Innovation@K

Brabender GmbH & Co. KG

Kulturstr. 51-55 , 47055 Duisburg
Deutschland

Telefon +49 203 7788-0
Fax +49 203 7788-101
brabender@brabender.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Messehalle

  • Halle 10 / A22
 Interaktiver Hallenplan

Mediendateien des Ausstellers

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand A22

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.01  Maschinen und Ausrüstung zum Aufbereiten und Recycling
  • 03.01.001  Mischer
  • 03.01.001.01  Kontinuierliche Mischer für Feststoffe

Kontinuierliche Mischer für Feststoffe

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.01  Maschinen und Ausrüstung zum Aufbereiten und Recycling
  • 03.01.006  Granulatoren

Granulatoren

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.01  Extruder
  • 03.02.001.01.01  Einschneckenextruder

Einschneckenextruder

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.001  Extruder und Extrusionsanlagen
  • 03.02.001.01  Extruder
  • 03.02.001.01.02  Doppelschneckenextruder

Doppelschneckenextruder

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.007  Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Plasti-Corder Lab-Station: Drehmoment-Rheometer für anwendungstechnische Untersuchungen in Labor und Technikum

Plasti-Corder Lab-Station und Lab-Station EC

Die Brabender Plasti-Corder Lab-Station / Lab-Station EC repräsentiert die neue Generation der Drehmoment-Rheometer für alle Arten anwendungstechnischer Untersuchungen oder Anwendungen in Laboratorien sowie der Simulation.

Die Plasti-Corder Lab-Station and Lab-Station EC in Kombination mit der Universal Andock-Station gewährleistet den Betrieb von Knetern, Einschnecken- und dem konischen Doppelschneckenextruder.

Mit einem Drehzahlbereich von 0.2 – 350 min-1 und einem max. Drehmoment von 400 Nm ist die mit 16 kW betriebene Plasti-Corder Lab-Station neben dem Betrieb von Einschneckenextrudern Typ 19, dem konischen Doppelschneckenextruder, dem gleichläufigen Doppelschneckenextruder DSE20/40, den Knetern Typ 30/50 und P600 speziell für Brabender® Einschneckenextruder vom Typ 30, Doppelschneckenextruder Typ 25 und Kneter Typ 350 ausgelegt.

Die „kleinere“ Plasti-Corder Lab-Station EC mit einem Drehzahlbereich von 0.2 – 200 min-1 und einer 6,8 kW Antriebseinheit bietet die Möglichkeit, Brabender® Einschneckenextruder Typ 19, konische Doppelschneckenextruder sowie Kneter vom Typ 30/50 und P 600 anzuschließen.

Die CAN bus Bedienkonsole erlaubt Parametereinstellungen und Wertangaben, in digitaler und in Diagrammform.

Besondere Funktionen sind:

einfache Handhabung, sofort betriebsbereit
Selbstvalidierung aller Komponenten
baukastenförmiger Aufbau kompletter Anlagen
modernste Feldbus-Technologie
Möglichkeit zur Ferndiagnose
leistungsstarke 32-bit Software für alle gängigen Windows® Versionen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Plastograph EC / EC plus: Drehmoment-Rheometer für Messkneter und Messextruder

Plastograph EC und EC plus

Drehmoment-Rheometer für Messkneter und Messextruder

Der Brabender Plastograph EC ist die Tischversion des weltweit bekannten, universellen Drehmoment-Rheometers Plasti-Corder Lab-Station für anwendungstechnische Untersuchungen in Labor und Technikum.

