S.T. Soffiaggio Tecnica S.r.l.

Via della Giardina 8 , 20900 Monza (MB)
Italien

Telefon +39 039 2706234
Fax +39 039 2706235
Sales@st-blowmoulding.com

Messehalle

  • Halle 14 / B04
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 14): Stand B04

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.02  Maschinen und Anlagen zum Verarbeiten
  • 03.02.003  Blasformmaschinen
  • 03.02.003.01  Extrusionsblasformmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Extrusionsblasformmaschinen

BLASFORMMASCHINEN DER TA SERIE

Die TA-Serie umfasst eine breite Pallette von Blasformmaschinen mit Staukopf. Diese Maschinen wurden für eine grosse Vielfalt von Produkten entwickelt, die von Spielzeug über Luftführungen im Automobilbereich bis zu Kunststoffkanistern und Fässern im Bereich der industriellen Verpackungen reicht. Die Stauköpfe nach dem First-In-First-Out Prinzip besitzen einen vierfachen Herzkurvenverteiler, der für eine optimale Überlagerung der Materialfüsse ohne Verweilpunkte sorgt und dadurch Produktion und Farbwechsel beschleunigt.

Die Extruder der TA-Serie sind hocheffiziente Einschneckenextruder, mit gekühlter und profilierter Einzugszone. Eine strikte Trennung der Einzelnen Heizzonen erlaubt eine optimale Temperaturkontrolle. Der Wechsel des Düsenwerkzeuges ist sehr leicht. Optional ist auch ein System zur Kontrolle der realen Dornposition erhältlich (Patent angemeldet). Alle Modelle der TA-Serie sind mit einer holmenlosen Schliesseinheit ausgestattet. Dadurch können Formwerkzeuge montiert werden, deren Grösse die der Aufspannplatten übersteigt und die Teileentnahme wird erleichtert. Die Spreize ist leicht zugänglich positioniert und bietet viele Einstellmöglichkeiten.

Das Steuerungssystem basiert auf einer Softwareplattform der neuesten Generation, die nach den speziellen Bedürfnissen des Endnutzers personalisiert werden kann. Ein Diagnosesystem mit Fernwartungsmöglichkeit ermöglicht die Speicherung aller wichtigen Produktionsdaten und die Verbindung mit dem Firmennetzwerk.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionsblasformmaschinen

SAUGBLASFORMMASCHINEN DER SERIE ASPI

Die Maschinen der Serie ASPI arbeiten mit der Technologie des Saugblasens, die es erlaubt, nach Anforderungen des Kunden personalisierte Kunststoffe zu verarbeiten.

Die Technologie des 3D Saugblasens entstand, um den steigenden Bedarf der Automobilindustrie an komplex geformten Kunststoffrohren und –Leitungen zu bedienen. Darüber hinaus wird das Verfahren auch für komplexe Rohre und Leitungen im Bereich der Haushaltstechnik (Weisse Ware) angewendet und hat dort schon zu vielen Produktinnovationen geführt.

Im ASPI-Prozess wird der Schlauch über der Öffnung des bereits geschlossenen Werkzeugs ausgestossen. Gleichzeitig wird an der unteren Öffnung der Blasform ein Unterdruck angelegt, dessen Luftstrom den Schlauch in das Werkzeug einsaugt, und Ihn somit durch die komplexe dreidimensionale Form bis zur gewünschten Position führt. Nur dann ist es möglich, den Schlauch an beiden Enden zu schliessen, Ihn an einer oder mehreren Stellen mit einer Blasnadel zu perforieren und schliesslich von innen aufzublasen.

