AZO GmbH + Co. KG

Rosenberger Str. 28, Industriegebiet Ost , 74706 Osterburken
Deutschland

Telefon +49 6291 92-0
Fax +49 6291 92-9500
azo-solids@azo.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Messehalle

  • Halle 9 / C42
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 9): Stand C42

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.01  Maschinen und Ausrüstung zum Aufbereiten und Recycling
  • 03.01.004  Siebmaschinen, Sichter, Entstaubungssysteme für Kunststoffgranulate
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.001  Leittechnik
  • 03.07.001.03  Software
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.04  Fördereinrichtungen (ohne Flurförderzeuge)
  • 03.07.002.04.01  Pneumatische Förderer
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen

Volumetrische Dosiereinrichtungen

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.02  Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Pneumatische Förderer

Silo- und Austragssysteme

AZO liefert Silos und Behälter zum Lagern und Austragen von Schüttgütern. Wir arbeiten mit Normalstahl lackiert, Aluminium und Chrom-Nickelstahl in verschiedenen Ausführungen. Zubehör wie Filter, Füllstandmesssysteme und Austragssysteme runden das Lieferprogramm ab. Bei den Austragssystemen haben sich die Vibrationsböden weitestgehend durchgesetzt. Bei Bedarf werden auch Belüftungsböden (TURBO-KONUS) bzw. Belüftungsdüsen als Austragshilfen eingesetzt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Siebmaschinen, Sichter, Entstaubungssysteme für Kunststoffgranulate

AZO® Saugförderung mit Granulat-Entstaubung und Engelshaarabscheidung

Bevorzugte Einsatzgebiete

Viele Kunststoffgranulate enthalten bereits bei der Anlieferung Staub und Fasern (Engelshaar). Diese Verunreinigungen entstehen in erster Linie durch Produktabrieb bei der pneumatischen Förderung des Granulats. Ein zu hoher Anteil an Verunreinigungen kann bei der Weiterverarbeitung zu zahlreichen Problemen führen. Insbesondere zusammengeballte Engelshaar-Knoten verursachen Qualitätseinbußen beim Endprodukt und können durch Produktstau zum Produktionsstillstand führen.

Um die Bildung von Staub und Engelshaar zu vermeiden, empfiehlt sich eine langsame und schonende Förderung mit möglichst kurzen Wegen und wenigen Rohrbögen. Dies ist jedoch nicht immer realisierbar und häufig enthält die angelieferte Rohware bereits einen hohen Anteil an Verunreinigungen.

Ziel ist es deshalb, die Verunreinigungen am Ende der Förderung und damit unmittelbar vor der Weiterverarbeitung des Produkts herauszufiltern.

Besondere Vorteile:
• Die Entstaubung und Engelshaarabscheidung erfolgt am Ende der Förderung direkt vor der Weiterverarbeitung des Granulats
• Das System kann ohne großen Aufwand in eine vorhandene Anlage integriert werden
• Es ist keine dosierte Produktzuführung erforderlich

Systembeschreibung
Die Entstaubung und Engelshaarabscheidung ist in das AZO Saugfördersystem integriert und erfordert keinen zusätzlichen Produktionsschritt. Es ist keine dosierte Produktzuführung erforderlich.

Das AZO Saugfördersystem bzw. eine Sammelbeschickung besteht im Normalfall aus Abscheidern mit Eckventilen, Förder- und Reinluftleitung, einem Sekundärfilter und einer Vakuumpumpe. Zur Granulatentstaubung wird diese Saugförderung durch einen Zirkulations-Luftkreis mit einem separaten Gebläse ergänzt. In speziellen Abscheidern, in die kaskadenförmig Sichterbleche integriert sind, findet mit Hilfe der erhöhten Luftmenge die Entstaubung des Granulates statt. Der in der Reinluft befindliche Staub wird im nachgeschalteten Sekundärfilter abgeschieden.

Zur Ausscheidung von Fasern und Engelshaar wir zusätzlich ein Primärfilter vor dem Sekundärfilter installiert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pneumatische Förderer

AZO®MULTIAIR Dichtstromfördersystem zum schonenden und entmischungsarmen Fördern

Bevorzugte Einsatzgebiete
Die AZO®Multiair-Förderung ist ein Fördersystem, das in einem Überdruckbereich zwischen 1 bis 4 bar arbeitet. Die Vorzüge dieses Verfahrens zeigen sich beim schonenden und entmischungsarmen Fördern von bruch- und wärmeempfindlichen Schüttgütern, sowie bei Produkten mit hohem Fettanteil, die sich schnell an der Rohrwandung aufbauen. Gefördert werden kann sowohl chargenweise als auch kontinuierlich über Strecken von mehreren hundert Metern.

