BKV GmbH

Mainzer Landstr. 55 , 60329 Frankfurt
Deutschland

Telefon +49 69 2556-1921
Fax +49 69 235994-1593
info@bkv-gmbh.de

Messehalle

  • Halle 7 / SC17
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 7): Stand SC17

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 7

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 04.06  Wissenschaft und Beratung

Wissenschaft und Beratung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wissenschaft und Beratung

Angebote

Chancen im Bereich der Verwertung kunststoffreicher Abfälle für Sie nutzbar zu machen und Risiken zu minimieren, heißt für uns immer zuerst die notwendige Faktenbasis schaffen. Komplexe Zusammenhänge, die sich aus den - untereinander abhängigen – bestimmenden Faktoren RechtlicheRahmensetzungen, Märkte und Technologien ergeben, spezifisch für Ihre Fragestellung zu analysieren und zur Entwicklung optimaler Lösungen beizutragen, ist unser Anspruch.

Analyse & Bewertung

Wir analysieren und bewerten für Sie Märkte und Technologien im Zusammenhang mit der Verwertungkunststoffreicher Abfälle. Dies kann je nach spezifischer Fragestellung die Identifikation und Charakterisierung relevanter Abfallströme, (mögliche) Prozesse zur Abfallbehandlung und Aufbereitung, Prozesse zur stofflichen (Kunststoffrecycling, aber auch z.B. Abfallpyrolyse und -vergasung) oder energetischen Verwertung (z.B. Ersatzbrennstoffe) und der Entsorgung von Sortierfraktionen umfassen.

Recherche & Evaluation

Wir recherchieren und evaluieren für Sie Entwicklungen der rechtlichen und anderer geschäftsrelevanter Rahmen auf europäischer und nationaler Ebene im Zusammenhang mit der Verwertung kunststoffreicher Abfälle. Dies kann je nach spezifischer Fragestellung z.B. Basis für eine Chancen- und Betroffenheitsanalyse sein und u.a. eine Einschätzung der Orientierung relevanter Kreise (Stakeholder Assessment) umfassen.

Beratung

Wir entwickeln und bewerten mit Ihnen und für Sie Konzepte und Strategien im Zusammenhang mit der Verwertung kunststoffreicher Abfälle. Dies kann je nach spezifischer Fragestellung z.B. mit dem Ziel eines operativen Engagements Ihres Unternehmens in diesem Bereich erfolgen oder die Positionierung und Kommunikation Ihres Unternehmens oder Ihrer Branche zu bestimmten politisch oder öffentlich relevanten Fragen vorbereiten.

Netzwerke & Dialog

Wir können zur Unterstützung einzelner Projekte auf ein etabliertes Netzwerk zurückgreifen, das uns Zugang zu relevanten Industrien und Unternehmen, Politik und Vollzug, Hochschulen und Nichtregierungsorganisationen ermöglicht. Dieses Netzwerk ist auch unsere Basis um z.B. Wissenstransfer-Projekte anzubieten, um über Ländergrenzen hinweg den Austausch von Erfahrungen zu fördern.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Kunststoffe sind ressourceneffizient. Vor allem als Produkte schonen sie wirkungsvoll wertvolle Ressourcen. Und nach Gebrauch bieten sie sich als weiter nutzbare Ressourcen an. Durch Kunststoffrecycling entstehen Rohstoffe für neue Produkte. Die energetische Verwertung nutzt die Abfälle zur Produktion von Strom, Dampf und Prozesswärme.

Kunststoffabfälle werden heute in Deutschland vollständig verwertet. Über 40 Prozent der Abfälle nehmen den Weg in eine werkstoffliche Verwertung (Recycling), der Rest liefert Energie in verschiedener Form (energetische Verwertung).

Die BKV, ein Unternehmen der deutschen Kunststoffindustrie, befasst sich mit Themen der Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit durch Kunststoffverwertung und bietet eine Plattform für Information und Dialog.

Mehr Weniger