Mit seinen digitalen 3,8-kW-Motor, dem Drehmoment-Messbereich von 200 Nm und Drehzahlen von 0,2 bis 150 min-1 ist der Plastograph EC der ideale Messantrieb für praxisorientierte Untersuchungen mit Messknetern und Messextrudern zur

Rohstoff- und Rezepturentwicklung
Materialprüfung
produktionsbegleitenden Qualitätskontrolle
Optimierung des Produktionsprozesses
Herstellung von Proben im Labormaßstab für weitere Untersuchungen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Messkneter für Materialentwicklung und Qualitätskontrolle

Brabender Messkneter sind austauschbare Messköpfe, die in Verbindung mit Plasti-Corder Lab-Station oder Plastograph zur Untersuchung von Thermoplasten, Duroplasten, Elastomeren, keramischen Formmassen, Füllstoffen, Pigmenten und vielen anderen plastischen oder plastifizierbaren Materialien unter praxisnahen Bedingungen, kostengünstig, verlässlich und unter wenig Zeit- und Materialaufwand, dienen.

Die Messkneter bestehen aus einem Kneterbock mit Getriebe und einer Knetkammer. Ein elektronisches Sicherheitssystem gewährleistet Schutz vorSchaden durch Überlastung.

Die Schaufeln bestehen aus Spezialstahl. Der Gegenlauf bei unterschiedlichen Drehzahlen stellt exzellente Kompoundier- und Mischeigenschaften sicher.

Die Temperierung erfolgt entweder durch einen Umlaufthermostat oder elektrisch.

Die benutzeroptimierte WINMIX Software bietet die Auswertung der Meßergebnisse nach dem neuesten Standard.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Einschnecken-Messextruder und Extrusiograph

Fahren Sie realistische Versuche im Labor

Brabender® Einschnecken-Messextruder und Extrusiograph® sind austauschbare Messköpfe, die in Verbindung mit Plasti-Corder® Lab-Station oder Plastograph® zur Messung der Extrudierbarkeit von Polymeren und zur Untersuchung auftretender Probleme in Forschung und Entwicklung sowie bei der praktischen Anwendung genutzt werden. Das Brabender® Baukastensystem erlaubt die komplette Ausrüstung der Extruder zur Untersuchung und Entwicklung von Rohmaterial. Vielfältige Schnecken, Düsenköpfe und Nachfolge-Einrichtungen stehen für alle Arten von Extrusionsaufgaben zur Verfügung.

Das Mustermaterial wird unter praxisnahen Bedingungen plastifiziert und durch den Düsenkopf extrudiert. Alle Messwerte wie Drehmoment, Schmelzpunkt, Schmelzdruck (auf Wunsch auch Schneckenrückkraft) werden kontinuierlich gespeichert und in Form von Tabellen und Diagrammen parallel zum Versuch gezeigt.

Ein wichtiges Beispiel für die Vielfältigkeit der Versuchsmethoden sind Viskositätsmessungen mit einem Messextruder, der mit einem rheometrischen Kapillardüsenkopf ausgestattet ist. Die wichtigen Daten werden automatisch von der WINExt Software gespeichert und ausgewertet.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Kompaktextruder KE 19 und KE 30 (Einschnecken-Messextruder)

Kompaktextruder KE 19 und KE 30 - vielseitig und effizient

Brabender Kompaktextruder sind direkt angetriebene, vielseitig einsetzbare Geräte zur Untersuchung und Verarbeitung sowohl von Polymeren als auch von Materialien der Nahrungsmittel-, Bau- und Pharmaindustrie.

Kompaktes Design und überzeugende technische Eigenschaften machen diese Geräte zur idealen Lösung für die Laboranwendung sowie für die Produktion im kleinen Rahmen:

aktuelle Feldbus-Technologie (CAN Bus mit CANopen Protokoll)
Multi-Master System
extrem flexibelautomatische Indifikation und Validierung
Echtzeit Datenkommunikation
ausgereifte Software zur Überwachung und Auswertung für alle aktuellen Windows® Versionen

Ein großes Schnecken- und Düsenkopf-Programm macht den Brabender® Kompaktextruder zum perfekten Gerät für

die Entwicklung neuer Produkte
die Eingangs- und Endkontrolle
die Qualitätskontrolle während der Produktion
die Produktion im kleinen Rahmen von Schläuchen, Rohren, Folien und anderen Profilen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Lab-Compounder KETSE 20/40: Doppelschneckenextruder im Miniaturmaßstab

Lab-Compounder KETSE 20/40

Der Brabender Lab-Compounder KETSE 20/40 verfügt über einen eigenen Motor und ist somit antriebsunabhängig. Mit dem integrierten Motor lassen sich höhere Drehzahlen erreichen (max. 1200 U/min-1) als bei einem Doppelschneckenextruder mit zusätzlicher Antriebseinheit. Das kompakte Design sowie die überzeugenden technischen Leistungsmerkmale machen den KETSE 20/40 zu einer idealen Lösung für den Laborbetrieb.