Diese Technologie bietet unter anderem folgende Vorteile:

- Butzen sind auf kleine Kuppel am oberen und unteren Ende des Schlauches reduziert
- Möglichkeit der Verwendung von Materialien mit hoher Prozesstemperatur
- Fertigung von Teilen mit komplexer dreidimensionaler Formgebung
- Geringe Kosten für Entbutzung
- Energieeinsparung

Die ASPI-Serie wird in zwei verschiedenen Modalitäten presentiert:

- MONO, wenn Artikel aus nur einem Material hergestellt
- CO-EX, wenn der Artikel aus verschiedenen Materialien bestehen soll, die entweder in mehreren Schichten übereinander liegen (multi-layer) oder nacheinander in bestimmter Reihenfolge verarbeitet wurden (sequentiell)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionsblasformmaschinen

BLASFORMMASCHINEN DER SERIE ISIT

Die Serie ISIT bietet Blasformmaschinen mit Staukopf und einem „3-Platten-Schliesssystem“, bei dem die Schliesskraft auf die Rückseite jeder Aufspannplatte mittels schwingungsdämpfender Traversen übertragen wird. Dadurch wird die Übertragung von Schwingungen auf die Werkzeugplatten vermieden und das Aufspannen auch grösserer Werkzeuge ermöglicht.

Die Schliessbewegung erfolgt über einen Synchrontrieb mit Zahnstangen, Prismen-Wälzlagerchienenführungen und zwei diagonal gegenüberliegende Führungsholmen. Diese Lösung, mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis, bietet die Möglichkeit,Teile von grosser Dimension zu produzieren, und den Werkzeugwechsel von oben (z.B. Hallenkran) durchzuführen.

Die Serie ISIT umfasst die Modelle ISIT 400, 500, 800, 1300, 1600.

Der Staukopf nach dem First-In-First-Out Prinzip ist mit einem doppelten Herzkurvenverteiler ausgestattet, der für eine gleichmässige Struktur des Schlauches sorgt.

Der Ausstoss und die Wandstärkenkontrolle werden auf 500 Punkten über die Schlauchlänge kontrolliert, was eine höhere Produktqualität garantiert.

Mit den verwendeten Extrudern der HEX Technologie (High Extrusion) werden eine bessere Plastifikation, bei gesteigertem Durchsatz und signifikante Energieeinsparungen gegenüber herkömmlichen Einschneckenextrudern erzielt, und das Ganze bei einem vergleichsweise geringeren Schneckendurchmesser.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Extrusionsblasformmaschinen

BLASFORMMASCHINENDER SERIE EC CO-EX

EC CO-EX steht für Blasformmaschinen mit kontinuierlicher Extrusion (EC) und Mehrschichttechnologie(CO-EX). Die Schliesseinheit ist als 3-Platten-System mit zwei diagonal gegenüberliegenden Führungsholmen ausgelegt und kann optional auch als Shuttlesystem mit zwei Wagen geliefert werden.

Die 3-Platten-Struktur erlaubt die Fertigung von industriellen Artikeln grosser Dimension und den Werkzeugwechsel von oben.

Die verwendeten Extruder vom typ HEX erlauben einen erhöhten Durchsatz und eine bessere Plastifikation. Daran schliessen sich kontinuierliche Extrusionsköpfe mit bis zu 7 Schichten und einer Wandstärkenkontrolle über 500 Punkte an.

EC COEX Maschinen werden zur Herstellung industrieller Verpackungsartikel wie z.B. Kunststofffässer, -Kanister, IBC und Kraftstofftanks verwendet.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

S.T. SOFFIAGGIO TECNICA entstand im Jahre 1980 als Hersteller für Maschinen zur Plastikumformung. Schon bei Ihrer Gründung konnte S.T. auf die langjährige Erfahrung technischer Mitarbeiter der Firma MOI zurückgreifen, dem ersten Hersteller von Blasformmaschinen in Italien überhaupt. Im Laufe der Jahre wurde dieses Know-How in der Plastikverarbeitung kontinuierlich ausgebaut.

Das hohe technische Niveau und die ständige Innovation der Anlagen non S.T. liefern Resultate, die auch den höchsten Kundenansprüchen gerecht werden. Bis zum Jahre 2011 wurde S.T. über die Firma MEICO vertrieben.

Mehr Weniger