Schubert & Salzer Control Systems GmbH

Postfach 100907 , 85009 Ingolstadt
Bunsenstr. 38 , 85053 Ingolstadt
Deutschland

Telefon +49 841 9654-0
Fax +49 841 9654-590
info.cs@schubert-salzer.com

Messehalle

  • Halle 11 / C67
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 11): Stand C67

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.05  Produkte
  • 02.05.073  Ventile

Unsere Produkte

Produktkategorie: Ventile

Schrägsitz-Motorventil

Schrägsitz-Motorventil - Typ 7210
Nennweiten DN 8 - DN 50
Nenndruck PN 40
Motorventil für Auf/Zu- und Regelbetrieb für neutrale und aggressive Medien. Ideale alternative zu pneumatischen Ventilen, falls eine Druckluftaufbereitung aufwendig ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ventile

Gleitschieber-Absperrventil

Gleitschieber-Absperrventil - Typ 8040
Baureihe GS3
(verstärkte Ausführung)
Nennweiten DN15-DN200
Nenndruck PN16/40
ANSI #150, #300
Universal einsetzbares Absperrventil für neutrale und aggressive Medien in der Chemie, Verfahrenstechnik und im Anlagenbau. Durch das Gleitschieber-Prinzip benötigt dieses Ventil nur einen sehr geringen Hub und erreicht dadurch extrem kurze Schaltzeiten und eine hohe Schaltleistung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ventile

Gleitschieber-Regelventil

Gleitschieber-Regelventil - Typ 8043
Baureihe GS3 (verstärkte Ausführung)
Nennweiten DN 15 - DN 250
Nenndruck PN 10/40
ANSI #150, #300
Das Gleitschieberprinzip erfordert nur kleine Antriebskräfte. Daher können auch bei etwas eingeschränkter Leistungsfähigkeit Kolbenantriebe eingesetzt werden. Zusammen mit einem speziell dafür entwickelten Stellungsregler (top-mounted) wird eine enorm kompakte Einheit möglich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ventile

Dreiwege-Motor-Stellventil

Dreiwege-Motor-Stellventil - Typ 7382
Motorventil für Auf/Zu- und Regelbetrieb für neutrale und aggressive Medien. Ideale Alternative zu pneumatischen Ventilen, falls eine Druckluftaufbereitung aufwendig ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ventile

Gleitschieber-Regelventil

Gleitschieber Regelventil - Typ 8021
mit integriertem Stellungsregler
Baureihe GS3
(verstärkte Ausführung)
Nennweiten DN 15 - DN 250
Nenndruck PN 10/40, PN100,
ANSI #150, #300, #600
Dieses Stellventil wird in Regelkreisen für neutrale und aggressive Medien in der Chemie, Verfahrenstechnik und im Anlagenbau eingesetzt. Für eine exakte Ansteuerung werden Stellungsregler (pneumatisch oder elektropneumatisch) eingesetzt. Standardmäßig ist das Ventil mit einem integrierten Stellungsregler (top-mounted) ausgerüstet.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Ventile

Schrägsitzventil

Schrägsitzventil - Typ 7010
Nennweiten DN 8 - DN 80
Pneumatisch betätigtes Absperrventil für hohe Schaltleistungen. In Edelstahlausführung auch für aggressive Medien geeignet. Die Schrägsitz-Bauform bietet eine hohe Durchflußleistung. Das Schrägsitzventil ist ab sofort als Version für tiefe Temperaturen verfügbar.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

11.04.2016

Gleitschieberventile jetzt auch in Sonderwerkstoffen

Die Vorteile der Gleitschieberventiltechnik sind nun auch in hoch korrosiven Applikationen nutzbar.

Gleitschieberventile regeln flüssige, dampf- und gasförmige Medien präzise, schnell und wirtschaftlich. Hauptvorteile dieser Regelventile sind:
• konstruktionsbedingte Kompaktheit, minimaler Bauraum und Gewicht,
• geringste Antriebskräfte,
• günstige strömungstechnische Kenndaten, variable Kvs-Werte
• kurzer Hub für schnelle und dynamische Regelungen, hervorragendes Stellverhältnis und exzellente Regelgüte sowie niedriger Energieverbrauch,
• extrem geringe Leckrate,
• Unempfindlichkeit bei Kavitation und reduzierte Schallemission,
• minimaler Verschleiß,
• maximale Differenzdrücke,
• einsetzbar auch für sehr hohe und sehr tiefe Temperaturen.

Die Gehäuse der Gleitschieberventile wurden bisher aus C-Stahl 1.0570 bzw. 1.0619 sowie aus Edelstahl 1.4571 bzw. 1.4581 gefertigt. Ab sofort werden Gleitschieberventile auch in den Sonderwerkstoffen
• Hastelloy
• Monel
• Titan
• 1.4539 Edelstahl
• Duplex-Stahl
ausgeführt. Damit können die Vorteile dieser Regel- und Absperrventile auch für Prozesse mit kritischen, aggressiven und hochkorrosiven Medien genutzt werden. Gleitschieberventile in diesen Sonderwerkstoffen werden fein abgestuft in den Nennweiten DN15 bis DN250 angeboten.

Ventile gebaut nach diesem Konstruktionsprinzip sind extrem kurz und kompakt, so dass sie ein sehr niedriges Gewicht aufweisen, das im Vergleich zu traditionellen Sitz-Kegel-Ventilen um bis zu Faktor 10 niedriger liegt. Da das Ventilgehäuse aus Vollmaterial gefertigt wird, macht sich dies insbesondere bei Sonderwerkstoffen durch einen wesentlich geringeren Materialeinsatz und damit natürlich auch im Preis bemerkbar.

Summa summarum eröffnen Gleitschieberventile nicht nur Vorteile für den Prozess, sondern durch niedrige Lebenszykluskosten immense Einsparpotenziale, die jetzt auch in Prozessen mit sehr kritischen Medien nutzbar sind.

Mehr Weniger

07.04.2016

Universeller elektrischer Motorantrieb für Hubventile

Für die Gleitschieberventile, Sitzventile und 3-Wege-Ventile hat Schubert & Salzer Control Systems einen eigenen Hubantrieb entwickelt. Dieser sehr kompakte elektrische Motorantrieb 2032 ist mit seiner Stellkraft von 800 N auf hohe Stellpräzision optimiert. Mit einer standardmäßigen Totbandeinstellung von nur ± 0,6 % des gesamten Hubs erreicht dieser Motorantrieb eine exzellente Wiederholgenauigkeit von bis zu ± 0,3 %.

Er wird in zwei Varianten – als Auf/Zu und als regelnder Antrieb – angeboten. Zudem bietet er individuell definierbare Sicherheitsfunktionen. Dazu sind die Überwachung der Hubkraft, des Sollwerts, der Temperatur der Elektronik usw. in den Antrieb integriert. Für eine Diagnose werden die Motor- und Gesamtbetriebsdauer, die Temperatur- und Hubbereiche erfasst. Diese Diagnosefunktionen sind über die Software Device Config direkt abrufbar. Gleichzeitig bietet dieses Software-Tool bei regelnden Antrieben die Möglichkeit, Parameter wie Stellzeit, Kennlinie, Signalbereich, Rückmeldung und Endschalterpositionen an die Prozessbedingungen anzupassen.

Dieser Hubantrieb ist mit seinem stabilen Aluminiumgehäuse und der Metallkupplung auch für harte Betriebsbedingungen ausgelegt. Wahlweise stehen Netzanschlüsse für 24 V AC/DC und 90 bis 260 V AC zur Verfügung.

Sicherheit wird groß geschrieben
Standardmäßig wird der Motorantrieb 2032 in der Schutzart IP65 ausgeführt. Er bietet somit einen vollständigen Berührungsschutz und ist unempfindlich gegenüber Staub und Strahlwasser.

Optional kann der elektrische Antrieb gegen Netzausfall abgesichert werden. Für diese Nullspannungsrückstellung wird über Kondensatoren so viel Energie gespeichert, dass die Armatur bei Ausfall der Versorgungsspannung in eine definierte Sicherheitsstellung fährt. Im Gegensatz zu mechanischen Federrückstellfunktionen, können mit diesem neuen Antrieb ausgestattete Armaturen auch auf eine frei wählbare Sicherheitsposition eingestellt werden. Bei Ausfall der Versorgungsspannung fahren diese Ventile, z.B. in der Wasser- oder Gaswirtschaft, in diese vordefinierte Position, so dass Prozesse nicht zwangsläufig unterbrochen werden. Natürlich ist auch eine Handbetätigung verfügbar.

Bluetooth-Modul für vereinfachte Konfiguration und Kommunikation
Für die einfache Verbindung zu seinen Regelventilen hat Schubert & Salzer Control Systems ein Bluetooth-Modul entwickelt, das optional auch im Hubantrieb 2032 verfügbar ist. Bei Verwendung des Bluetooth Moduls baut die Konfigurations-Software DeviceConfig V7 eine kabellose Verbindung mit einer Reichweite von ca. 25 m jetzt auch zu diesem Motor-Ventilantrieb auf.

Dies ist die ideale Lösung für die Parametrierung und Überwachung von Stellventilen in schwer zugänglichen Anlagen, an heißen Rohrleitungen und anderen Gefahrenstellen bzw. in Sperrbereichen.

Antrieb mit Gleitschieberventilen kombiniert
Der neue Motorantrieb 2032 bildet mit Gleitschieberventilen ein perfekt abgestimmtes System und eröffnet ein großes Spektrum von Anwendungen. Vielfältige Werkstoffoptionen – bis hin zu Sonderwerkstoffen - erlauben den Einsatz in Chemie, Petrochemie, Textil- und Pharmaindustrie, Lebensmittel- und Getränketechnik, Stahlwerken, Schiffsbau und vielen anderen Bereichen. Eine besondere Eignung haben Gleitschieberventile im Dampfeinsatz, für Kühlwasser, Kondensat, Säuren, Laugen und Thermalöl nachgewiesen sowie für diverse Gase (auch Sauerstoff), Reinigungsflüssigkeiten, VE-Wasser etc.

Antrieb für Sitz- und Dreiwege-Ventilen
Der neue Hubantrieb eignet sich ebenso für Sitzventile, die extrem belastbaren Allrounder der Ventiltechnik. Die besondere Kompaktheit des neuen Antriebs wird durch die Kombination mit kompakten Schrägsitzventilen nochmals verstärkt und der benötigte Bauraum minimiert.
In Kombination mit den Dreiwege-Stellventilen von Schubert & Salzer Control Systems, werden Regelfunktionen zum Mischen und Aufteilen neutraler oder auch aggressiver Medien wirtschaftlich und sicher lösbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Schubert & Salzer Control Systems GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Schubert & Salzer Gruppe mit Sitz in Ingolstadt. Unsere Kernkompetenz ist die Entwicklung und der Vertrieb von innovativen Lösungen der Steuer- und Regeltechnik flüssiger und gasförmiger Medien.

Unsere Tochtergesellschaften in Benelux, England, Frankreich, Indien und den USA sowie 40 internationale Partner bieten Ihnen und Ihren Kunden Schubert & Salzer Qualitätsprodukte “Made in Germany”, weltweit.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1991

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie
  • Maschinenbau