Die Verfahrenseinheit des KETSE 20/40 besteht aus einem horizontal aufklappbaren Zylinder der Länge 40 D. Dadurch können einzelne Aufbereitungsschritte visuell bewertet werden. Des Weiteren wird dadurch eine komfortable Schneckenentnahme und eine schnelle Zylinderreinigung erzielt. Zusätzlich zur Hauptdosieröffnung finden sich Freifalldosier- oder Entgasungsmöglichkeiten bei einer Zylinderlänge von 10 D, 20 D und 30 D. Notwendige Seitendosierungen können bei einer Zylinderlänge von 12 D und 22 D installiert werden.

Das Baukastensystem für die Schnecken bietet alle individuellen Anwendungsmöglichkeiten. Weitere Brabender Zubehörteile wie Meßsysteme oder verschiedene Nachfolgeeinrichtungen sind zur Erstellung kompletter Extrusionslinien erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Auto-Grader: kontinuierliche Bestimmung von Schmelzindex, Filmreinheit und Transparenz

Der Brabender Auto-Grader bestimmt kontinuierlich Schmelzindex, Filmreinheit und Transparenz - in Sekunden online während der Polymerproduktion. Selbstoptimierende und automatische Bedienung garantiert eine optimale Einstellung auf das zu überwachende Polymer. Alle wichtigen Daten werden in einer Datenbank gespeichert und können an ein Produktionsüberwachungs-System übermittelt werden.

Wenn die Produktion auf eine neue Charge umgestellt wird, erlaubt der  Auto-Grader die exakte Bestimmung der Zeit bis das Produkt die Spezifikation erfüllt. Dies minimiert die Menge des nicht zu gebrauchenden Materials.

Moderne Windows™ Software ermöglicht den Überblick über alle Daten auf einem Monitor. Das System kann für weitere online Messungen erweitert werden, z.B. für Farb-, Trübungs- oder Dichte (NIR)-Messungen, usw..

Standardmäßig hat das Gerät eine Ethernet-Schnittstelle für den Anschluß an ein modernes Prozeßüberwachungssystem. Eine optionale serielle RS 232 Schnittstelle kann für die Vernetzung mit einem Host-Computer genutzt werden, um alle Daten in einem Kontrollraum der Produktionsstätte zu überwachen. Alarme in Bezug auf die Spezifikation des Materials sowie Geräte-Alarme können ebenfalls mit einem Kontrollraum verbunden werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Blasfolien-Abzugseinheit

Die Folienblaseinheit dient zum gleichzeitigen Aufblasen, Abkühlen, Abziehen und Aufwickeln von extrudierten Blasfolien. Schlauchdurchmesser und Filmdicke können präzise eingestellt werden. Die Folienblas- und Abzugseinheit kann manuell oder per PC (über CAN Bus) bedient werden.

In Abhängigkeit vom Material beträgt das Blasverhältnis 1:2 bis 1:4. Dieses kann automatisch mit einer optionalen Foliendurchmesserkontrolle überwacht werden.

In Verbindung mit dem Folien-Qualitäts-Analysator kann die Filmreinheit kontinuierlich während des Abziehens überwacht werden.

Mehr Weniger

Innovation@K
Zukunftsperspektiven & Globale Herausforderungen:
Ressourceneffizienz

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Brabender SpeciMold: Herstellung von Probekörpern im laufenden Compoundierprozess

Fortlaufend und automatisch stellt der Brabender SpeciMold Probekörper aus Polymeren oder Füllstoffen im Spritzgussverfahren her. Diese können anschließend für weitere Analysen, wie z. B. Zugproben, verwendet werden.

