SIKORA AG

Bruchweide 2 , 28307 Bremen
Deutschland

Telefon +49 421 48900-0
Fax +49 421 48900-90
sales@sikora.net

Messehalle

  • Halle 10 / H21
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand H21

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.08  Peripheriegeräte
  • 03.08.003  Metallseparatoren

Metallseparatoren

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.001  Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

Mess- und Prüfeinrichtungen für rheologische Eigenschaften

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.002  Mess- und Prüfeinrichtungen für mechanische oder dynamische Eigenschaften
  • 03.09.002.01  Dickenmeßgeräte
  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.002  Mess- und Prüfeinrichtungen für mechanische oder dynamische Eigenschaften
  • 03.09.002.02  Messgeräte für Schmelzedruck

Messgeräte für Schmelzedruck

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.004  Messgeräte für Schmelzetemperatur

Messgeräte für Schmelzetemperatur

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.006  Mess- und Prüfeinrichtungen für elektrische Eigenschaften

Mess- und Prüfeinrichtungen für elektrische Eigenschaften

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.007  Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.011  Geräte zur Kunststoffsortenerkennung

Geräte zur Kunststoffsortenerkennung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

PURITY SCANNER

Reines Material. Bessere Qualität.

SIKORA setzt neue Maßstäbe mit dem PURITY SCANNER

Verunreinigtes Rohmaterial stellt in der Kunststoffindustrie bei der Herstellung von Medizinschläuchen oder Material mit hohen Qualitätsanforderungen ein großes Problem dar. Die Verwendung von hochreinem Material, aber ebenso die kontinuierliche Prüfung des für die Extrusion verwendeten Granulats, haben daher eine immense Bedeutung. Problematisch sind vor allem im Pellet eingeschlossene Kontaminationen, die bisher nicht detektierbar waren. Schäden, die durch verunreinigtes Material entstehen, können leicht im mehrstelligen Millionenbereich liegen.

Fortschritt durch zukunftsweisende Innovation

SIKORA hat sich der Herausforderung gestellt, ein intelligentes System zu entwickeln, welches in der Lage ist, Kontaminierungen präzise zu detektieren. Auf der diesjährigen Düsseldorfer Kunststoffmesse „K“ im Oktober präsentiert SIKORA erstmals den PURITY SCANNER. Durch dieses beeindruckende System werden die Vorteile von Röntgenmesssystemen mit denen eines optischen Systems intelligent kombiniert, sodass Verunreinigungen ab 50 µm sowohl auf als auch in einem Pellet erkannt werden. Der PURITY SCANNER sortiert verunreinigte Pellets verlässlich aus und ermöglicht einen reibungslosen Produktionsprozess.

Einzigartiges Prinzip

Nicht nur die eingesetzte Röntgentechnologie ist in diesem Anwendungsbereich einzigartig. Auch die Leistung des optischen Systems übertrifft bisherige Lösungen. Ziel ist eine 100 %-Kontrolle des eingesetzten Rohmaterials.

»Dabei ist unbedingt notwendig, Verunreinigungen von 50 µm sicher detektieren zu können«, sagt Dr. Siegmar Lampe, Forschungs- und Entwicklungsleiter bei der SIKORA AG.

Höchste Präzision selbst bei intransparenten Pellets

„Gerade wenn es um höchste Qualitätsanforderungen geht, ist die Reinheit des Rohmaterials von entscheidender Bedeutung, da jede noch so kleine Verunreinigung ein großes Risiko birgt“, erklärt Dr. Lampe weiter. Hohe Qualität steigert das Image auf dem Markt und ermöglicht eine langfristige Kundenbindung.

Die Möglichkeit, auch nicht transparentes Material zu überprüfen, ist ein besonderes Merkmal des PURITY SCANNERs. Als erstes System auf dem Markt, kann der PURITY SCANNER mittels seiner speziell entwickelten Röntgentechnologie auch intransparente Pellets auf Verunreinigungen überprüfen und somit reinhalten.

Keine Kontaminierungen von außen

Der fortschrittliche PURITY SCANNER zeichnet sich sowohl durch die einzigartige Messtechnologie als auch durch das neuartige Transportprinzip der Pellets innerhalb des Gerätes aus. Die Zuführung der Pellets erfolgt - im Gegensatz zu den herkömmlich auf dem Markt angebotenen Geräten - nicht über ein Förderband, sondern über eine vibrierende Rampe.

