ColVisTec AG

Max-Planck-Str. 3 , 12489 Berlin
Deutschland

Telefon +49 30 63927815
Fax +49 30 63927818
info@colvistec.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Entex Rust & Mitschke GmbH

Messehalle

  • Halle 16 / A42
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 16): Stand A42

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.004  Messgeräte für Schmelzetemperatur

Messgeräte für Schmelzetemperatur

  • 03  Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 03.09  Einrichtungen zum Messen und Prüfen
  • 03.09.007  Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

Inline Color Spectrophotometer

Millennium 3 UV-VIS Spektralphotometer

Xenon Blitzlampenbeleuchtung
Touchscreen für einfache Bedienung
Staub- und Spritzwasser geschütztes Edelstahl-Gehäuse
Integrierter vollwertiger PC mit USB und Ethernet Anschluss
Umfangreiche Bediener-Software für die Prozessüberwachung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

CP - Color Probe

Messsonde für flüssige, pastöse, pulverförmige u. ä. Medien.

Im Materialfluß integriert (z. B. Rohrleitung oder Mischbehälter)Arbeitsbedingungen: 0 bis 100°C, 15 bar
Einsatzbereich: Lacke, Farben, Lebensmittel, Pharma, Getränkeindustrie

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mess- und Prüfeinrichtungen für optische Eigenschaften

RPMP - Reflection Polymer Melt Probe

Messsonde für den Einbau in Extruder (Reflexionsverfahren).

Anschlußgewinde ½“ UNF 20 (typ. Dynisco).
Arbeitsbedingungen: -20 bis 400°C, 345 bar
Einsatzbereich: Compoundierung, Masterbatch, Pharma, Lebensmittel

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

ColVisTec AG ist die Adresse für die Inline Farbmess­technologie. Diese einzigartige Technologie erlaubt den Einsatz der spektralen Farbmes­sung direkt in der Kunststoffschmelze.

Wir sind ein unabhängiges Unternehmen, mit Sitz in Berlin-Adlershof, auf dem Gelände des Wissenschaftsstandortes im Zentrum für Optik und Photonik. Unser Team setzt sich zusammen aus sehr erfahrenen Ingenieuren und Wissenschaftlern, die seit vielen Jahren in den verschiedenen Bereichen der Spektralphotometrie, Optik sowie Prozess- und Produktionskon­trolle aktiv sind.

Alle unserer Produkte sind seit Januar 2013 "Made in Berlin". Wir haben gemeinsam mit unseren spezialisierten Lieferanten Komponenten und Lösungen entwicklet, die in der Präzision und Qualität den höchsten Ansprüchen genügen.

Mit der breiten Palette an technischen Lösungen mit unterschiedli­chen Messsonden und der Kompetenz in Prozessüberwachung, sind wir in der Lage, für jede Anforderung die passende Lösung anzubieten.

Die Anwendung der Inline Technologie erfolgt über die Integration in den Produktionsfluss und findet dort Verwendung bei Materia­lien wie: Kunststoffschmelze, Pulverlack, flüssig Lacke und Farben, Druckfarben, Pasten, allgemeine Beschichtungen, Mischungen im Pharmabereich, Lebensmittelherstellung, Verarbeitung von pulverförmigen Materialien, chemische Reaktionsprozesse etc.

PRODUKTE der COLVISTEC AG

COLVISTEC – Spektralphotometer

Das Herzstück der Inline Farbmessung ist das Spektralphotometer. Dieses unterscheidet sich von den bisher im Offline Bereich eingesetzten Spektralphotometern wesentlich. Mit der Kombination von Glasfasertechnologie mit besonderen optischen Komponenten, wird eine sehr feine Auflösung mit sehr stabilen Ergebnissen erreicht. Komplettiert wird das System mit einer umfangreichen, für die Prozesskontrolle geeigneten Software. Diese ist leicht zu bedienen und sehr gut in die Prozessführung integrierbar.

Wir bieten unterschiedliche Messsonden für die Inline Prozessanwendung. Diese Sonden sind speziell konstruiert, für Anwendungen in der Kunststoffschmelze, in flüssigen Medien wie Lacke, Farben oder wässrige Lösungen - zur Farb- und Trübungsbestimmung oder auch für pastöse oder pulverige Materialien. Hier sei die spezielle Messsonde „RPMP" für die Extruder-Anwendung in der Kunststoffschmelze beschrieben:

RPMP – Reflection Polymer Melt Probe

RPMP ist für die Anwendung direkt im Extruder für die Kunststoffschmelze entwickelt.

Die Sondenspitze, mit einer selbstreinigenden Saphir­linse als Beobachtungsfenster, ist ausgeführt mit dem bekannten Gewinde ½" 20 UNF (typ. Dynisco) für den Einbau in den Extruder. Sie lässt sich sehr leicht in eine bestehende Gewindebohrung am Extruderausgang integrieren, die hierfür am besten geeignete ist.

Verbunden über Glasfaserleitung mit dem Spektralphotometer, wird die Farbe der Kunststoffschmelze, kontinuierlich gemessen und am Bildschirm als Trenddiagramm in den Farbwerten (L*, a*, b*, dE*) dargestellt. Somit erhält man eine vollständige Information über die Homogenität der Kunststoffschmelze und evtl. Driften. Diese können hervorgerufen sein, durch Temperatur-, Druck- und Geschwindigkeitsschwankungen oder durch die falsche Auswahl der Schneckenkomponenten bzw. Schwankungen in der Dosierung und Qualität der eingesetzten Rohstoffe. All diese Einflüsse resultieren immer in Farbänderungen und sind sofort am Bildschirm sichtbar.

Somit erlaubt diese neuartige, kontinuierliche Überwachung des Produktionsprozesses, einen sofortigen Eingriff und das Ende einer Fehlcharge bei Toleranzüberschreitungen.

Inline Farbmessung steht für die Minimierung von Ausschuss und Vermeidung von immensen Kosten u. a. für Arbeitszeit, Verzögerungen bei Liefertermin, Rohstoffeinsatz, Rezepturoptimierung und lückenlosen Qualitätsnachweis.

 

Bild unten:

RPMP Messsonde für die Extruder Anwendung sowie

die CP Messsonde für die Anwendung an flüssigen und pastösen Medien

 

Mehr Weniger