Simco (Nederland) B.V.

P.O. Box 71 , 7240 AB Lochem
Aalsvoort 74 , 7241 MB Lochem
Niederlande

Telefon +31 573 288333
Fax +31 573 257319
cs@simco-ion.nl

Messehalle

  • Halle 11 / B58
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 11): Stand B58

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.019  Antistatika

Antistatika

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.04  Maschinen und Einrichtungen zum Veredeln, Dekorieren, Drucken und Markieren
  • 03.04.008  Einrichtungen für das IMD (In-Mould Decoration)

Einrichtungen für das IMD (In-Mould Decoration)

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Peripheriegeräte
  • 03.08.001  Oberflächenvorbehandlungsgeräte

Oberflächenvorbehandlungsgeräte

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Peripheriegeräte
  • 03.08.010  Elektrostatische Systeme
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.002  Mess- und Prüfeinrichtungen für mechanische oder dynamische Eigenschaften
  • 03.09.002.04  Dichtheitsprüfgeräte

Dichtheitsprüfgeräte

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.006  Mess- und Prüfeinrichtungen für elektrische Eigenschaften

Mess- und Prüfeinrichtungen für elektrische Eigenschaften

Unsere Produkte

Produktkategorie: Elektrostatische Systeme

Ionensprühstäbe

Die Simco-Ion Ionensprühstäbe erzeugen ein elektrisches Feld, das die in der Nähe befindlichen Luftmoleküle in positive und negative Ionen aufspaltet. Da sich gegenpolige Ladungen anziehen, wird jedes aufgeladene Material, das den Wirkungsbereich eines Ionensprühstabs passiert, zwangsläufig neutralisiert.
Der auf diese Weise neutralisierte Werkstoff wird nicht mehr von anderen Werkstoffen oder Maschinenteilen angezogen. Durch Elektrostatik bedingte Anziehung von Staubpartikeln, die Gefahr einer Explosion oder eines Brandes und elektrische Schläge werden somit auf wirksame Weise verhindert. Simco-Ion bietet der Industrie ein besonders umfangreiches Programm an Ionensprühstäben in sowohl berührungssicherer als auch nichtberührungssicherer Ausführung an.
Die Ionensprühstäbe bestehen aus einer Reihe von Ionisierungsspitzen welche von einem externen oder integrierten Netzteil gespeist wird.
Simco-Ion Ionensprühstäbe sind auch für solche Anwendungen erhältlich, bei denen Neutralisieren aus einiger Entfernung erwünscht ist.

Anhand der untenstehenden Tabelle können Sie durch Vergleich der Parameter den richtigen Ionensprühstab wählen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektrostatische Systeme

Auflade Elektroden

Je nach dem Einsatzfall und den Bedingungen bietet Simco-Ion Europe verschiedene Aufladestäbe und -elektroden an. Diese werden an ein Gleichstrom-Hochspannungsnetzteil angeschlossen. Ein starkes, mit Ionen gleicher Polarität gesättigtes elektrisches Feld rundum die Hochspannungsspitzen zwingt das Material in Richtung auf eine Bezugserde. Die Ionen geben dem Material eine Ladung. Oberflächen unterschiedlicher Polarität ziehen sich gegenseitig an, wodurch sie vorübergehend aneinanderkleben. Es gibt verschiedene Methoden, um mit einem Chargemaster-System von Simco-Ion Europe Materialien vorübergehend elektrostatisch aufzuladen. Die üblichsten finden Sie auf der nächsten Seite. Die Mitarbeiter von Simco-Ion Europe werden Sie gerne beraten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektrostatische Systeme

Manager IQ Easy

Die neue Stufe der Beherschung elektrostatischer Aufladung: der Manager IQ Easy - das Herz der neuen IQ-Easy-Plattform. Er umfasst eine Steuereinheit mit einem 7-Zoll-LCD-Touchscreen, der Informationen aller angeschlossenen Geräte anzeigt und die Änderung und Überwachung des Status und der Parameter vereinfacht. An den Manager IQ Easy können bis zu 6 IQ-Geräte angeschlossen werden. Die 24-V-DC-Speisung erfolgt über den Manager, wodurch keine weiteren Kabel erforderlich sind! Hierdurch erfolgt der Anschluss der Geräte noch einfacher als der Anschluss an einzelne Tischnetzteile.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

17.08.2016

Kontrolle elektrostatischer Aufladungen bereit für Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist in allen Industriebereichen das Schlagwort schlechthin. Dies bedeutet, dass die Bereiche weitergehende Automatisierung, Vernetzung, Cloudnutzung und Datenerfassung zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Die Plattform IQ Easy von Simco-Ion ist perfekt auf eine gewinnbringende Nutzung in dieser neuen Umgebung abgestimmt.

Welche Rolle nimmt die Kontrolle elektrostatischer Aufladungen in der Industrie 4.0 ein?

