Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V.

Breitscheidstr. 97 , 07407 Rudolstadt
Deutschland

Telefon +49 3672 379400
Fax +49 3672 379379
reinemann@titk.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
OMPG mbH Ostthüringische Material- prüfgesellschaft für Textil- und Kunststoffe mbH

Messehalle

  • Halle 7 / B24
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 7): Stand B24

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 7

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.017  Compounds (Polymerblends)

Compounds (Polymerblends)

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.01  Thermoplaste
  • 01.01.023  Elektrisch leitende Kunststoffe

Elektrisch leitende Kunststoffe

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.027  Biozide Wirkstoffe

Biozide Wirkstoffe

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.078  Mikrobentötende Zusatzstoffe

Mikrobentötende Zusatzstoffe

  • 02  Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse
  • 02.04  Produktgruppen
  • 02.04.004  Compounds/Rezyklate

Compounds/Rezyklate

  • 04  Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 04.03  Institutionen

Institutionen

  • 04  Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 04.06  Wissenschaft und Beratung

Wissenschaft und Beratung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wissenschaft und Beratung

TITK

Das TITK bearbeitet als Materialforschungseinrichtung auf dem Gebiet der organischen Funktions- und Konstruktionswerkstoffe folgende Strategiefelder: Strukturpolymere, Verbundwerkstoffe, Funktionspolymere, Kunststoffcompounds und ihre Verarbeitung.

Die Bearbeitung erfolgt in 4 Forschungsbereichen:

 

CHEMISCHE FORSCHUNG

Verformung und Modifizierung von natürlichen Polymeren (Cellulose, Polysaccharide und Polypeptide / Proteine)
Synthese, Modifizierung und Verarbeitung von thermoplastischen Polymeren mit Spezialeigenschaften
Herstellung, Charakterisierung und Verwertung von profilierten Filamenten und Kurzfasern, Hohl- und Flachmembranen, Folien und Foliebändchen
Chemische Wandlung von Polymerabfällen zu verwertbaren Monomeren bzw. Oligomeren

   

TEXTIL- UND WERKSTOFF-FORSCHUNG:

Faserstoffe für textile und technische Anwendungen, Faserverbundwerkstoffe und Verfahren ihrer Herstellung

        

KUNSTSTOFF-FORSCHUNG:

Nanocomposite; Flammschutz; Modifizierung / Rezepturentwicklung thermoplastischer Kunststoffe;
Polymerisation von Polyamid und Polyester, Werkstoffliches Kunststoff-Recycling

 

Forschung und Entwicklung in den Bereichen

Antibakterielle & Fungizide Materialien
Elektrisch leitfähige und abschirmende Materialien
Wärme- und Kältespeichermaterialien

 

 

PHYSIKALISCHE FORSCHUNG UND FUNKTIONSPOLYMERSYSTEME :

Materialentwicklung und angewandte chemische Physik
Synthese, Modifizierung, Charakterisierung und Formgebung/Verarbeitung von synthetischen Polymeren zur Generierung spezieller Materialfunktionen (elektronische, optische, thermostabile, hydrophobe, antibakterielle, flammhemmende Eigenschaften, Transport- und Barriereeigenschaften; nanoskalige Funktionspolymerkomposite); Technologieentwicklung für polymergetragene Mikroelektronik und   Mikrosystemtechnik; Mikrophysikalische Charakterisierung von Polymerformkörpern; Mikro-Materialbearbeitung und -strukturierung mittels Laser- und Drucktechniken

 

Im TITK wird sowohl Grundlagenforschung, als auch industrienahe Forschung und angewandte Forschung im vorwettbewerblichen Bereich betrieben.

Welche Produkte oder Verfahren wurden in den letzten 5 Jahren entwickelt?

Das TITK besitzt Alleinstellungsmerkmale insbesondere auf folgenden Gebieten:

Produkt- und Verfahrensentwicklungen zur Herstellung von cellulosischen Funktions- und Konstruktionswerkstoffen
Faserverbundwerkstoffe insbesondere auf Basis nachwachsender Rohstoffe und Hochleistungsmaterialien
Lasertechnologie zur Mikrostrukturierung (polymerelektronischer Bauelemente) und Mikromaterialbearbeitung von synthetischen Funktionswerkstoffen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung betreibt das TITK sowohl Vorlauf- als auch angewandte Forschung im industrienahen Bereich.

 

Das TITK unterstützt hierdurch klein- und mittelständische Unternehmen in deren Innovationsbestreben mit interdisziplinärem Fachwissen, innovativen Ideen, Branchenkenntnissen sowie mit der Bereitstellung moderner technischer Infrastruktur.

 

Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Verfahren und wettbewerbsfähigen Produkten nach den individuellen Anforderungen des Auftraggebers.

 

Hierbei sind unsere Leistungen in den verschiedensten Bereichen der Chemie, Kunststoff- und Textiltechnik einsetzbar.

 

Das TITK hat sich zu einem modernen, weltweit anerkannten Institut für polymere Funktions- und Konstruktionswerkstoffe entwickelt.

Mehr Weniger