„Mit einem Förderband können zusätzliche Kontaminationen eingebracht werden“, erläutert Dr. Lampe. „Zudem kommt das Material im PURITY SCANNER nicht mit der Umgebungsluft in Kontakt. Die Pellets durchlaufen bei der Inspektion einen hermetisch geschlossenen Kanal, wodurch absolute Reinheit garantiert werden kann.“

Der Durchsatz des PURITY SCANNER liegt für XLPE-Pellets bei 500 kg/h. Größere Durchsatzmengen können einfach über eine Parallelschaltung von PURITY SCANNER-Systemen erreicht werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

SPARK 2000 / 6000

Unverzichtbare Sicherheit
in der Rohr- und Schlauchherstellung

Hochfrequenz- und Gleichspannungs-Spark-Tester

Während der Extrusion von Rohren und Schläuchen wird die Isolation mittels Sparktestern (Hochspannungsprüfgeräten) überprüft und eventuelle Isolationsfehler rechtzeitig detektiert und dokumentiert. Zur Prüfung läuft das trockene Rohr bzw. der trockene Schlauch durch die Kugelkettenelektrode des Sparktesters, der nach der Kühlstrecke installiert ist. Dabei wird die Isolation der gewählten Prüfspannung ausgesetzt und Fehler in der Isolation zuverlässig detektiert. Das Qualitätsmanagement ist damit in der Lage, sicherzustellen, dass nur fehlerfreie Rohre und Schläuche zur Auslieferung gelangen.

SIKORA bietet für diese Anwendungen Gleichspannungs- (DC), Hochfrequenz- (HF) und Wechselspannungs-(AC) Spark-tester an. Die Prüfspannung ist stufenlos einstellbar. Der Sparktester erfüllt sämtliche anerkannten Prüfvorschriften (AS, BS, CS, CENELEC, EN, UL, VDE) und Sicherheitsregularien (gemäß DIN/VDE 0800, IEC 479-1).

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

WIRE-TEMP 6000

Heiße Sache: Das WIRE-TEMP 6010

Berührungsloses System zur kontinuierlichen Messung der Oberflächentemperatur

Bei der Extrusion von Kunststoffen kann es erforderlich sein, die Oberflächentemperatur zu messen um sicherzustellen, dass die Produkte nicht zu heiß sind, wenn sie den Extruder verlassen, denn eine Überhitzung stellt u. a. ein Risiko für Verfärbungen bzw. Materialverbrennungen dar.

Ein autarkes Temperaturmesssystem

SIKORA folgt stets dem Ruf des Marktes – deshalb ist das System zur Messung der Oberflächentemperatur, das ursprünglich für Anwendungen in der Kabelindustrie entwickelt wurde, jetzt auch als eigenständige Einheit verfügbar. Unabhängig von äußeren Einflüssen misst es kontinuierlich und berührungslos die Temperatur von beliebigen Kunststoffen. Konzipiert für runde Produkte mit einem Durchmesser von 0,1 bis 10 mm und 0,15 bis 100 mm (WIRE-TEMP 6100), ist das System ausgelegt für eine Oberflächentemperatur bis 150°C, optional bis 200°C. Die Messung der Temperatur erfolgt dabei unabhängig vom Material und von der Oberflächenstruktur. Ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Systemen ist die Temperaturmessung mittels eines thermischen Bildsensors in einer Infrarot-Kamera, die mit einem großen Messbereich das Produkt zuverlässig erfasst.

Natürlich ist auch dieses SIKORA System intuitiv zu bedienen und völlig verschleißfrei.

Perfekte Übertragung

Ein breites Spektrum von Kommunikationsschnittstellen sichert eine zuverlässige Übertragung der Messwerte an ein SIKORA Prozessorsystem, eine Anlagensteuerung oder einen Laptop. Das Universal-Schnittstellenmodul lässt mit RS485, RS232, Profibus-DP oder alternativ industrielle Feldbusse wie CANopen, Ethernet/IP, DeviceNet, Profinet IO keine Wünsche offen. Das Schnittstellenmodul sowie alle Anschlussstecker sind komplett im Gerät integriert und somit optimal geschützt vor Wasser, Schmutz und mechanischen Beschädigungen.