Viele Jahre lang galt die Kontrolle elektrostatischer Aufladungen als letztes Mittel und sah man in ihr eher einen Kostenfaktor und nicht deren Nutzen. Mit dem Manager IQ Easy ist eine bequeme Kontrolle aller Anlagenkomponenten von einer zentralen Stelle aus möglich. Dies rückt die Kontrolle elektrostatischer Aufladungen plötzlich in ein ganz anderes Licht. Sie hat sich zu einem wertvollen Mittel der Prozessoptimierung und Qualitätssicherung entwickelt. Der wohl wichtigste Faktor hierbei ist sicherlich jedoch, dass mit ihr gewährleistet wird, dass kein Material die Fertigung mit einer übermäßigen elektrostatischen Aufladung verlässt. Somit kommt es in anschließenden Verfahrensschritten zu keinen Problemen. Dies führt schließlich dazu, dass Reklamationen und Fehlproduktionen bereits im Vorfeld vermieden werden.
Die Einbindung des IQ-Easy-Systems in die Anlagensteuerung, das Firmennetzwerk sowie in SCADA-Systeme schafft eine einfach zu nutzende Plattform für die Datenerfassung und das Generieren von Qualitätsberichten.

Wir erfolgt die Einbindung des Simco-Ion IQ Easy?

Ein Manager IQ Easy kann bis zu 32 Geräte zur Kontrolle elektrostatischer Aufladungen in einem einzelnen Prozess steuern. Warn- und Alarmmeldungen verschaffen dem Bediener einen Überblick über den Status aller Geräte. Der Bediener erhält so entsprechende Hinweise, wenn beispielsweise ein Ionensprühstab gereinigt werden muss, Geräte nicht optimal funktionieren oder festgelegte Werte überschritten werden. So können Fehler behoben werden können, bevor diese den Produktionsprozess negativ beeinflussen.
Der Manager IQ Easy ist für den Anschluss an eine Feldbusschnittstelle zwecks Einbindung in das Anlagen- oder Prozesskontrollsystem vorbereitet. Ethernet- und USB-Anschlüsse können für die Datenerfassung genutzt werden.

Anwendung:

Das Beispiel zeigt eine typische Wertschöpfungskette. Das Folienmaterial wird extrudiert, in kleinere Rollen geschnitten, bedruckt und schließlich zu Tüten verarbeitet. Eine zu hohe elektrostatische Aufladung würde – ganz gleich in welchem Produktionsschritt – zwangsläufig dazu führen, dass die Tüten sich nicht öffnen ließen. Sämtliche Anstrengungen, einen optimalen Produktionsprozess zu gestalten wären, damit vergebens.
Der anhaltende Trend hin zur weiteren Verringerung der Folienstärke zwecks Kosten- und Gewichtsreduzierung sowie gesteigerter Maschinengeschwindigkeiten führt dazu, dass es immer häufiger bei den Folien zu Problemen mit elektrostatischer Aufladung kommt.

Der Simco-Ion IQ Easy überwacht und steuert jeden einzelnen Prozessschritt und gewährleistet äußerst geringe Mengen an elektrostatischer Aufladung während der gesamten Produktion sowie der anschließenden Bereitstellung des fertigen Produkts.

Die erfassten Daten können an ein SCADA-System oder einen Server für die Qualitätssicherung übertragen werden. Auf diese Weise lassen sich Protokolle generieren, die die optimalen Bedingungen für ein qualitativ hochwertiges Produkt nachweisen.

Die Einbindung des Systems ist besonders Benutzerfreundlich. Alle Geräte zeichnen sich durch eine Plug-and-play-Funktion aus und werden vom Manager IQ Easy mit einer 24-Volt-Spannung versorgt. Die Montage erfolgt bequem mittels standardisierter Montagebügel mit Schnellverschluss. Die intuitive Software und der 7-Zoll-Touchscreen vereinfachen ebenfalls die Einrichtung des Systems.

Sie wünschen eine Vorführung des auf Ihre Anwendung abgestimmten IQ-Easy-Systems? Dann sprechen Sie uns einfach an!

Simco-Ion Netherlands
Aalsvoort 74
7241 MB Lochem
Niederlande
 
Tel: +31 (0)573 288333
E: cs@simco-ion.nl
W: www.simco-ion.nl

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die SIMCO Ionisationssysteme erzeugen ein elektrisches Feld, das die in der Nähe befindlichen Luftmoleküle in positive und negative Ionen aufspaltet. Da sich gegenpolige Ladungen anziehen,
wird jedes aufgeladene Material, das den Wirkungsbereich eines Ionisators passiert, zwangsläufig neutralisiert. Die neutralisierten Materialen werden nicht mehr von einander angezogen und kleben nicht mehr an Maschinenteilen. Durch Elektrostatik bedingte Anziehung von Staubpartikeln, die Gefahr einer Explosion oder eines Brandes und elektrische Schläge am Personal werden somit auf wirksame Weise verhindert.

SIMCO bietet der Industrie ein besonders umfangreiches Programm an Systemen zur Beherrschung statischer Elektrizität.

www.simco-ion.de

Mehr Weniger