, in der Automobilindustrie sowie in der Bauindustrie.

Mit insgesamt 2.300 Mitarbeitern an 28 Standorten ist das Familienunternehmen in allen wichtigen Industrieregionen weltweit mit Fertigungsstätten oder Vertriebsniederlassungen vertreten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

> 100 Mill. US $

Anzahl der Beschäftigten

> 500

Gründungsjahr

1966

Geschäftsfelder

Halbzeuge, Technische Teile und verstärkte Kunststoff-Erzeugnisse

Zielgruppen
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Elektronik / Elektrotechnik
  • Bau / Bauen und Wohnen
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Energietechnik / Photovoltaik