Hegler Plastik GmbH

Heglerstr. 8 , 97714 Oerlenbach
Deutschland

Telefon +49 9725 66-0, 947-5003
Fax +49 9725 66-115, 947-1003
info@hegler.de

Messehalle

  • Halle 14 / A67
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 14): Stand A67

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.02  Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.02.05  Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.03  Bearbeitungs- und Folgemaschinen
  • 03.03.014  Corrugatoren
  • 03.03.014.01  Corrugatoren für Rohre

Corrugatoren für Rohre

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.03  Bearbeitungs- und Folgemaschinen
  • 03.03.014  Corrugatoren
  • 03.03.014.02  Corrugatoren für Platten

Corrugatoren für Platten

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.06  Formen und Werkzeuge
  • 03.06.003  Extrusionswerkzeuge

Extrusionswerkzeuge

Unsere Produkte

Produktkategorie: Extrusionsanlagen für Rohre und Profile

HEGLER-Vakuumtechnik

Mit der HEGLER-Vakuumtechnik entstehen Produkte, die sich durch folgende Merkmale auszeichnen:

- ausgezeichnete Oberflächenqualität
- minimale Ovalität
- geringe Produkttoleranzen
- gleichmäßige Wanddickenverteilung
- hohe Geometrievielfalt, die auch die Herstellung von komplexen Produkten gestattet. Beispielhaft seien genannt:

– Verbundrohre mit doppellagiger angeformter Verbindungsmuffe
– Sonderrohre für technische Anwendungen
– Rohre mit von der Kreisform abweichendem Querschnitt
– Schachtelemente

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Herstellung von Extrudernachfolgeeinrichtungen (Rohrköpfe, Formmaschinen, Kühlbäder, Schlitzvorrichtungen) zur Produktion von materialsparenden Well- und Verbundrohren sowie Schächten und Sonderprodukten aus thermoplastischen Kunststoffen im Abmessungsbereich von 3 - 1500 (2400) mm für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche wie Regen- und Abwasserableitung, Straßen- und Verkehrswegeentwässerung, Regenwasserbewirtschaftung, landwirtschaftliche Dränage, Kabelschutz, Elektroinstallation sowie Sonderanwendungen und Produktion all dieser Rohre in drei eigenen Werken.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1949

Zielgruppen
  • Maschinenbau
  • Bau / Bauen und Wohnen