Besondere Vorteile
• Extrem niedrige Fördergeschwindigkeit
• Sehr produktschonend und verschleißarm
• Entmischungsarm
• Hohe Förderleistungen
• Lange Förderwege
• Sehr Energiesparend durch gezielte Förderlufteinspeisung
• Einsatz von aufbereiteter Luft oder inertisiertem Gas möglich
• Optimale Abstimmung und Einstellung auf das jeweilige Fördergut
 
Funktionsprinzip
Im entlüfteten Zustand wird das Druckgefäß mit Produkt befüllt und anschließend verschlossen. Bei Förderbeginn öffnet die Auslaufklappe und das Fördergut wird mit Druckluft in die Leitung gedrückt. Zusätzlich können je nach Bedarf Austragshilfen angebracht werden. An definierten Stellen wird in die Rohrleitung gezielt Falschluft eingeblasen. Dadurch bleibt die Fluidisierung des Schüttguts erhalten und der Reibwert zwischen Produkt und Rohr wird minimiert. Außerdem wird der Produktstrom dadurch gezielt in einzelne Förderpfropfen separiert. Über eine zentrale Steuerung können produktspezifisch die Einstellungen angepasst und gespeichert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pneumatische Förderer

AZO®SaugPlus Dichtstromförderung zum schonenden und entmischungsfreien Fördern

Bevorzugte Einsatzgebiete
Die AZO®SaugPlus-Förderung ist ein Fördersystem, das die Vorteile von Saug- und Druckförderung intelligent kombiniert. Ein Einsatz ist immer dann zu empfehlen, wenn es darum geht sowohl chargenweise als auch kontinuierlich, bruch- und wärmeempfindliche Schüttgüter schonend und entmischungsarm zu fördern. Vorzüge zeigen sich auch bei Schüttgütern mit hohem Fettanteil, die sich schnell an der Rohrwandung aufbauen. Allgemein eignet sich dieses Verfahren bei mittleren Förderleistungen und Förderwegen die maximal bei etwa 100 m liegen.

Besondere Vorteile
• Äußerst schonend und entmischungsfrei
• Geringer Luft- und Energieverbrauch
• Förderung kritischer Schüttgüter
• Flexible, umfangreiche und intelligente Steuerung
• Effizienter Einsatz aufbereiteter Luft möglich
 
Funktionsprinzip
Die Produktaufgabe des Förderguts erfolgt ohne zusätzliche Einspeisung von Sekundärluft, somit ist die Rohrleitung zu Beginn der Förderung komplett mit Produkt gefüllt. Über Proportionalventile wird eine definierte Menge an Sekundärluft in den Produktstrom eingeblasen. Dadurch wird eine gute Fluidisierung des Schüttguts in der Leitung aufrechterhalten und der Reibwert zwischen Produkt und Rohr drastisch reduziert. Außerdem wird der Produktstrom gezielt in einzelne Förderpfropfen separiert. Über die zentrale Steuerung können produktspezifisch die Einstellungen angepasst und gespeichert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Siebmaschinen, Sichter, Entstaubungssysteme für Kunststoffgranulate

Vorsieben – Wichtige Kontrolle vor der Zuführung in den Produktionsprozess

AZO Einfülltrichter Typ ET...VS GA mit integriertem Vibrationssieb und Grobgut-Ausschleusung

Bevorzugte Einsatzgebiete
Zur Produktaufgabe von staub- und pulverförmigen sowie körnigen Schüttgütern in geschlossene Materialzuführsysteme bzw. pneumatische Fördersysteme. Speziell für die Kunden aus der Nahrungsmittelindustrie, der chemischen Industrie, sowie für die Kunststoffindustrie stehen verschiedene Werkstoffe und Oberflächenausführungen zur Verfügung.

Besondere Vorteile
• Integrierter Vibrationssieb mit automatischer Grobgut-Ausschleusung
• Aufsatzfilter am Einfülltrichter oder Anschluss an Zentralbesaugung
• Für schlecht rieselfähige Schüttgüter geeignet
• Einsatz von Klopfern, Vibratoren, Vibrationsboden oder Belüftungsdüsen zur Austragsunterstützung möglich
• Rund und stabil
• Auslauf optimal anpassbar an Nachfolgegeräte
• Lieferung in Chrom-Nickel-Stahl in branchentypischen Oberflächenausführungen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Siebmaschinen, Sichter, Entstaubungssysteme für Kunststoffgranulate

AZO Wirbelstrom-Siebtechnik sichert die Qualität von Schüttgütern und Flüssigkeiten

Für jede Herausforderung die passende Lösung
Hochwertige Rohstoffe ohne Verunreinigungen sind Voraussetzung für eine hygienische Produktion. Mit modernen Siebmaschinen von AZO haben Fremdstoffe in Schüttgütern und Flüssigkeiten keine Chance. Sie kontrollieren die Komponenten vor, während und nach dem Verarbeitungsprozess und stellen darüber hinaus die Einhaltung der HACCP sicher.

