BÖ-LA Siebdrucktechnik GmbH

Dahlienstraße 33 , 42477 Radevormwald
Deutschland

Telefon +49 2195 9103-0
Fax +49 2195 40009
sales@boela.de

Messehalle

  • Halle 4 / B41
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 4): Stand B41

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 4

Ansprechpartner

Dirk Lange

Hauptabteilungsleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Dahlienstraße 33
42477 Radevormwald, Deutschland

Telefon
+49 2195 9103-0

Fax
+49 2195 40009

E-Mail
sales@boela.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.01  Verarbeitungsverfahren
  • 02.01.010  Teile hergestellt durch Spritzgießen

Teile hergestellt durch Spritzgießen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Teile hergestellt durch Spritzgießen

Automotive

BÖ-LA entwickelt und fertigt innovative Produkte im Automotivebereich, wie zum Beispiel:

flache und 3D-verformte Zifferblätter für Anzeigeinstrumente, Heizungslüftungsblenden, hinterleuchtete Licht­schalter, Knöpfe und Bedienelemente, ober­fläch­en­dekorierte Zierleisten, bedruckte technische Folien für den automobilen Innen- und Außenbereich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Teile hergestellt durch Spritzgießen

Hausgeräte

Im Bereich der „Weißen Ware“ werden Frontblenden für alle Typen von Groß- und Kleingeräten in den verschiedensten Materialien und Designs hergestellt.

Das Spektrum reicht von PC-Einlagen, selbst­kle­ben­den Bedienfolien bis hin zu vor­spritzten PMMA-Blenden in FIM-Technologie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Teile hergestellt durch Spritzgießen

Elektronik

Als Zulieferer für die Elektronikbranche,

runden tech­ni­sche Siebdruckfolien und Bedien­kom­po­nen­ten (so genannte HMI) die Produkt­palette für Kunden aus den Bereichen der Medizin-, Consumer Electronics-, Solar- und Gebäudetechnik ab.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit den Anfängen 1975 als Kleinbetrieb für Werbeartikel, entwick­elte sich BÖ-LA Siebdrucktechnik GmbH in der Folgezeit zu einem der führenden Hersteller von technischen Siebdruckfolien und ist heute ein anerkannter und kompetenter Entwicklungspartner. BÖ-LA ist Zulieferer der Großindustrie, speziell in den Geschäftsbereichen Automobil-, Hausgeräte- sowie Elektronik.

1975

Gründung der BÖ-LA Siebdrucktechnik GmbH in Wuppertal

1986

Neuer Standort in Radevormwald

1997

Aufbau des zweiten Werkes BÖ-LA Kunststofftechnik in Radevormwald zur Anwendung der FIM-Technologie (Film-Insert-Moulding) und der Hochdruck-Verformung

2008

Wechsel der Geschäftsführung und Weiterführung des Familienbetriebes in zweiter Generation

2015

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum eröffnet BÖ-LA das dritte Werk als Endkontroll-, Montage- und Logistikzentrum, welches mittels Verbindungsbrücke und Lastenaufzug an Werk 1 angeschlossen ist.

Stetige Steigerung der technologischen Kompetenz und kontinuierliche Investitionen in neuste Produktionsanlagen sind die Grundlagen für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

20 - 100 Mill. US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1975

Geschäftsfelder

Halbzeuge, Technische Teile und verstärkte Kunststoff-Erzeugnisse

Zielgruppen

Kunststoffwarenherstellung