Multimediale Anbindung

Passend zur Multimediageneration verfügt das WIRE-TEMP 6010 neben den gängigen Schnittstellen optional über eine WLAN-Schnittstelle. Sie dient der Diagnose und Qualitätskontrolle.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

LUMP 2000

LUMP 2000 - Knotenfreie Produktion

2-Achs-Knotenwächter
3-Achs-Knotenwächter

Für eine kontinuierliche Qualitätskontrolle in Rohr- und Schlauchextrusionslinien sind Knotenwächter heute  ebenso unverzichtbar wie Durchmesserprüfgeräte. Schnell, präzise und mit hoher Zuverlässigkeit erfassen die Zweiachs- und Dreiachs-Knotenwächter LUMP 2000 XY und LUMP 2000 T bei jeder Liniengeschwindigkeit selbst kleinste Knoten und Einschnürungen auf der Produktoberfläche.

Mit einem leistungsstarken Signalprozessor werden die Höhe, Tiefe und die Länge der Fehlerstelle ausgewertet. Die Kombination der Doppelsensortechnik  (Differenzmessprinzip) mit Infrarot-Lichtquellen des LUMP 2000 sichert auch unter erschwerten Bedingungen wie Staub, Schmutz und extremer Vibration höchste Zuverlässigkeit in der Fehlererkennung.

Der Knotenwächter ist äußerst robust und aufgrund seiner geringen Abmessungen leicht in jede Extrusionslinie zu integrieren.

Die Vorgabe der Toleranzschwellen und die Visualisierung der Knoten und Einschnürungen erfolgt mit dem REMOTE 2000 oder einem Prozessorsystem der ECOCONTROL-Serie. Alternativ lassen sich die Geräte der LUMP 2000 XY/T-Serie mittels Profibus-Schnittstelle direkt in die Anlagensteuerung einbinden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

LENGTH 6000

LENGTH 6000 - Die perfekte Länge

Längenmesssystem für Rohre und Schläuche

Das LENGTH 6000 ist ein zuverlässiges, berührungsloses Online-Längenmessgerät für strangförmige Produkte.  Bereits während der Fertigung können Rohr- und Schlauchhersteller mit Hilfe des LENGTH 6000 die Produktlänge messen und so sicherstellen, dass exakt die geforderte Länge zur Auslieferung oder Weiterverarbeitung kommt.

Die Technologie des LENGTH 6000 basiert auf einem optischen Messverfahren. Dabei wird die Oberflächenstruktur der Unterseite des vorbeifahrenden Produkts mit zwei benachbarten CCD-Bildsensoren  erfasst und aus der Korrelation der beiden Bilder die Länge gemessen und die Geschwindigkeit berechnet.

Die Technik des LENGTH 6000 ist bei beliebigen strangförmigen Produkten mit blanker und rauher Oberfläche gleichermaßen zuverlässig. Das System erkennt automatisch, ob das Produkt vorwärts oder rückwärts gefahren wird und misst die Länge stets präzise bereits ab Geschwindigkeit Null.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

ULTRATEMP 6000

Ultra-produktiv mit Ultraschall

Ultraschall-Temperaturmesssystem für Polyethylenschmelzen

Das ULTRATEMP 6000 ist ein Ultraschall-Temperaturmessgerät, maßgeschneidert für die zuverlässige Messung von Polyethylenschmelzen, dierekt im Fließkanal zwischen Extruder und Spritzkopf. Die Schmelzetemperatur des Polyethylens, das bei der Herstellung von Rohren und Schläuchen eingesetzt wird, ist äußerst sensibel. Wenige Grad entscheiden zwischen einer homogenen und damit optimalen Schmelze und der Gefahr eines unaufgeschlossenen oder verbrannten Materials.

Das ULTRATEMP 6000 ist ein Temperaturmesssystem, das die Polyethylenschmelze direkt vor dem Spritzkopf kontinuierlich berührungslos und nicht invasiv während der Produktion präzise misst. Neben der Temperaturmessung detektiert das ULTRATEMP 6000 Inhomogenitäten in der Schmelze. Die hohe Messrate garantiert eine schnelle Reaktionszeit und erfasst kleinste Temperaturänderungen.

Das System hat dabei keinen Einfluss auf die Fließeigenschaften der Schmelze, da sich die Ultraschallsensoren außerhalb des Fließkanals befinden. Gleitreibungseffekte treten nicht auf. Das ULTRATEMP 6000 leistet einen wichtigen Beitrag zur Prozessoptimierung und Kostenreduzierung in Rohr- und Schlauchextrusionslinien.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

X-RAY 6000 / 6000 PRO

X-RAY 6000 / 6000 PRO - Intelligenter Partner bei der Produktion von Rohren und Schläuchen

Röntgenmesssystem für Wanddicken-, Exzentrizitäts- und Durchmessermessung

In Extrusionslinien, in denen Rohre und Schläuche produziert werden, sorgt das Röntgenmesssystem X-RAY 6000 kontinuierlich für die Einhaltung der geforderten Spezifikationen hinsichtlich Wanddicke, Exzentrizität sowie des Innen- und Außendurchmessers. Mit diesem System erfolgt die Qualitätskontrolle direkt bei der Produktion.

Sowohl Einschicht- oder Mehrschichtrohre, Aluminiumverbundrohre, Druckschläuche mit Gewebeeinlagen, Klein- oder Großrohre aus PE, HDPE, PVC, EPR als auch geschäumte Produkte, Produkte aus EMDM, Nylon, Gummi, Silikon misst das X-RAY 6000 zuverlässig. Darüber hinaus eignet sich das Röntgenmesssystem für die Qualitätskontrolle von medizinischen Schläuchen oder Kosmetiktuben.

Das X-RAY wird je nach Anforderung (Heiß- oder Kaltmessung) in beliebiger Position in der Produktionslinie installiert. Unmittelbar mit der Online-Messung sind die Messwerte für die Wanddicke, die Exzentrizität, den Innen- und Außendurchmesser und die Ovalität am Prozessorsystem ECOCONTROL 6000 abrufbar.

Mit dem Einsatz eines X-RAY 6000 als Messkopf am heißen Ende, direkt nach dem Extruder oder nach einem ersten Vakuumtank/Kühlabschnitt, ergibt sich die Möglichkeit einer schnellen Zentrierung und automatischen Regelung der Liniengeschwindigkeit oder der Extruderdrehzahl.

Ein zusätzlicher Durchmessermesskopf nach dem Vakuumtank/Kühlabschnitt kombiniert mit einer Heiß-Kalt-Regelung berücksichtigt die Materialschrumpfung.

SIKORA bietet das Röntgenmesssystem X-RAY 6000 in zwei Varianten an. Kunden, die während der Fertigung bis zu 3 Materialschichten messen, wählen das X-RAY 6000 PRO. Für Rohr- und Schlauchproduktionslinien in denen nur eine Materialschicht gemessen wird, ist das X-RAY 6000 verfügbar.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

LASER Series 6000

LASER Series 6000 - Meilenstein der Präzisionssteigerung

LASER 6020 XY, LASER 6040 XY, LASER 6080 XY zur 2-Achs-Hochgeschwindigkeits-Durchmessermessung

Die neue LASER Series 6000 vereint eine Vielzahl an technologischen Innovationen, für höchste Präzision und Zuverlässigkeit, um die Produktivität der Produktionslinien nachhaltig zu verbessern.

2.500 Messungen pro Sekunde, alle mit extrem hoher Einzelwertpräzision, sorgen für eine optimale Anlagensteuerung und liefern zuverlässige Statistikdaten. Mit den Messköpfen lässt sich der Durchmesser von Rohren und Schläuchen mit einer bestechenden Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit messen. SIKORA bietet 3 Messkopfmodelle für Produktdurchmesser von 0,2 bis 78 mm an.

Integrierte Anzeige und automatische Durchmesserregelung im Messkopf

Die Geräte besitzen ein integriertes LCD-Display mit Bedienfeld. Damit erhält der Maschinenführer auf einen Blick den Durchmessermesswert direkt am Messgerät. Gleichzeitig erfolgt am Bedienfeld die Vorgabe des Durchmessernominalwerts und die Aktivierung des Regelmoduls. Über die Liniengeschwindigkeit oder die Extruderdrehzahl regelt das Modul den Durchmesser automatisch auf den eingestellten Wert.

Knotenwächterfunktion

Die hohe Messrate der Durchmesserprüfgeräte ermöglicht gleichzeitig die Erkennung von Knoten und Einschnürungen. Mit dem „zwei-in-eins“ System reduzieren sich die Investitionskosten und es bleibt mehr Platz in der Linie, da nur ein Messkopf installiert werden muss.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

TIGER LASER 6010 XY

TIGER LASER 6010 XY - Der schnellste XY-Knotenwächter auf dem Markt

TIGER LASER 6010 XY - zur Durchmessermessung und Hochgeschwindigkeits-Oberflächeninspektion

Der TIGER LASER 6010 XY ist ein innovatives zwei-in-eins Messgerät. Er misst den Durchmesser und bietet gleichzeitig die schnellste Oberflächeprüfung des Produktes auf Knoten und Einschnürungen, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Optional wird der TIGER LASER 6010 XY zur Anzeige der Fehler mit einem Gerät der ECOCONTROL-Modelle kombiniert. Die Bilder von der Produktoberfläche können in Kombination mit dem ECOCONTROL auch gespeichert werden. Hersteller von Rohren und Schläuchen sind durch die Visualisierung der Fehlerstellen in der Lage, diese realistisch und ohne Lohn- und zeitintensive Umwickelprozesse zu bewerten.

Die Technologie basiert auf 2 hochauflösenden Bildsensoren mit deren Hilfe die Oberflächenkontur überprüft und Fehler zuverlässig detektiert werden. Die hohe Messrate garantiert höchste Präzision der Durchmessermessergebnisse.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

LASER Series 2000

LASER Series 2000 - Meilenstein der Präzisionssteigerung

LASER Series 2000 XY-Modelle zur 2-Achs-Durchmessermessung
LASER Series 2000 T-Modelle zur 3-Achs-Durchmessermessung
LASER Series 2000 PROFIL zur Messung von runden und flachen Profilen

Die LASER Series 2000 umfasst Messgeräte zur Messung des Durchmessers von Rohren und Schläuchen in 2 oder 3 Ebenen. Direkt in Produktionslinien integriert, zeichnen sich die Messköpfe durch Präzision, Zuverlässigkeit und Funktionalität aus.

Die technologische Grundlage der Messköpfe bildet modernste CCD-Zeilentechnik, kombiniert mit Laserdioden als Lichtquellen und einer intelligenten, leistungsstarken Analysesoftware. Herausragendes Merkmal der berührungslosen Messtechnik ist die extrem hohe Einzelwertpräzision, welche entscheidend ist für die Berechnung der Standardabweichung. Wichtig sind darüber hinaus extrem kurze Belichtungszeiten, die stets zuverlässige Messungen bei allen Liniengeschwindigkeiten garantieren. Produktvibrationen haben keinen Einfluss
auf die Messung. Führungsrollen sind nicht erforderlich.

Die Messköpfe der LASER Series 2000 sind frei von beweglichen Teilen und haben eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Auch nach Jahren messen die Geräte noch so präzise wie am ersten Tag der Lieferung. Das optische Messprinzip ohne bewegliche Teile sorgt für eine Mean Time Between Failure (MTBF) dieser Serie von 15 Jahren. Wartungsarbeiten sind nicht erforderlich

Spezielle Messsysteme für Ihre Anwendungen

LASER Series 2000 XY
Mit der LASER Series 2000 XY bietet SIKORA Messköpfe für eine präzise Durchmessermessung in 2 Ebenen an. Der Durchmesser wird mittels Beugungsanalyse direkt aus dem Schattenbild ermittelt.

LASER Series 2000 T
Eine präzise Durchmessermessung über 3 Messachsen bietet
SIKORA mit der LASER Series 2000 T. Interessant ist die Bestimmung der Minimum- und Maximum-Werte und der Ovalität. Die Ovalität wird dabei unabhängig von der Orientierung der Minimal- und Maximalwerte zu den drei Messachsen präzise gemessen.

LASER Series 2000 PROFIL
Die Lösung für die zuverlässige Online-Messung von Flach- und Rundprofilen ist die LASER Series 2000 PROFIL. Die Messköpfe bieten eine präzise Messung der Breite, der Höhe, sowie des Durchmessers. Die faszinierende Technik erfordert keine Rotation und somit keinerlei Wartungsaufwand.

Link zu weiterer Information

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

Klassische oder High-End-Durchmesser- und Ovalitätsmessung: LASER Series 2000 und 6000

SIKORA setzt bei der Durchmessermessung von Rohren und Schläuchen schon seit über zwei Jahrzehnten auf die Kombination von Lasertechnologie und CCD-Sensoren und verwendet diese Technik in den Geräten der LASER Series 2000 und LASER Series 6000. Im Vergleich zu anderen Methoden, die beispielsweise auf der Auswertung von Licht und Schatten basieren, bieten die SIKORA Geräte eine höhere Genauigkeit der Werte bei der Messung transparenter und intransparenter Schläuche und damit ein höheres Einsparungspotential.

LASER Series 6000

Industrielles Design, höchste Präzision und Zuverlässigkeit – das sind die Durchmessermessgeräte der LASER Series 6000 von SIKORA. Mit bis zu 5.000 Messungen pro Sekunde, alle mit einer extrem hohen Einzelwertpräzision, realisieren die SIKORA Geräte eine optimale Anlagensteuerung und liefern zusätzlich zuverlässige Statistikdaten. Dank der hohen Messrate der Prüfgeräte ist die gleichzeitige Erkennung von Knoten und Einschnürungen möglich. Beeindruckende Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit für Produktdurchmesser von 0,2 bis 78 mm runden das Angebot ab.

Messung transparenter Produkte

Durch die Verbindung einer intelligenten Software und leistungsstarker Hardware sind die Durchmesserprüfgeräte der LASER Series 6000 in der Lage, ebenso intransparente als auch transparente Produkte zu messen.

Besonders interessant ist diese Anwendung für Produzenten anspruchsvoller Endprodukte. Bei der Herstellung sensibler Produkte, wie beispielsweise medizinischer Schläuche, ist die Einhaltung vorgegebener Maße sowie absoluter Qualität unabdingbar, um den Voraussetzungen des medizinischen Marktes gerecht zu werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Dickenmeßgeräte

ECOCONTROL

Partner der Messsysteme - Leistungsstarke Prozessorsysteme


Drei ECOCONTROL-Modelle reihen sich in die Premiumsparte der Anzeige- und Kontrollgeräte von SIKORA ein, die insbesondere durch intelligente Softwaretechnologie und innovative Bedienung für Aufmerksamkeit sorgen. Die Prozessorsysteme bilden die Messwerte der angeschlossenen Geräte übersichtlich ab, bieten Trend- und Statistikfunktionen sowie weitere Optionen zur Datenspeicherung und Protokollierung.

ECOCONTROL 2000/6000

Insgesamt können bis zu 8 Mess- und Prüfgeräte an das ECOCONTROL 2000/6000 angeschlossen werden. Die Anzeige der Messwerte erfolgt sowohl numerisch als auch grafisch auf einem horizontalen 15" (ECOCONTROL 2000) oder vertikalen, 22"-TFT-Monitor (ECOCONTROL 6000). Eine Anlagendarstellung mit Piktogrammen der angeschlossenen Geräte schafft eine klare Übersicht.

ECOCONTROL 1000

Das ECOCONTROL stellt zwei serielle Schnittstellen für Messgeräte wie beispielsweise SIKORAS LASER Series 2000/6000 Modelle, sowie zwei weitere Schnittstellen für Prüfgeräte zur Verfügung.

Die Messwertanzeige erfolgt auf einem 15"-TFT-Monitor mit Touchscreen-Bedienung.

ECOCONTROL 600

Das ECOCONTROL 600 stellt eine serielle Schnittstelle für den Anschluss an ein SIKORA-Messgerät zur Verfügung. Zusätzlich können über zwei digitale Kontakte Signale von einem Knotenwächter oder Sparktester eingelesen werden. Die Anzeige der Messwerte erfolgt auf einem 8,4"-TFT-Monitor sowohl numerisch als auch grafisch.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die SIKORA AG wurde 1973 gegründet und feierte 2013 ihr 40-jähriges Bestehen. Heute ist SIKORA ein führender Hersteller und Anbieter von Mess- und Regeltechnologie, Inspektions-, Analyse- und Sortiersystemen für die Draht- und Kabel, Rohr- und Schlauch- sowie Glasfaser- und Plastikindustrie. Mit 200 Mitarbeitern weltweit, 13 internationalen Niederlassungen und mehr als 30 regionalen Repräsentanzen bedient das mittelständische Unternehmen Kunden mit innovativen Produktlösungen und individuellem Service. Gefertigt werden die Mess- und Regelsysteme ausschließlich am Hauptsitz in Bremen/Deutschland. Innovationskraft, die Qualität der Produkte und die Ausrichtung aller Aktivitäten auf die Bedürfnisse der Kunden bestimmen die tägliche Arbeit der SIKORA AG.

Mehr Weniger