Das neuartige Verfahren ermöglicht die Herstellung von Probekörpern in einem einzigen Arbeitsschritt „on-the-fly“, ohne den Produktionsprozess zu unterbrechen. Ungewollte Materialveränderungen durch nochmalige Aufschmelzen sind somit ausgeschlossen. Der Probekörper entspricht exakt den Eigenschaften des Rohmaterials aus der Produktion. So können Zeit und Materialkosten durch den deutlich verkürzten Prozess eingespart werden.

Rezepturentwickler, Additivhersteller oder Lohncompoundeure können das Gerät zur Qualitätskontrolle im Wareneingang einsetzen. Gleichermaßen kann es Forschungs- und Entwicklungslabore bei der Materialprüfung unterstützen. Ebenfalls ist es für die Kleinproduktion von Spritzgussteilen geeignet.

Mit den Möglichkeiten, Ein- und Doppelschneckenextruder von Brabender oder anderen Herstellern als Plastifiziereinheit vorzuschalten, andere Spritzgussparameter zu editieren und verschiedene Formen durch Werkzeugwechsel zu erzeugen, bleiben Anwender flexibel und können das Gerät universell nach Ihren Wünschen einsetzen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Brabender Wickler: Aufwickelvorrichtung für Rundstränge und Schläuche

Der Brabender Wickler wickelt extrudierte Rundschläuche oder elastische Schläuche auf Spulen auf und komplettiert so den Extrusionsprozess.

Mittels einer Changiervorrichtung wird das Extrudat gleichmäßig gewickelt. Um ein ideales Wickelbild zu erzeugen, ist die Zugkraft zwischen Abzug und Changierung einstellbar. Nach dem Aufwickelprozess kann die Spule samt Extrudat entnommen und weiterverwendet oder gelagert werden.

As Nachfolgeeinrichtung kann der Brabender Wickler in jeden Extruderprozess eingebunden werden und für Rundstränge und Schläuche aus verschiedenen Materialien wie Elastomeren bzw. thermoplastischen Elastomeren und Thermoplasten verwendet werden. So findet das Gerät beispielsweise Anwendung in der Produktentwicklung, in der Produktion oder Produktionssimulation sowie in der Qualitätsanalyse. Als spezieller Anwendungsfall hat sich der Einsatz des Brabender Winder in der Filamentherstellung als Druckmaterial für den 3D-Druck bewährt.

 Besonders das modulare, kompakte Design des Winder überzeugt mit Variation von Band- oder Walzenabzug und Aufnahmen für verschiedene Spulentypen.

 Weitere Vorteile:

· Flexible Umrüstung durch den Anwender selbst oder Brabender

· Präzise Einstellung der Abzugsgeschwindigkeit

· Verstellbarer Abstand von Abzug zu Changierer

· Schwenkbares Bedienpanel

· Einbindung in vorhandene Brabender® Extruder-Software

· Kompatibel mit verschiedenen Extrusionslinien, unabhängig vom Hersteller

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

07.09.2016

Brabender und Brabender Messtechnik auf der K 2016: Duisburger Unternehmen schaffen leistungsstarke Verbindungen zur effizienten Qualitätsprüfung

Unter dem Motto „Connecting. Performance.“ stellen die Brabender GmbH & Co. KG und die Brabender Messtechnik GmbH & Co. KG auf der K 2016 ihre kompakten und modularen Lösungen zur Qualitätsprüfung vor. Diese umfassen Drehmoment-Rheometer mit passenden Messknetern oder Messextrudern sowie Geräte für spezielle Messaufgaben, welche weltweit in allen Bereichen von Forschung, Entwicklung und industrieller Produktion zum Einsatz kommen.