Das macht AZO zum Marktführer:
Entscheidend für die Produktqualität in den Industriezweigen Nahrungsmittel, Pharmazie, Chemie und Kunststoff: in allen Bereichen, in denen mit Schüttgütern oder Flüssigkeiten gearbeitet wird, sichern AZO Siebsysteme die Qualität der Endprodukte. Sie schützen diese vor, während und nach der Produktion vor Fremdkörpern und Verunreinigungen. Als wichtiger Bestandteil von AZO Zuführsystemen leisten Siebsysteme einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätssicherung.

Typische Einsatzbereiche sind:

Kontrollsieben vor und während der Verarbeitung
Gibt Sicherheit, dass keine Verunreinigungen, wie z. B. Sackfasern, Klumpen, Papier-reste, in die Produktion gelangen.

Kontrollsieben vor dem Abfüllen und Verpacken
Gewährleistet, dass nur einwandfreie Ware die Produktion verlässt.

Auflösen von Klumpen
Empfiehlt sich, wenn Sackware oder hygroskopische Schüttgüter verarbeitet werden. Die Klumpen werden schonend aufgelöst, ohne dass es Produktverluste gibt.

Ausscheiden von Agglomeraten
Nach Trocknungsprozessen treten häufig Agglomerate auf.

Aussieben und Rückführen von Feinanteilen
z. B. nach der Granulierung in der Pharmaindustrie.

Rückgewinnung von Epoxydharzpulver
in Pulver-Beschichtungsanlagen durch Aussieben von Fremdpartikeln.

Kontrollsieben
Nach der Vermahlung bei der Pulverlack-Herstellung.

Fraktionieren
Trennen von pulverförmigen Schüttgütern entsprechend der Korngrößen in verschiedene Fraktionen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gravimetrische Dosiereinrichtungen

Dosiergerät AZODOS® zum kontinuierlichen (gravimetrischen) Dosieren von pulverförmigen Schüttgütern

Bevorzugte Einsatzgebiete
Das Dosiergerät AZODOS® Typ P … DV dient zum volumetrischen Dosieren von pulverförmigen Produkten in Wiege- und Verarbeitungsprozessen. Das Gerät kann in der Nahrungsmittelindustrie, Pharmazie, Chemie- und Kunststoffindustrie eingesetzt werden, um Produktionsprozesse mit einem gleichmäßigen Massenstrom im Grob-/Feinstrom zu beschicken.

Ergänzt durch eine Wiegeeinrichtung kann das Gerät zum Dosiersystem AZODOS® Typ P... DW erweitert werden, um Verarbeitungsprozesse gravimetrisch zu beschicken. Hierbei kann das Gerät als Negativwaage eingesetzt werden, um Kleinmengen grammgenau in das nachfolgende System zu dosieren. Für kontinuierliche gravimetrische Prozesse wird der AZODOS® P….DW an der Dosiersteuerung AZO®CONT betrieben, wodurch eine Differential-Dosierwaage DDW realisiert wird.

Besondere Vorteile

• Rostfreie Chrom-Nickel-Stahl Ausführung in verschiedenen Oberflächenausführungen
• Qualitativ hochwertige Dosierschnecken
• Reinigungsfreundliches System zum schnellen Komponentenwechsel
• Kompakte Bauweise
• Erweiterungsfähig durch modularen Aufbau
• Höchste Dosiergenauigkeit durch Grob-/Feinstrom
• Ausführung mit Doppelschnecken für schlechtfließende Schüttgüter
• Dosierschnecke und Rührer über Bajonettverschluss ohne Werkzeug zu demontieren
• Verschiedene Schneckengeometrien verfügbar
• Auszugsvorrichtung abnehmbar

AZODOS® Typ P … DW
• Einsetzbar als Differential-Dosierwaage (loss-in-weight)
• Präzise Online-Regelung und schnelle Korrektur bei eventuellen Sollwertabweichungen
• Absolute Gewichtserfassung
• Keine Verfälschung durch Schüttgewicht-Schwankungen
• Keine aufwendigen Kalibrierarbeiten
• Messwerterfassung mit hoher Auflösung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pneumatische Förderer, Volumetrische Dosiereinrichtungen

