VSE Volumentechnik GmbH

Hönnestr. 49 , 58809 Neuenrade
Deutschland

Telefon +49 2394 61630
Fax +49 2394 61633
info@vse-flow.com

Messehalle

  • Halle 10 / J80
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand J80

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.07  Integrierte Automation
  • 03.07.002  Materialflußtechnik
  • 03.07.002.05  Dosiereinrichtungen
  • 03.07.002.05.01  Volumetrische Dosiereinrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Schraubenspindler der Serie RS

Die Volumensensoren der Serie RS messen den Volumenstrom nach dem Schraubenspindelprinzip. Die von VSE neu entwickelten Rotorprofile sorgen für eine widerstandsarme, hochgenaue Messung bei gleichzeitig schonendem Transport des Mediums. Im Bereich der Lagerung hat VSE zudem Material und Technik optimiert. Die kombinierte Radial-/Axial-Gleitlagerung liegt abgeschirmt hinter strömungsideal ausgeformten Lagerträgern. Als Lagerwerkstoff wird Wolframkarbid verwendet und in Verdrängerzählern Siliziumkarbid.

Ein neuartiges Sensormodul steigert die Funktionalität des RS Volumensensors deutlich. Der Sensor beinhaltet 2 GMR-Brücken (sin/cos) und ist mit einer Signalaufbereitungs- und Verstärkereinheit in einem Edelstahl-Cartridge-Gehäuse untergebracht. Die Elektronikeinheit verfügt über einen hochauflösenden sin/cos-Interpolator. Bei der Weiterverarbeitung der Signale hilft ein programmierbarer Signalfilter, der negative Impulsfolgen verrechnen kann. Durchfluss und Temperatur-Überschreitungen werden erkannt und gespeichert. Für 1-kanalige Auswertungen steht ein separates Richtungssignal zur Verfügung.

Leistungsdaten

Durchflussbereich 0 bis 3.000 l/min
Druckbereich bis 450 bar
Temperaturbereich -30 bis +120°C
Frequenzbereich bis 100 kHz
Viskositätsbereich 1 bis 1.000.000 cSt

Anwendungsbereiche

Verfahrenstechnik
Hydraulik
Hochviskose, pastöse, abrasive Kleb- und Dichtstoffe

Vorteile

Hohe und nahezu viskositätsunabhängige Genauigkeit
Pulsationsfreie und schonende Messung des Fluids
Niedrigste Druckverluste
Höchste Funktionalität durch intelligente Sensorik
Geringe Ansprechzeit durch reduzierte Massen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Aluminium-Volumensensoren der Serie EF

Nach dem gleichen Verdrängerprinzip der Serien VS und VHM misst der VSE EF ecoflow-Sensor viskose Medien als In-Line-Gerät. Der VSE EF ecoflow ist eine preiswerte Alternative zur Serie VS für Messaufgaben mit geringeren Ansprüchen an technische Eigenschaften wie Genauigkeit, Druck, Temperatur etc.

Leistungsdaten

Durchflussbereich 0,05 bis 150 l/min
Druckbereich bis 200 bar
Temperaturbereich 0 bis 80°C
Frequenzbereich bis 1666,7 Hz
Viskositätsbereich 2 bis 10.000 cSt

Anwendungsbereiche

ÖleSchmierfetteDruckfarben

Mehr Weniger

Produktkategorie: Volumetrische Dosiereinrichtungen

Zahnradvolumensensoren der Serie VHM

Die Volumensensoren der Serie VHM wurden von VSE entwickelt zur hochgenauen Messung von Flüssigkeiten aller Art, speziell auch für abrasive und schlecht schmierende Medien und arbeiten nach dem Verdrängungsprinzip. Jeder Zahn erzeugt einen Impuls beim Passieren des berührungslos arbeitenden Signalaufnehmer-systems nach dem Trägerfrequenzprinzip. Die Volumensensoren der Serie VHM sind zudem totraumoptimiert für den (spülfreundlichen) Einsatz in der Lackierindustrie.

Leistungsdaten

Durchflussbereich 0,01 bis 20 l/min
Druckbereich bis 250 bar
Temperaturbereich -20 bis +120°C
Frequenzbereich bis 1.000 Hz
Viskositätsbereich 1 bis 20.000 cSt

Anwendungsbereiche

Farben
Lacke
Chemietechnik
Pharmaindustrie
2-K-Anlagen
Petrochemie

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Messtechnik aus Liebe zum Detail

VSE Volumentechnik GmbH entwickelt und produziert hochgenaue Durchfluss-Sensoren für fast alle pumpfähigen Medien sowie elektronische Auswerteelektronik. In der unternehmenseigenen Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung entstehen technisch anspruchsvolle Lösungen auch für individuelle Kundenaufträge. In kürzester Entwicklungszeit entstehen so maßgeschneiderte Durchflussmess-Sensoren mit hochpräzisen Ergebnissen. VSE mit Sitz im sauerländischen Neuenrade wurde 1989 gegründet und gehört zur Echterhage-Gruppe.

Der Kunde ist der Motor für unsere Leistung

Die Basis für die innovative und effiziente Durchfluss-Messtechnik von VSE ist die kundenspezifische Beratung. Die optimale Auswertung von Kundenwünschen sowie die genaue Beobachtung der Märkte führen zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Produktpalette. VSE agiert global und ist mit eigenen Niederlassungen in den USA, China, Indien, Italien, Frankreich und Großbritannien sowie mit weiteren Vertriebs- und Servicepartnern in allen wichtigen Industrieländern weltweit immer nah am Kunden. Auch mit den eigenen Vertriebsbüros in Deutschland ist VSE immer schnell vor Ort.

Vielfalt ist bei uns Programm

Die Einsatzmöglichkeiten unserer Durchfluss-Sensoren ergeben sich unter anderem in der Dosiertechnik, in der Hydraulik oder in der Überwachungstechnik sowie bei der Abfüllung oder bei der Steuerung von Mischungsverhältnissen. Damit sind die VSE Durchfluss-Sensoren für verschiedenste Branchen interessant: sie werden weltweit in verfahrenstechnischen Anlagen der Kunststoff-, Polyurethan-, Chemie-, Pharma-, Farb- und Lack-, Hydraulik- und Automobilindustrie sowie in der 2-Komponenten-Technologie eingesetzt.

Mehr Weniger