bielomatik Leuze GmbH + Co. KG

Postfach 49 , 72637 Neuffen
Daimlerstr. 6-10 , 72639 Neuffen
Deutschland

Telefon +49 7025 12-0, 947-1036
Fax +49 7025 12-213, 947-1038
info-plasticwelding@bielomatik.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Messehalle

  • Halle 11 / G60
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 11): Stand G60

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 11

Ansprechpartner

Andrea Ries

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Daimlerstr. 6-10
72639 Neuffen, Deutschland

Telefon
+49 7025 12 0

Fax
+49 7025 12 213

E-Mail
andrea.ries@bielomatik.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.001  Wärmekontaktschweißmaschinen

Wärmekontaktschweißmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.006  Reibungsschweißmaschinen

Reibungsschweißmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.008  Laserschweißmaschinen

Laserschweißmaschinen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.05  Schweißmaschinen
  • 03.05.009  Infrarotschweißmaschinen

Infrarotschweißmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Gas-Konvektions-Schweißmaschinen

Berührungsloser Aufschmelzvorgang durch Strahlung und Gas-Konvektion mit heißen Abgasen, die über das Brenn­element gezielt auf die Schweißnaht gelenkt werden:

Verbindung komplexer technischer Kunststoffe mit höherer Temperaturbeständigkeit im 2-Stufen-Verfahren ohne Anheften der entstehenden Schmelze am Heizelement möglich.
Stark reduzierte Oxidation des Werk­stoffes durch geringen Sauerstoffanteil des Heißgases.
Betrieb mit Erdgas, sehr günstige Energiebilanz im Vergleich zu allen anderen Aufschmelzverfahren.
Servomotorisch betriebene Pressen.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: „Under-the-Hood“ (PA-Bauteile wie Ansaugrohre, Lüftungsteile, Behälter).
Generell Bauteile, die Probleme beim Kontakterwärmen bereiten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Heizelement-Schweißmaschinen mit Kontakt-Erwärmung

Verbindung von Thermoplasten unter Anwendung von Wärme und Druck:

Horizontale oder vertikale Bewegung der Fügeteile während des 2-stufigen Fertigungs­pro­zesses.
Maschinen je nach Anwen­dungsfall und Stückzahlen ausgelegt als halb- oder vollautomatisierte Fertigungslinien, manuell zu beladende Vollauto­ma­ten, Anlagen mit vorge­schalteten Drehtellern oder komplette Drehtelleranlagen.
Gut geeignet für das Fügen von mehr als zwei Bauteilen (bielomatik-Rekord: 34 Teile für einen Kraftstofftank).
Sehr wirtschaftliches Schweißverfahren.
Durch konstante Schweißbedingungen gleichbleibende optimale Schweißnahtqualität und -festigkeit sowie Maßhaltigkeit der Bauteile auch bei dreidimensional geformten Geome­trien.
Betätigung der Einheiten je nach Ma­schi­nen­größe hy­draulisch, pneumatisch oder servo-motorisch.
Einfache Bedienung und Handhabung, geringer Wartungs­aufwand.
Saubere, partikelfreie Schweißverbindung.
Maschinen und Anlagen kombinierbar mit auf Gas-Konvektion und Infrarot-Strahlung basierenden berührungslosen Aufschmelztechnologien.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: Automobil-Interieur und -Exterieur (z.B. Mittelkonsolen, Rückleuchten, Blinker), „Under-the-Hood“ (z.B. Batterien, Luft-Ansaug­rohre).
Non-Automotive-Bereich: Paletten, Wärmetauscher, Einspülbehälter und Trommeln für Waschmaschinen, Einspülbehälter, Wärmetauscher etc. für Geschirrspüler, Dampfbügeleisen.
Medizintechnik.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Optional: Endbearbeitung von geblasenen Kunststoffteilen

Optimales Bearbeiten (und Schweißen) von Blasteilen aus Polyäthylen, aber auch von technischen Werkstoffen wie z.B. Polyamiden (auch glasfasergefüllt):

