Tria S.p.A.

Via Enrico Fermi, 8 , 20093 Cologno Monzese (MI)
Italien

Telefon +39 02 273451
Fax +39 02 2542101
info@triaplastics.com

Messehalle

  • Halle 9 / E05
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 9): Stand E05

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.01  Maschinen und Ausrüstung zum Aufbereiten und Recycling
  • 03.01.003  Zerkleinerungsmaschinen (Brecher, Zerfaserer, Mahlanlagen)

Zerkleinerungsmaschinen (Brecher, Zerfaserer, Mahlanlagen)

Unsere Produkte

Produktkategorie: Zerkleinerungsmaschinen (Brecher, Zerfaserer, Mahlanlagen)

BLASFORMEN

Kleine Gefäße, Flaschen, große Behälter, Formteile, heiße Anfahrteile und -schläuche, die direkt an der Maschine vermahlen werden, Blasformmaschinen für großvolumige Teile: mit der Serie BM können dank der wassergekühlten Mahlkammer mit tangential arbeitenden Messern sämtliche Abfallprodukte beim Blasformen direkt vermahlen werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Zerkleinerungsmaschinen (Brecher, Zerfaserer, Mahlanlagen)

THERMOFORMEN

Stanzgitterrollen, Vollfolie, Stanzgitter mit Teilen: die Serie TR, mit Rollen- oder Sterneinzugsystem, lässt sich in jede Thermoformanlage einbauen. Entstaubungs- und Aufbereitungs-systeme für das Mahlgut erlauben die bestmögliche Mahlgutverarbeitung im laufenden Prozeß.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Zerkleinerungsmaschinen (Brecher, Zerfaserer, Mahlanlagen)

EXTRUSION

Platten, Profile, Kabel, Rohre, auch großformatig, werden mit unseren Maschinen der Serie XT verarbeitet. Hinzu kommen Zusatzgeräte, wie Kippvorrichtungen oder Sägen für Rohre, Giullotinen für Schnittreste und Einzugsysteme. Entstaubungs-systeme ergänzen diese Schneidmühlen, die bei der Extrusions-technik zur Zufriedenheit unserer Kundne zum Einsatz kommen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit 1954 entwirft und fertigt TRIA SpA Schneidmühlen für die kunststoffverarbeitende Industrie.

Seit mehr als 50 Jahren liefert TRIA SpA Einzel- oder integrierte Zentralanlagen für die Rückgewinnung von Kunststoffen.
Unsere Mission ist die Entwicklung von Maschinen, Anlagen und Serviceleistungen, die den erhöhten Anforderungen der Branche der Kunststoffverarbeitung im Hinblick auf Leistung, Automationsgrad und Partnerschaft entsprechen.

TRIA fertigt 1000 Maschinen und Anlagen pro Jahr wovon rund 80% exportiert werden. TRIA kann sich jederzeit auf die Unterstützung von über 90 qualifizierten, erfahrenen Mitarbeitern verlassen.
Unser testraum ist mit einer großen Zahl unterschiedlicher Modelle für jede Art von Tests für unsere Kunden ausgestattet.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

20 - 100 Mill. US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1954

Zielgruppen

Maschinenbau