Dosierschnecke Typ DFS

Besondere Vorteile:

• Hochwertige Chromnickelstahl-Ausführung
• Robuste Ausführung für Vibrationsbetrieb geeignet
• Pneumatisch betätigtes Absperrorgan
• Langlochflansch zur einfachen und schnellen Montage
• Große Leistung im Grobstrom und höchste Dosiergenauigkeit im Feinstrom
• Modulbauweise gut in Gesamtsystem integrierbar
• Durch Schnellverschlüsse leicht zu inspizieren und zu reinigen

Bevorzugte Einsatzgebiete:
Zum kontinuierlichen oder diskontinulierlichen Fördern und Dosieren von Schüttgütern in Förderleitungen und Waagen etc. Einsetzbar für nahezu alle Schüttgüter in der Nahrungsmittelindustrie, Kunststoffindustrie, Chemie und Pharmazie.

Funktionsprinzip:
 Das Schüttgut gelangt über den Produkteinlauf ins Schneckengehäuse, wo es von der Dosierschnecke aufgenommen und zum Schneckenauslauf transportiert wird. Bei Dosier- und Wiegeprozessen wird der Antrieb frequenzgeregelt ausgestattet. Das heißt, die Drehzahl wird verringert und dadurch wird ein exakter Feinstrom erreicht. Um ein Nachrieseln am Schneckenauslauf zu verhindern, wird mit Erreichen des Sollgewichtes der Schneckenauslauf pneumatisch verschlossen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software

AZO CONTROLS ist der Spezialist für innovative Prozess-IT

Seit mehr als 35 Jahren gestalten wir, die Firma AZO CONTROLS GmbH, als Komplettanbieter für Automatisierungslösungen im produktiven Umfeld zusammen mit unseren Kunden die Zukunft mit automatischen Produktionsprozessen. Dabei bieten wir Ihnen Lösungen entlang Ihrer gesamten Wertschöpfungskette. Für Sie als Kunde heißt das: Gesamtlösungen aus einer Hand – ein Ansprechpartner, wenige Schnittstellen, keine Reibungsverluste. Unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter der verschiedensten Fachgebiete sorgen mit viel Erfahrung, umfassendem Produktionswissen und prozessorientierter Denkweise für die optimale Verbindung von Innovation und Zuverlässigkeit. 

Wir sind Partner vieler namhafter Unternehmen und tragen als Mitglied in maßgeblichen Fachgremien zu wesentlichen Entwicklungen in unserer Branche bei. Als Mitglied der AZO Gruppe profitieren wir vom umfangreichen verfahrenstechnischen Know-how und von der Sicherheit starker Partner.

Das AZO CONTROLS Leistungsspektrum im Überblick

•   Prozessleitsysteme mit umfangreicher Rezeptur- und Produktionssteuerung
•   Prozessnahe Produktionskontrolle durch zentrale und dezentrale  Steuerung und bedienerfreundliche Prozessvisualisierung
•   Bedienergeführtes Handeinwaagesystem (ManDos)
     - mit Barcodeidentifikation  und Etikettierung zur Qualitätssicherung speziell bei manuellen Tätigkeiten
•   Chargenrückverfolgung (Tracing & Tracking) – lückenlose Dokumentation  und Transparenz im gesamten Produktionsprozess
•   Integrierte Management Funktionen (MES), wie:
     - Auftragsfeinplanung
     - Materialvorplanung
     - Kennzahlermittlung (KPI)
     - Historische Datenarchivierung
     - Datenaustausch mit ERP-Systemen
•   Anlagenplanung und -betrieb auf der Basis vernetzter digitaler  Modelle – von der Ablaufsimulation bis hin zur digitalen Fabrik
•   Kompetente Beratung und Dienstleistungen, wie z. B. Software- Qualifizierung
•   Umfangreiches Serviceangebot:
     - 24h Hotline
     - Teleservice zur Online-Diagnose
     - Wartungsverträge
     - Wartung auch bei laufendem Betrieb
     - Fernwartung
•   Retrofit – Umbau und Modernisierung von bestehenden Automatisierungssystemen
•   Planung und Bau von Schaltschränken für den weltweiten Einsatz  (z. B. IEC, UL, CSA)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software

Das AZO 4P Modell

Das 4P-Modell von AZO ist die Basis für die Unternehmensgruppe,
um die Herausforderungen von Industrie 4.0 zu meistern. Die vier P
stehen für die vier Hauptzielrichtungen der Umsetzungsstrategie,
die zu neuen Business-Modellen in der AZO-Gruppe führen soll.