Maßgeschneiderte, optimal an die vorhandenen Fertigungsabläufe angepasste Produktionslösungen – von kompakten Fertigungsmodulen für einzelne Anwendungen bis hin zu vollautomatischen Roboter-Fertigungszellen.
Flexible Auslegung für ein großes Spektrum unterschiedlicher thermoplastischer Kunststoffe und zu bearbeitender Kunststoffteile.
Standardisierte Baugruppen nach Baukastenprinzip: Gestelle, Aufhängungen, Bewegungseinheiten, Auskreiseinheiten, Bearbeitungswerkzeuge, Schweiß­einheiten, Schweißwerkzeuge, Heizelemente.
Einsatz spezieller Bearbeitungstechnologien.
Integration variabler Schweißverfahren (Heizelement-Schweißen, Rotations-Schweißen).
Reduzierung der Feststoffpartikel durch optionale
Inte­gra­tion von berührungslosen Infrarot-Vorwärm-Elementen beim Rotations-Reibschweißen.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: Kunststoff-Kraftstoffbehälter, Batterien, usw.
Non-Automotive-Bereiche.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Ultraschall-Schweißmaschinen als Sonderanlagen

Erwärmung und Plastifizierung der Formteile durch Einwirkung von Ultraschallwellen, die im Fügebereich in mechanische Schwingungen umgesetzt werden und über Schwingungs-Absorption, -Reflexion und Grenz­flächen-Reibung eine Erwärmung erzeugen:

Verfügbar als Sonderschweißmaschinen und als inte­grierte Komplett-Lösungen in Kombination mit anderen Verfahren.
Modulare Bauweise für flexible Anlagenkonzepte (Brücke, Schiebetisch, Shuttle oder Rundtisch).

 

Anwendungsbeispiele:

Verbindungen mit besonderen Schweißpositionen und mehreren Schweißvorgängen an einem Teil.
Non-Automotive-Bereich: elektrische Geräte und Bauelemente, „Weiße Ware“.
Automobilindustrie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Modulare Anlagenkonzepte zur flexiblen Automation

Bearbeiten und Schweißen von Kunststoffteilen mit voll­automatischem Materialfluß und ausgefeilter Fertigungslogistik:

Flexibles Konstruktionsprinzip, dadurch Adaption auf alle Produktions- bzw. Teileanforderungen möglich.
Verwendung von standardisierten Einheiten und
Baugruppen nach dem Baukastenprinzip.
Konzeptionen von Einzelstationen bis hin zu Mehr­stationen und Transferlinien.
Variable Fertigungszellen auf Basis von Knick­arm- und linearen Portal-Robotern.
Schweiß-Technologie angepasst an spezifische Teile-Anforderungen.
Shuttle-Prinzip für kurze Taktzeiten bei Linearanlagen und Durchlaufbetrieb.
Qualitäts­kon­trolle mit permanenter und vernetzter Pro­duk­tions­daten­­erfassung.
Datenerfassungssysteme und statistische Auswertungsprogramme für alle Maschinentypen erhältlich.
Produktionssicherheit durch gleichbleibend gute Ergebnisse.
Geringe Ersatzteilhaltung beim Kunden, schnelle Kon­struk­tion, kurze Liefer- und Montagezeiten.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: Kunststoff-Kraftstoffbehälter, Batterien, usw.
Non-Automotive-Bereiche.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Reib-Schweißmaschinen über lineare Vibration oder Rotation

Aufschmelzen der Thermoplasten mit Hilfe von Grenzflächen-Reibung:

Nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten in Bezug auf Werkstoffauswahl und Gestaltung, gut geeignet für große Bauteile.
Unterschiedliche Maschinenmodelle für alle Größen von Kunststoffteilen, Anfertigung von kundenspezifischen Sondergrößen.
Flexible Produktionsanlagen – variabel einsetzbar für die industrielle Großserienfertigung im Automobilbereich, in der Elektro- und Verpackungsindustrie und im Bereich der „Weißen Ware“.
Hohe Schweißnahtfestigkeiten.
Kürzeste Taktzeiten, schneller Werkzeugwechsel.
Einfache Bedienung und Handhabung, geringer Wartungsaufwand sowie sichere Prozesskontrolle.
Wirtschaftlich durch geringe Stückkosten.
Erweiterbar mit Kontaktlos-Vorwärmung durch Infrarot.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: Automobil-Interieur und -Exterieur (z.B. Rück­leuchten, Blinker), Instrumenten-Tafeln, „Under-the-Hood“ (z.B. Batterien, Luft-Ansaug­rohre).
Non-Automotive Bereich: Produkte aus der Weißgeräte-, Automobil-, Elektro- und Verpackungsindustrie.
Bauteile aus hochtemperaturbeständigen Kunststoffen.
Niederviskose Materialien.
Kunststoffe mit hohem Füllstoffanteil.
Unterschiedliche Materialien wie Holzverbundstoffe oder Textilien (als Alternative zum Kleben oder mechanischen Verbinden).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Schweißmaschinen für das Laser-Durchstrahlverfahren

