Mahr Metering Systems GmbH

Carl-Mahr-Str. 1 , 37073 Göttingen
Deutschland

Telefon +49 551 7073-0
Fax +49 551 7073-417
mahrmeteringsystems@mahr.de

Messehalle

  • Halle 10 / C61
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand C61

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 10

Ansprechpartner

Ilka Hofmeister

Abteilungs-/Gruppenleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Carl-Mahr-Str. 1
37073 Göttingen, Deutschland

Telefon
+49 551 7073-0

Fax
+49 551 7073-417

E-Mail
Ilka.Hofmeister@Mahr.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.02  Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Gravimetrische Dosiereinrichtungen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Peripheriegeräte
  • 03.08.007  Schmelzepumpen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Misch- und Dosiermaschinen MarMax

Überall dort, wo exaktes Vermischen und Dosieren erforderlich ist,  kann die Standardbaureihe der MarMax Misch- und Dosiermaschinen eingesetzt werden. Verarbeitet werden  u.a. ein- und mehrkomponentige Klebstoffe und Harze, Duromere, Thermoplasten, Polyurethane und vieles mehr.

Beispielhafte Einsatzbereiche der MarMax Misch- und Dosiermaschinen sind:

Kunststoffindustrie
Composite Industrie / Leichtbau für Filament Winding, Tape Winding, Pultrusion, RTM, Prepreg uvm.
Chemische Industrie
Klebstoffindustrie
Converting Industrie / Flexible Verpackungsindustrie

Mehr Weniger

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Misch- und Dosiermaschinen MarMax InSitu für die InSitu-Polymerisation

Mahr Metering Systems bietet Misch- und Dosiermaschinen zur Herstellung von Kunststoffen mittels inSitu-Polymerisation an.
Die Maschine übernimmt die Funktionen des Aufschmelzens der Basischemikalien, des Mischens der flüssigen Komponenten und des Dosierens in die Form.

Typische Anwendungen:

Halbzeugherstellung aus Guss-Polyamid
Profilherstellung durch Pultrusion von Thermoplasten
Halbzeugherstellung thermoplastischer Composites

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schmelzepumpen

MarChem - Zahnraddosierpumpen für niedrig- bis mittelviskose Medien

In vielen verschiedenen Bereichen der Industrie lautet die Aufgabenstellung, hochgenaues pulsationsarmes Dosieren von Flüssigkeiten.

Speziell hierfür bietet Mahr Metering Systems Zahnraddosierpumpen an, die auch bei niedriger Viskosität und
Gegendruck einen effizienten Wirkungsgrad erreichen. Und darüber hinaus das Medium scherarm dosieren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schmelzepumpen

Druckerhöhungs- und Austragspumpen

Austragspumpen sichern bei geringer Produktscherung ein optimales Austragen von viskosen Kunststoffschmelzen aus Reaktoren.
Die Austragspumpen können sowohl mit einem Doppelheizmantel als auch elektrisch beheizt geliefert werden.

Druckerhöhungspumpen werden vorwiegend einem Extruder oder einer Austragspumpe nachgeschaltet. Sie sorgen für einen entsprechenden Fülldruck von nachfolgenden Pumpen oder Werkzeugen. Druckerhöhungspumpen werden auch als Dosierpumpen eingesetzt und sorgen für eine gleichmäßige und schonende Dosierung und Förderung von Polymerschmelzen bei der Herstellung von Folien, Filmen, Profilen, Granulaten usw.
Druckerhöhungspumpen sind wahlweise unbeheizt, elektrisch beheizt oder mit Doppelmantel zur Flüssig- oder Dampfbeheizung erhältlich.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Mahr Metering Systems GmbH gehört zur global-operierenden Mahr-Gruppe, produziert und vertreibt seit mehr als 65 Jahren hochpräzise Zahnradpumpen sowie seit mehr als 15 Jahren Misch- und Dosiermaschinen. Im Bereich der Zahnraddosierpumpen zählt sie zu den drei weltgrößten Produzenten.

Feinpruef Spinnpumpen - heute Zahnraddosierpumpen genannt - von Mahr Metering Systems wurden speziell für die Produktion von Synthesefasern unter der Zusammenarbeit mit Prof. Schlack, der 1938 die Perlon Faser erfand, entwickelt.

Bis heute sind viele andere Anwendungsbereiche hinzugekommen, in denen es auf das präzise und gleichmäßige Dosieren von Flüssigkeiten ankommt. Kunststofftechnik, Medizintechnik, Pharmazie, Lackierindustrie und der Fahrzeugbau um nur einige zu nennen.

Hochgenaue Misch- und Dosiermaschinen ergänzen das Portfolio. Diese werden unter dem Namen MarMax in unterschiedlichen Industriezweigen eingesetzt, wie Leichtbauindustrie und Kunststoffindustrie. MarMax verarbeitet z.B. Reaktivsysteme von PA6 und PA12 oder auch Polyurethan. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Einsatzmöglichkeiten.

Neben den MarMax Misch- und Dosiermaschinen Standardbaureihen, werden maßgeschneiderte Lösungen von der Entwicklung über die Herstellung bis hin zum Service angeboten. Die Ausstattungsmerkmale dieser Maschinen orientieren sich an den Einsatzbedingungen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

> 500

Gründungsjahr

1861

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie
  • Maschinenbau
  • Verpackung / Distribution
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Elektronik / Elektrotechnik
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Energietechnik / Photovoltaik
  • Sport / Freizeit