P wie Produktion von AZO
Das erste „P“ steht für AZOs Produktion, also die Erstellung
der Anlagen und Lösungen. I4.0-Ansätze sollen hier dazu führen, dass AZO
·     das Engineering, die Projektierung und die Produktion noch effektiver und sicherer gestaltet und
·     Smart-Factory-Lösungen im AZO Produktionsprozess einführen kann.

P wie Produkte von AZO

Das zweite „P“ entspricht den Produkten aus dem Hause AZO. Im Zuge von Industrie 4.0 verfolgt die Gruppe die Strategie,
·     ihre Produkte zu smarten, vernetzbaren Anlagenkomponenten umzugestalten und
·     ein intelligentes Zusammenspiel der Produkte zu ermöglichen, um die vertikale und horizontale
      Integration in AZO-Anlagen weiter voran zu trieben.

P wie Produktion der Kunden

Das dritte „P“ repräsentiert die Produktion von AZOs Kunden, die mit Hilfe von Industrie 4.0 verbessert werden soll. AZO trägt dazu bei:
·     mit smarten Produkten, die den Produktionsprozess an einzelnen Stellen optimieren;
·     durch die horizontale Integration der smarten Produkte über den kompletten Produktionsprozess,
      was Kundenprozesse vereinfacht und damit die Produktionskosten reduzieren;
·     durch integrierte Lösungen, die die Chargenrückverfolgung entlang des kompletten
      Wertschöpfungsprozesses ermöglichen;
·     durch die vertikale Integration, die die Produktionsanlagen mit der Geschäftsebene des Kunden
      verbindet. So kann der Kunde zum Beispiel auf neue Bestellungen schneller reagieren; seine
      Produktion wird flexibler.

P wie Produkte der Kunden
Auch die Produkte seiner Kunden, das vierte „P“ in AZOs 4P-Modell, will das Unternehmen mit Hilfe von Industrie-4.0-Ansätzen nachhaltig verbessern. Die Ziele sind:
·     transparente und nachvollziehbare Kundenprodukte, ermöglicht durch eine smarte Produktion
      mit integrierter Chargenrückverfolgung, sowie
·     qualitativ hochwertige und kostenoptimiert produzierte Kundenprodukte durch einen
      optimalen Produktionsprozess.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die AZO Gruppe mit Hauptsitz in Osterburken, bestehend aus den Produktionsgesellschaften AZO SOLIDS, AZO CONTROLS und AZO LIQUIDS plant, fertigt und liefert komplette Mischerbeschickungssysteme mit modernster Prozess-IT und ist hier die Nummer 1 weltweit.

Wir sind ein unabhängiges, mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen. In den letzten Jahrzehnten haben wir uns hohe Marktanteile erarbeitet. Unsere Produkte heben sich sichtbar vom Wettbewerb ab. Wir entwickeln, vertreiben, planen und bauen Anlagen, Maschinen und Automatisierungs-Systeme, deren Aufgabe es ist, einen vollautomatischen Produktionprozess zu ermöglichen. Unsere automatischen Zuführsysteme transportieren zuverlässig alle Rohstoffe in der Produktion.

Es ist unser Ehrgeiz, anders und besser zu sein als andere Marktteilnehmer. Wir sehen uns als innovativen Komplettanbieter in den Bereichen Lagern, Austragen, Fördern, Dosieren, Wiegen, Verteilen, Trocknen, Zuführen, Steuern, Dokumentieren und Visualisieren.

Wir wollen ein stetig wachsendes Unternehmen sein. Leistungswille und gemeinschaftliches Denken sichern unseren Erfolg. Die erzielten Gewinne dienen neben dem Aufbau von Eigenkapitel dazu, durch ständige Innovationen die Zukunft unseres Unternehmens zu sichern. Neben dem Erhalt des deutschen Standorts wollen wir auch zukünftig weltweit weitere Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffen.

Wir sind den Menschen in unserer Region verpflichtet.
Gemeinsam mit den Mitarbeitern wollen wir unsere Zukunft gestalten!

Lieferprogramm:

Automatische Zuführsysteme zum Lagern, Austragen, Sieben, Fördern, Dosieren, Wiegen und Mischen mit modernster Prozess-IT in den Bereichen Nahrung, Pharma, Chemie und Kunststoff.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

> 100 Mill. US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

> 500

Gründungsjahr

1949

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Firmeninfo als PDF