Verbinden von lichtdurchlässigen mit lichtundurchlässigen Kunststoffteilen über konzentrierte Strahlung von faser­gekoppelten Diodenlasern (bei Bedarf auch Nd-YAG Festkörperlaser oder Faserlaser) im Laser-Durchstrahl- bzw. Quasi-Simultan-Verfahren:

Abrieb- und erschütterungsfreier Schweiß­vorgang.
Hohe Schweißnaht-Festigkeiten im Bereich der Grund­material­festigkeiten, vergleichbar denen beim Heiz­­element- und Vibrations­schweißen.
Laserleistungen von 50-500 W, Scan-Schweißköpfe für max. Geschwindigkeiten von 10 m/s.
Formteil-Toleranzen werden kontrolliert abgeschmolzen (mit Schweißwulst).
Großes Spektrum in Bezug auf Teilegrößen möglich.
Sichere Prozesskontrolle beim Schweiß­vor­gang (Kontrolle über Abschmelzweg oder -zeit).
Dreidimensionaler Schweißlinien­verlauf möglich, sichtbarer Ziel­strahl-Laser für Teach-In-Betrieb, CAD Data Programming.
Sehr hohe Flexibilität in der Fer­ti­gung (z.B. durch den Einsatz von Werkzeugträger-Wechsel­­systemen).
Sonderanlagen aller Art für Groß-Serien-Anwendungen.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: motorbetriebene Steller für Luft-An­saug­krüm­mer und Zentralverriegelungs-Systeme, Zu­satz-Was­serpumpen, Motorraum-Sensoren, Verteiler-System-, Cock­pit- und Filter-Gehäuse, Lenköl-, Hydrauliköl- und Aus­gleichs-Behälter, Schaltkulissen für Automatik-Getriebe, Airbag-Sensoren etc.
Klassische „Hell-Dunkel-Verbindungen“ (wie Rück-/ Frontleuchten mit Kunststoff-Streuscheibe, Seiten-Blinkleuchten) und andere Produkte mit einem transparenten und einem absorbierenden Schweißteil.
Non-Automotive-Bereich: Erschütterungsfrei zu schweißende, sensible Kleinteile, thermisch empfindliche Materialien (Medizin-, Pharma-Bereich/ Elektro-Technik).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Infrarot-Schweißmaschinen zum kontaktlosen Anwärmen

Berührungsloses, schnelles Anwärmen der Bauteile über Strahlungsenergie mit kurzwelligen Infrarotstrahlern:

Einsatzmöglichkeiten auf hori­zon­­talen 2-Stufen-Heizelement-Schweiß­maschinen oder auf Vi­bra­tions-Schweißmaschinen zum Vor­wärmen bzw. reinem IR-Schweißen.
Verbindung komplexer technischer Kunststoffe mit höherer Tempera­turbeständigkeit im 2-Stufen-Verfahren ohne Anheften der entstehenden Schmelze am Heizelement möglich.
Ausgleich von Teile-Unebenheiten, deutlich reduzierte Schweißwulstgröße gegenüber herkömmlichem reinen Kontakt-Schweißen.
Keine wie beim Vibrations-Schweißen in der Reibphase entstehenden unerwünschten Partikel, welche die Bauteile verschmutzen.
Günstige Energiebilanz durch energieoptimierte Strahler­quellen, die nur während des Anwärmvorgangs beheizt sind.
Servomotorisch betriebene Pressen – schnelle, präzise Bewegungen.
Weiteres Einsparpotenzial durch Infrarot-Erwärmung über standardisierte Flächenstrahler mit an die Schweißzonen-Geometrie angepassten Abdeckmasken, die sich einfach und schnell wechseln lassen, um mehrere Bauteile mit einem Flächenstrahler bearbeiten zu können.

