UNISENSOR Sensorsysteme GmbH

Am Sandfeld 11 , 76149 Karlsruhe
Deutschland

Telefon +49 721 97884-0
Fax +49 721 97884-44
info@unisensor.de

Messehalle

  • Halle 9 / C24
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 9): Stand C24

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.01  Maschinen und Ausrüstung zum Aufbereiten und Recycling
  • 03.01.011  Separier- und Sortiersysteme für Abfälle

Separier- und Sortiersysteme für Abfälle

Unsere Produkte

Produktkategorie: Separier- und Sortiersysteme für Abfälle

POWERSORT 200

System zur Sortierung von Kunststoff-Flakes und Granulat bezüglich Fremdmaterial, Farben und Kontaminationen in einem einzigen Verfahrensschritt. Wirtschaftlichkeit und Qualität des Kunststoffrecyclings werden in hohem Maße von einer effizienten und zuverlässigen Aussortierung von Störstoffen bestimmt. Die derzeit auf dem Markt verfügbaren Systeme konzentrieren sich vorwiegend auf Materialien, die sich visuell oder durch physikalische Parameter vom Gutstrom unterscheiden und mit gängigen Methoden erkannt werden können. Eine Herausforderung stellen hingegen Materialien dar, die mit herkömmlichen Methoden nicht oder nur mit hohem Aufwand aussortiert werden können. Bei einem PET Gutstrom sind dies unter anderem Nylon, PVC, Silikon, in Lebensmittelverpackungen enthaltene Barrierestoffe, PLA und "schwarzes" Material. POWERSORT 200 sortiert in einem einzigen Verfahrensschritt aus einem hochwertigen Kunststoff-Flake- bzw. Granulatstrom * Fremdkunststoffe wie z.B. PVC, PC, Nylon * Fremdmaterialien wie z.B. Silikon, Papier, Leimreste * farbige Flakes/Granulate * Flakes/Granulate mit Barrierestoffen * kontaminierte Flakes/Granulate * schwarzes Material Mit POWERSORT 200 kommt ein patentiertes, auf Laser-Spektroskopie basierendes Messverfahren zum Einsatz. Bei diesem werden Störstoffe durch ihr Spektrum, d.h. ihren physikalischen „Fingerabdruck“ im Gutstrom erkannt und ausgesondert. Pro Sekunde werden ca. 1.000.000 Spektren aufgenommen und ausgewertet. Je nach Störstoff kann eine Ausleitung von über 98% erreicht werden – bei minimalem Verlust von Gutmaterial. Durch Positiv-Erkennung können auch unbekannte Stoffe aussortiert werden. Powersort 200 * eröffnet völlig neue Perspektiven für die Qualitätssicherung, insbesondere im Bereich Food-to-Food-Recycling und kann für Aufgabenstellungen eingesetzt werden, die mit visuellen Methoden nicht lösbar sind. * bietet dem Recycler Zukunftssicherheit, da auch neue Materialien wie z.B. PLA aussortiert werden können. * kann zur Sortierung von farbigem Material eingesetzt werden; z.B. Leimreste, Holz etc. aus braunen Kunststoff-Flakes. * steht für hohe Sortiereffizienz, da Detektionsschwellen und Ausblaseinheiten individuell, d.h. stoffspezifisch eingestellt werden können. * erhöht die Wirtschaftlichkeit von Recyclingprozessen, da z.B. mit TiO2 gefärbtes Material von kristallinem Material unterschieden wird und das wertvolle kristalline Material im Gutstrom verbleibt. * kann in allen etablierten Recyclingprozessen zur Prozessüberwachung und Qualitätssicherung eingesetzt werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind ein familiengeführtes, innovatives Hightech-Unternehmen auf dem Gebiet der Prozessanalyse von Flüssigkeiten, Feststoffen und Gasen in der Hochtechnologieregion Karlsruhe, insbesondere für die Schwerpunkte:

Recyclingindustrie
Getränkeindustrie
Gaseindustrie
Druckindustrie
Energietechnik

Wir bieten einzigartige, weltweit patentierte technische Lösungen und Produkte, die neue Standards in der Prozesstechnik setzen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1990

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie