ASCO CARBON DIOXIDE Ltd.

Industriestr. 2 , 8590 Romanshorn
Schweiz

Telefon +41 71 46680 80
Fax +41 71 46680 66
info@ascoco2.com

Messehalle

  • Halle 1 / C02
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 1): Stand C02

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 1

Ansprechpartner

Roberto Sammali

Department head/group leader
Marketing, sales, advertising, PR

Industriestr. 2
8590 Romanshorn, Schweiz

Telefon
+41 71 466 80 80

Fax
+41 71 466 80 66

E-Mail
sammali@ascoco2.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.14  Sonstiges
  • 01.14.018  Reinigungsgranulat

Reinigungsgranulat

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.14  Sonstiges
  • 01.14.019  Reinigungsmittel

Reinigungsmittel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

Produkteinführung des ASCO Trockeneis-Pelletizer P28

Mit der Markteinführung des ASCO Trockeneis-Pelletizers P28 liefert die ASCO KOHLENSÄURE AG ein optimiertes Nachfolgemodell des ASCO Trockeneis-Pelletizer A240P. Die kompakte und leistungsstarke neue Maschine wandelt flüssiges CO2 mit einer Produktionskapazität von 280 kg/Std. schnell und wirtschaftlich in Trockeneispellets um.

Der ASCO Trockeneis-Pelletizer P28 vereint die gesamten technischen Erkenntnisse aus dem umfassenden Gebiet der Trockeneisproduktion der letzten Jahre. Anwender des neuen ASCO Gerätes können ihren Bedarf an Trockeneis selbstständig decken, indem Trockeneispellets in unterschiedlichen Grössen (3, 10 und 16 mm) zeitnah und direkt vor Ort produziert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

Effiziente und schonende Reinigung mit Trockeneis

ASCOJET Trockeneisstrahlen heisst effiziente, aber schonende Reinigung von verschiedensten Oberflächen. ASCOJET Trockeneisstrahlen ist ein umweltfreundliches, trockenes Reinigungsverfahren, das keine Strahlmittelrückstände verursacht und keine Demontage von Anlagen benötigt. Als Komplettanbieter rund um CO2 bietet eine umfassende Produktpalette rund ums Trockeneisstrahlen inkl. kompletter Trockeneislogistik.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

ASCOJET Trockeneisstrahlen

ASCOJET Trockeneisstrahlen heisst effiziente, aber schonende Reinigung von verschiedensten Oberflächen. ASCOJET Trockeneisstrahlen ist ein umweltfreundliches, trockenes Reinigungsverfahren, das keine Strahlmittelrückstände verursacht und keine Demontage von Anlagen benötigt. Als Komplettanbieter rund um CO2 bietet eine umfassende Produktpalette rund ums Trockeneisstrahlen inkl. kompletter Trockeneislogistik.

ASCO hat verschiedene Trockeneisstrahlgeräte für verschiedene Anwendungen im Angebot. Ebenso sind verschiedene Düsen und weiteres Zubehör zu den ASCOJET Trockeneisstrahlgeräten erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

Wir kümmern uns um Ihre Trockeneislogistik

Als Komplettanbieter rund um CO2 und Trockeneis kümmert sich ASCO auch um Ihre komplette Trockeneislogistik,  sei es durch unseren Trockeneislieferservice oder den Aufbau einer eigenen Trockeneisproduktion inkl. CO2-Lagertank und just-in-time CO2-Lieferungen -  wir finden Ihre individuelle Trockeneislösug.

Je frischer das Trockeneis, umso besser und schneller das Reinigungsergebnis. Eine eigene Trockeneisproduktion erhöht Qualität und Flexibilität im täglichen Arbeitsprozess und führt zu enormen Kosteneinsparungen. ASCOs Produktpalette beinhaltet Trockeneis-Pelletizer mit Produktionskapazitäten von 25- 700 kg pro Stunde.

Ebenso bietet ASCO verschiedene Trockeneisboxen und Trockeneiscontainer, um den Trockeneisverlust durch Sublimation auf ein Minimum zu beschränken.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 908K

Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 908K - der Spezialist für die Kunststoffbranche

Speziell für die Kunststoffbranche hat ASCO das Strahlgerät ASCOJET 908K entwickelt. Besonders Spritzgiesser schätzen dieses Modell, das nun auch diesem Sektor erhebliche Kosteneinsparungen in der Formen- und Werkzeugreinigung ermöglicht. Bezeichnende Eigenschaften dieses „Spezialisten“ sind sehr einfaches Handling, niedriger Luftverbrauch und eine handliche Strahlpistole mit einer kurzen und eigens dafür entwickelten Kunststoffdüse. Somit hat der Anwender Gewähr, dass die Formen beschä­digungs­frei und ohne Ausbau in der Maschine gereinigt werden können.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinigungsgeräte für Werkzeuge

ASCO präsentiert an der K 2016 ihr neues Trockeneisstrahlgerät

Die ASCO KOHLENSÄURE AG ist stets bestrebt, ihre ASCOJET Trockeneisstrahltechnologie zu optimieren, dies besonders im Hinblick auf den optimalen Einsatz in der Kunststoff- und Kautschukindustrie. In diesem Sinne präsentiert ASCO ihr neues Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 608 an der K 2016 in Düsseldorf (Halle 1 / CO2) erstmals den Messebesuchern.

Der ASCOJET 608 ist das kleinste und handlichste Trockeneisstrahlgerät im ASCO Portfolio. Die Kombination aus hoher Reinigungsleistung mit niedrigem Druckluftverbrauch garantiert eine geringe Geräuschkulisse und zeichnet das neue Strahlgerät aus. Dank der integrierten Pelletmühle erlaubt der ASCOJET 608 das Strahlen mit feinsten Eispartikeln, was eine noch schonendere Reinigung der Formen und Oberflächen garantiert. Weitere Vorteile liegen im höhenverstellbaren Griff sowie in der integrierten Erdungsrolle, welche eine sichere Anwendung während des Trockeneisstrahlens zulässt. Das neue, moderne Rahmendesign und die selbsterklärende Handhabung sind weitere Highlights. Selbstverständlich wird das neue Strahlgerät auf dem ASCOJET Messestand zu sehen sein.

 Mit der Markteinführung des ASCOJET 608 beweist ASCO einmal mehr ihre Kompetenz rund um das Thema CO2 und Trockeneis, davon ist Geschäftsführer Marco Pellegrino überzeugt. „Jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Innovation und Anwendungskenntnis innerhalb der unterschiedlichsten Industriebranchen, auch der Kunststoff- und Kautschukindustrie, belegen ASCO`s Kompetenz auf dem Gebiet der Trockeneisreinigung. ASCO bietet für jede Anwendung das richtige Strahlgerät. ASCOJET reduziert nicht nur Kosten, sondern erfüllt auch die hohen Qualitätsstandards für die Reinigung und Oberflächenvorbereitung im Bereich Spritzguss und Formenreinigung“, so Pellegrino.

 Besuchen Sie ASCO an der K 2016 in Düsseldorf (Halle 1, CO2) und überzeugen Sie sich persönlich von der Reinigungskraft der ASCOJET Linie.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

12.10.2016

ASCO präsentiert an der K 2016 ihr neues Trockeneisstrahlgerät

Die ASCO KOHLENSÄURE AG ist stets bestrebt, ihre ASCOJET Trockeneisstrahltechnologie zu optimieren, dies besonders im Hinblick auf den optimalen Einsatz in der Kunststoff- und Kautschukindustrie. In diesem Sinne präsentiert ASCO ihr neues Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 608 an der K 2016 in Düsseldorf (Halle 1 / CO2) erstmals den Messebesuchern.

 Der ASCOJET 608 ist das kleinste und handlichste Trockeneisstrahlgerät im ASCO Portfolio. Die Kombination aus hoher Reinigungsleistung mit niedrigem Druckluftverbrauch garantiert eine geringe Geräuschkulisse und zeichnet das neue Strahlgerät aus. Dank der integrierten Pelletmühle erlaubt der ASCOJET 608 das Strahlen mit feinsten Eispartikeln, was eine noch schonendere Reinigung der Formen und Oberflächen garantiert. Weitere Vorteile liegen im höhenverstellbaren Griff sowie in der integrierten Erdungsrolle, welche eine sichere Anwendung während des Trockeneisstrahlens zulässt. Das neue, moderne Rahmendesign und die selbsterklärende Handhabung sind weitere Highlights. Selbstverständlich wird das neue Strahlgerät auf dem ASCOJET Messestand zu sehen sein.

Mit der Markteinführung des ASCOJET 608 beweist ASCO einmal mehr ihre Kompetenz rund um das Thema CO2 und Trockeneis, davon ist Geschäftsführer Marco Pellegrino überzeugt. „Jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Innovation und Anwendungskenntnis innerhalb der unterschiedlichsten Industriebranchen, auch der Kunststoff- und Kautschukindustrie, belegen ASCO`s Kompetenz auf dem Gebiet der Trockeneisreinigung. ASCO bietet für jede Anwendung das richtige Strahlgerät. ASCOJET reduziert nicht nur Kosten, sondern erfüllt auch die hohen Qualitätsstandards für die Reinigung und Oberflächenvorbereitung im Bereich Spritzguss und Formenreinigung“, so Pellegrino.

Besuchen Sie ASCO an der K 2016 in Düsseldorf (Halle 1, CO2) und überzeugen Sie sich persönlich von der Reinigungskraft der ASCOJET Linie.

Mehr Weniger

22.08.2016

Produkteinführung des ASCO Trockeneis-Pelletizer P28

Mit der Markteinführung des ASCO Trockeneis-Pelletizers P28 liefert die ASCO KOHLENSÄURE AG ein optimiertes Nachfolgemodell des ASCO Trockeneis-Pelletizer A240P. Die kompakte und leistungsstarke neue Maschine wandelt flüssiges CO2 mit einer Produktionskapazität von 280 kg/Std. schnell und wirtschaftlich in Trockeneispellets um.

Der ASCO Trockeneis-Pelletizer P28 vereint die gesamten technischen Erkenntnisse aus dem umfassenden Gebiet der Trockeneisproduktion der letzten Jahre. Anwender des neuen ASCO Gerätes können ihren Bedarf an Trockeneis selbstständig decken, indem Trockeneispellets in unterschiedlichen Grössen (3, 10 und 16 mm) zeitnah und direkt vor Ort produziert werden.

 Gegenüber seinem Vorgängermodell punktet der ASCO Trockeneis-Pelletizer P28 mit zahlreichen Verbesserungen: Dank des neuen, selbsterklärenden Siemens HMI KTP 700 mit 7 Zoll Multi-Touch-Screen ist eine intuitive Benutzerführung gewährleistet. Die Hauptaufgabe des ASCO Entwicklerteams bestand darin, den neuen ASCO Trockeneis-Pelletizer wartungsfreundlicher und wartungsärmer zu gestalten und nicht zuletzt die Wartungskosten zu senken. Dies ist mit der Entwicklung einer neuen, verschleissreduzierten Presskammer aus Aluminium sowie der Option eines schwenkbaren Auswurfs gelungen. Mit dem zusätzlichen Bonus eines kostenoptimierten Designs sorgen all diese Neuerungen für eine höhere Benutzer- und Servicefreundlichkeit und letztlich für effizientere Produktionsabläufe. Wie alle Trockeneis-Pelletizer von ASCO startet auch das neueste Gerät der ASCO Produktpalette die Produktion automatisch und stoppt sobald die gewünschte Trockeneismenge erreicht ist. Kürzeste Inbetriebnahmezeiten und ein geringer Geräuschpegel sind ein zusätzlicher Bonus.

Geschäftsführer Marco Pellegrino erklärt: „Mit dem neuen ASCO Trockeneis-Pelletizer P28 bieten wir unseren Kunden eine weitere zuverlässige und produktive Option in der Wahl des richtigen Gerätes für die jeweilige Anforderung. Denn ASCO ist seit Jahrzehnten der Ansprechpartner, wenn es um den Auf- und Ausbau einer eigenen Trockeneisproduktion geht. Weitreichendes Branchen-Know-how und eine in sich geschlossene CO2-Produktpalette ermöglichen eine Rund-um-Versorgung unserer Kunden, getreu unserem Credo „ All about CO2“.“

Zur Anwendung kommen die produzierten Trockeneispellets in unterschiedlichsten Branchen wie beispielsweise in der Transportkühlung, der Kühlung von Lebensmitteln, in der Cateringbranche aber auch beim Strahlreinigen mit Trockeneispellets. Die Vorteile einer eigenen Trockeneisproduktion sind unter anderem die kosteneffiziente Just-in-time-Produktion, die reproduzierbare Qualität, kaum logistischer Aufwand, effizientere Reinigungsresultate beim Trockeneisstrahlen und ein geringerer Trockeneisverlust durch Sublimation. Die Unabhängigkeit gegenüber einem externen Zulieferer gewährt nicht nur eine höhere Qualität und Flexibilität im täglichen Arbeitsprozess, sondern auch kürzere Standzeiten in der Produktion und somit eine höhere Wirtschaftlichkeit.

Mehr Weniger

08.06.2016

ASCO präsentiert sich neu

Letztes Jahr feierte die ASCO KOHLENSÄURE AG mit Sitz im schweizerischen Romanshorn ihr 40-jähriges Bestehen. Dieser Meilenstein, sowie der strukturelle Unternehmenswandel der letzten Jahre, wurden zum Anlass genommen, den eigenen visuellen Marktauftritt zu modernisieren.

In enger Zusammenarbeit mit kreativen Köpfen wurde ein neues Corporate Design für ASCO entworfen. Das moderne CI/CD inklusive neuem Logo und einer benutzerfreundlichen Webseite soll alle positiven Veränderungen der letzten Jahre sichtbar nach aussen tragen. 

 Kontinuierlicher Unternehmenswandel
ASCO Geschäftsführer Marco Pellegrino stellte die Rahmenbedingungen für die visuelle Erneuerung und erklärt: „ASCO ist ein Traditionsunternehmen mit vielen langjährigen Kunden. Uns war es sehr wichtig, die Werte und die hohe Wiedererkennbarkeit unseres bestehenden Erscheinungsbildes mit den Neuerungen und Innovationen der letzten Jahre zu vereinen. Der modernere Auftritt soll ASCOs weiterentwickelte Strategie sowie unsere erweiterten Kompetenzen auf dem breiten Gebiet der CO2-Anwendungen repräsentieren.“
Hier gilt es im Speziellen die Integration der Geschäftsbereiche zum Bau von Anlagen zur Produktion und Rückgewinnung von CO2 sowie Trockeneistechnik der BUSE Gastek GmbH & Co. KG im Jahr 2014 zu erwähnen. Dank dieses Zusammenschlusses konnten Synergien effizient genutzt und das gemeinsame Know-how sowie das Produktportfolio, vor allem auf dem komplexen Gebiet der CO2-Rückgewinnung, erheblich erweitert und ausgebaut werden. 

 Neues Logo
Nach wie vor in Blau gehalten, repräsentiert das neue Logo bestehende Werte und Fähigkeiten des Unternehmens optimal. ASCOs Credo „All about CO2“ wurde als fixer Bestandteil in das Logo integriert, denn es sagt genau das aus, was der Kunde wissen muss: ASCO widmet sich ausschliesslich diesem Gas und zwar in allen Facetten und Varianten. Als dezentes Gestaltungselement wurden drei Querbalken in unterschiedlichen Blautönen integriert, angelehnt an die drei Aggregatzustände von Kohlendioxid: fest, flüssig und gasförmig.

 Unsere Message
„Die Botschaft an unsere Kunden und alle Interessenten lautet ganz klar: Wir haben einen neuen optischen Auftritt, doch unsere Werte bleiben die alten. Die Neuerung soll ganz einfach den Wandel unseres Unternehmens inklusive erweitertem Produktportfolio widerspiegeln oder anders ausgedrückt: Unser Erscheinungsbild soll genauso zeitgemäss sein, wie unsere Technologien“, so Pellegrino abschliessend.

Mehr Weniger

08.06.2016

Eiskalt die Produktivität gesteigert - ASCOJET - Formenreinigung mit Trockeneis

Der effizienten Reinigung von Formen und Werkzeugen wird immer mehr Aufmerk-samkeit geschenkt, da gerade in diesem Bereich Stillstandzeiten, Werkzeugkosten und Qualität der Produkte enorm beeinflusst werden können. Mit ihrer ASCOJET Trockeneisstrahl-Technologie bietet die Schweizer ASCO KOHLENSÄURE AG ein leistungsstarkes, aber schonendes Reinigungsverfahren für Formen und Werkzeuge aller Art (z.B. Spritzgussformen, Formen zur PU-Fertigung, Kokillen, Kernkästen etc.). ASCO hat schon zahlreiche Unternehmen wie Giessereien oder Kunststoffbetriebe dabei beraten und begleitet, die Trockeneisreinigung optimal in den Produktionsprozess zu integrieren und zu optimieren.

Dieses innovative Reinigungsverfahren bietet folgende Vorteile:

- Schonend: Die Oberflächen der Formen und Werkzeuge werden nicht beschädigt oder verändert. Die Kanten und Ecken bleiben unversehrt und die Produktqualität wird gesteigert.

- Keine Demontage: Das ASCOJET Trockeneisstrahlverfahren kann direkt auf der Produktionsanlage eingesetzt werden. Die Formen müssen weder ausgebaut noch heruntergekühlt werden, was teure Produktionsstillstände vermeidet. So lässt sich die Reinigung leicht als fixer Bestandteil in den Produktionsprozess integrieren.

- Keine Sekundärverschmutzung: Das als Strahlmittel verwendete Trockeneis (100-%-iges CO2) geht in den gasförmigen Zustand über, sobald dieses auf die Oberfläche aufprallt. Somit müssen weder Strahlmittel noch Chemikalien entsorgt werden. Nicht zuletzt werden im Gegensatz zu Sand-/Granulatstrahlen auch die Arbeitsbedingungen verbessert, denn durch das Trockeneisstrahlen entsteht keine zusätzliche Staubbelastung für die Mitarbeiter.

-Trocken: Da dieses Strahlverfahren eine trockene Oberfläche hinterlässt, besteht auch keine Gefahr, dass Komponenten durch Korrosion angegriffen oder elektrische Komponenten beschädigt werden.

- Umweltfreundlich: Da keine Sekundärverschmutzung entsteht und keinerlei Lösungs-mittel oder sonstige chemische Substanzen verwendet werden, ist das ASCOJET Trockeneisstrahlverfahren eine äusserst umweltfreundliche Reinigungsmethode.

Trockeneisstrahlgerät ASCOJET 908K:

Speziell für die Kunststoffbranche hat ASCO ihr neues Strahlgerät ASCOJET 908K entwickelt. Besonders Spritzgiesser schätzen diese Neu-Lancierung, welche nun auch diesem Sektor erhebliche Kosteneinsparungen in der Formen- und Werkzeugreinigung ermöglicht. Bezeichnende Eigenschaften dieses „Spezialisten“ sind sehr einfaches Handling, niedriger Luftverbrauch und eine handliche Strahlpistole mit einer kurzen und eigens dafür entwickelten Kunststoffdüse. Somit hat der Anwender Gewähr, dass die Formen beschädigungsfrei und ohne Ausbau in der Maschine gereinigt werden können.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

ASCO ist ein Komplettanbieter rund um CO2 und Trockeneis. Das Leistungsangebot geht von Trockeneisstrahlgeräten über Trockeneisproduktionsmaschinen, CO2-Produktions- und Rückgewinnungsanlagen, diversem CO2 und Trockeneiszubehör bis zu weitergehenden Spezialprojekten. Mit diesem ganzheitlichen Lösungsansatz gehört ASCO auch im Bereich der Trockeneisstrahltechnik seit bald 20 Jahren zu den führenden Anbietern und bietet hier nicht „nur" leistungsstarke Strahlgeräte, sondern individuelle Komplettlösungen mit einer umfassenden Beratung, wie z.B. die optimale Einbettung in den Produktionsprozess, die Trockeneislogistik, Schallschutzkabinen etc.

Der effizienten Reinigung von Formen und Werkzeugen wird immer mehr Aufmerk­samkeit geschenkt, da gerade in diesem Bereich Stillstandzeiten, Werkzeugkosten und Qualität der Produkte enorm beeinflusst werden können. Mit ihrer ASCOJET Trockeneisstrahl-Technologie bietet die Schweizer ASCO KOHLENSÄURE AG ein leistungsstarkes, aber schonendes Reinigungsverfahren für Formen und Werkzeuge aller Art (z.B. Spritzguss­formen, Formen zur PU-Fertigung). ASCO hat schon zahlreiche Unternehmen dabei beraten und begleitet, die Trockeneisreinigung optimal in den Produktions­prozess zu integrieren und zu optimieren. Ihr jeweiliges Ziel ist eine konstante Qualitätssicherung, Prozesssicherheit und Erhöhung der Produktivität.

Weitere Infos unter www.ascoco2.com.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1975

Geschäftsfelder

Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Zielgruppen
  • Kunststoffwarenherstellung
  • Chemische Industrie
  • Gummiherstellung / Kautschukverarbeitung
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugbau / Luft- und Raumfahrt
  • Elektronik / Elektrotechnik
  • Bau / Bauen und Wohnen
  • Medizintechnik / Feinmechanik/Optik
  • Energietechnik / Photovoltaik