 

Anwendungsbeispiele:

Automotive-Bereich: „Under-the-Hood“ (PA-Bauteile wie Ansaugrohre, Lüftungsteile, Behälter), Automobil-Interieur (Instrumenten-Tafeln).
Non-Automotive-Bereich: Große Bauteilkombinationen, z.B. Bodengruppen von Heißwasser-Hochdruckreinigern.
Generell Bauteile, die Probleme beim Kontakterwärmen bereiten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Warmgasschweißmaschinen

Gaskonvektionsschweißmaschinen

Kontaktlose-Erwärmung – Partikelfreies Schweißen von Hochleistungs-Kunststoffen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Kunststoff-Schweißtechnik

Heizelement-Schweißmaschinen.
Infrarot-Schweißmaschinen.
Gas-Konvektions-Schweißmaschinen.
Reib-Schweißmaschinen über lineare Vibration oder Rotation mit oder ohne Kontaktlos-Vorwärmung durch Infrarot.
Laser-Schweißmaschinen mit Quasi-Simultan- oder Kontur-Prinzip.
Ultraschall-Schweißmaschinen als Sonderanlagen.
Komplette automatisierte Fertigungslinien und -zellen mit Teile-Zuführung und -Entnahme durch Portal- oder Knickarm-Roboter, Rundteller-Konzepte, Transferlinien.
Ausrüstungen zum Bearbeiten, Fräsen, Schneiden, Montieren und Prüfen, integriert in komplette Fertigungsanlagen.


Engineering, technology, service & support worldwide

bei bielomatik erhalten Sie Komplettservice aus einer Hand:


Kompetente, weltweit tätige Mitarbeiter, die mit Ihnen gemeinsam vor Ort maßgeschneiderte Lösungen gemäß Ihren spezifischen Anforderungen konzipieren.
Zentrale Weiterentwicklung in unserem Applied Technologies Center (ATC) in Neuffen.
Umsetzung der Lösungen in wirtschaftliche, qualitativ hochwertige und innovative Anlagenkonzepte durch unsere Produktionswerke in Europa, USA, Asien und Südamerika.
Tele-Service


Für jede Ihrer Aufgabenstellungen haben wir einen langjährig erfahrenen Spezialisten:


Technische Beratung zu den Schweiß-Verfahren
und Automatisierungs-Lösungen.
Komplette Schweißzonengestaltung von Produkten.
Abmusterung von Produktionswerkzeugen.
Schweißen von Prototypen, Versuchsreihen
und Vorserien-Mustern.
Ausführung von Schweißungen im Lohnauftrag,
z.B. für Kleinst-Serien.
Verfahrensoptimierungen im Hinblick auf eine maximal erreichbare Schweißnaht-Festigkeit.
Prüfen von Schweißnähten und ggf. Bestimmung der Ursache schlechter Schweißergebnisse, Erstellung von Prüfberichten.
Nur ein Ansprechpartner, der alle relevanten Schnittstellen in voller Verantwortung kompetent koordiniert.
Entwicklung und Erprobung neuer Technologien.
Durchführung von Seminaren und Schulungen für Kunden sowohl im Hause als auch vor Ort.

Anlagenbau, Maschinenbau und Produktionssysteme "Made in Germany" für die Bereiche  Kunststoffschweißen und Lubrication Technology. Dafür steht seit 70 Jahren der Name bielomatik.

Im Bereich der Kunststoff-Schweißtechnik bereiten wir mit einfallsreichem Engineering den Weg: Das Heizelementschweißen wurde von uns vor über 50 Jahren zur industriellen Serienreife entwickelt und kann heute sehr wirtschaftlich wie auch Energie sparend eingesetzt werden. Die Vibrationstechnik haben wir „beweglich“ gemacht. Mit der Lasertechnologie eröffnen wir vollkommen neue Horizonte, Ultraschall- und Infrarot-Schweißen runden unsere Leistungspalette ab. bielomatik steht für Verbindungen mit höchster Nahtfestigkeit und Seriengarantie und optisch einwandfreie Produkte ohne Nachbearbeitung.

Mehr Weniger