Wie verhält sich mein Rohmaterial in der Produktion, bei bestimmten Temperatur-, Drehzahl- oder Druckverhältnissen?
Wie reagiert mein Rohmaterial in Verbindung mit anderen Materialien?
Wie kann ich prüfen, ob das mir gelieferte Rohmaterial meinen Anforderungen entspricht?
Wie kann ich die Verarbeitungsbedingungen meines Rohmaterials am besten an die verschiedensten Produkte und Aufgabenstellungen anpassen?

Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Qualitätskontrolle geben Brabender und Brabender Messtechnik interessierten Besuchern am Stand A22 in Halle 10 der Messe Düsseldorf. Dort zeigen die beiden Unternehmen eine Auswahl ihrer vielfältigen Produktpalette zur Prüfung der Eigenschaften verschiedenster Materialien, welche unter anderem in der Kunststoff- und Kautschukindustrie verwendet werden. Das Messemotto „Connecting. Performance.“ zeigt dabei einerseits die Verbindungen auf, die durch die kundenindividuelle Gestaltung der Kompakt- und Modularlösungen mit verschiedenartigem Zubehör sowie durch intelligente, vernetzbare Software geschaffen werden. Anderseits steht „Connecting. Performance.“ für leistungsstarke und effiziente Technologie, die höchste Qualitätsansprüche erfüllt.

Am gemeinsamen Messestand von Brabender und Brabender Messtechnik erwarten den Besucher neben den am Markt etablierten Lösungen der beiden Unternehmen auch einige Neuvorstellungen, darunter zwei Weltneuheiten als besondere Highlights. Neben einer innovativen, geräteübergreifenden Anwendungssoftware steht eine vollständige und in dieser Zusammensetzung neuartige Brabender Extrusionslinie im Live-Betrieb im speziellen Fokus. Die Brabender Messtechnik als Spezialist für die Bestimmung der Restfeuchte in Kunststoffen sowie der anisothermen Spannungsrelaxationsmessung präsentiert auf der K 2016 erstmals ihre jüngste Produktinnovation – einzigartig, kompakt und state of the art.

Der Brabender Customer Service schließt mit einem eigenen Bereich nicht nur den Messestand, sondern auch das Produktportfolio von Brabender ab. Das kompetente Service-Team stellt das breite Spektrum an Serviceleistungen rund um die Geräte- und Softwarelösungen von Brabender vor. Getreu dem Messemotto „Connecting. Performance.“ schafft der Brabender Customer Service eine langfristige Verbindung zum Kunden und stellt die volle Leistungsfähigkeit von Geräten und Software über die gesamte Produktlebensdauer sicher.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Nur Geräte zu liefern genügt uns nicht. Wir beraten und betreuen Sie auf Wunsch umfassend. Wir beraten und planen mit Ihnen gemeinsam. Und finden die passende Lösung für Ihre individuelle Aufgabenstellung, die Ihre Effizienz steigert, Ihre Kosten senkt und dadurch Ihre Effektivität erhöht.

Brabender® entwickelt, produziert und vertreibt für seine Kunden seit 90 Jahren als führender Lieferant Lösungen zur Prüfung von Materialqualität und physikalischen Eigenschaften in vielen Bereichen von Forschung, Entwicklung und industrieller Produktion in der Chemieindustrie und Nahrungsmittelindustrie weltweit.

Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment für alle Anwendungsbereiche die passenden Lösungen und Geräte: ob als Einzelgerät oder komplette Anlage. Kneter, Extruder, Nachfolge-Einrichtungen etc.

Unsere Erfahrung hat sich über Jahrzehnte entwickelt. Entwicklung und Produktion sind dabei aufs engste miteinander verzahnt. Ein modernes, kontinuierliches Entwicklungsprogramm zusammen mit dem internationalen Erfahrungsaustausch mit unseren Kunden und Vertretungen in mehr als 80 Ländern, garantiert Ihnen optimalen und individuellen Kundennutzen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1923

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie
  • Gummiherstellung / Kautschukverarbeitung
  • Universitäten / Fachhochschulen