Maschinenfabrik Berthold Hermle AG

Postfach 12 40 , 78556 Gosheim
Industriestr. 8 , 78559 Gosheim
Deutschland

Telefon +49 7426 95-0
Fax +49 7426 95-1309
info@hermle.de

Messehalle

  • Halle 12 / E19
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 12): Stand E19

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Dienstleistungen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie
  • 04.05  Lohnarbeiten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Lohnarbeiten

C 22 – Bearbeitungszentren

C 22 – Bearbeitungszentren
zur konsequenten 5-Seiten CNC Bearbeitung
Ein hochdynamisches Bearbeitungszentrum, welches konsequent für die 5-Achs-/5-Seiten-Bearbeitung ausgelegt ist; ein überzeugender Verbund aus Flexibilität, Kompaktheit, Dynamik und Ausstattung. Ein absolutes Hochleistungszentrum mit unglaublich vielen Features.

Präzision und Effizienz – bei minimaler Stellfläche
Die C 22 Bearbeitungszentren ermöglichen eine hochpräzise und wirtschaftliche Teilefertigung. Die zahlreichen Automationslösungen erhöhen das Einsatzspektrum, durch den modularen Aufbau ist eine individuelle Konfiguration problemlos möglich. Auch hier haben die Ingenieure von Hermle an den Platzbedarf gedacht; bei einem absoluten Minimum an Stellfläche bieten die C 22 Bearbeitungszentren ein Maximum an Effizienz. Selbstverständlich können auch große Teile bearbeitet werden. Dennoch ist die C 22 kompakt und bei der 5-Seiten- und 5-Achsen-Bearbeitung ist der nötige Freiraum gewährleistet. Kurze Prozesszeiten, schnelle Arbeitsabläufe und höchste Maschinendynamik: Die C 22 ist prädestiniert fürs Bearbeiten hochwertiger Teile mit erstklassigen Genauigkeiten und kleinsten Toleranzen.

Vom Apparatebau bis zur Medizintechnik –
in jeder Branche zuhause
Da die C 22 exakt auf die Anwendungsbedürfnisse abgestimmt werden kann, kommt sie auch in den verschiedensten Branchen zum Einsatz: Von der Werkzeug-, der Feinwerk- oder der Medizintechnik über die Luft- und Raumfahrt bis zum Maschinen- und Apparatebau oder der Zulieferindustrie, um nur einige Beispiele zu nennen.

Das Werkzeugmagazin ist ringförmig und in den Grundkörper des Bearbeitungszentrums integriert und kann bis 65 Tools umfassen, ebenfalls lässt sich – wie bei den meisten Hermle Bearbeitungszentren – durch das höhenverstellbare Bedienpult das Bediensystem an den Benutzer anpassen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lohnarbeiten

C 32 Bearbeitungszentren

C 32 Bearbeitungszentren
Werkzeugfräsmaschine für den täglichen Einsatz
Simultan auf fünf Achsen bearbeitet das Bearbeitungszentrum C 32 bis zu 1000 kg schwere Werkstücke.

Selbstverständlich ist auch die C 32 Werkzeugfräsmaschine für den täglichen Einsatz und unter höchster Auslastung konzipiert. Selbst schwer zerspanbare Werkstoffe fräst die C 32 in Rekordzeit und mit perfekter Genauigkeit – auch vollautomatisiert…bis hin zum flexiblen Fertigungssystem. Das alles bei ungeschlagenem Bedienkomfort!

Beste Performance für hochkomplexe Werkstücke
Die C 32 verfügt über zwei Achsen im Werkstück und über drei Achsen im Werkzeug. Dynamische Positionierung, kurze Nebenzeiten und eine sichere Festsetzung in der gewünschten Bearbeitungsposition sind so selbstverständlich wie der im Verhältnis zur Stellfläche sehr große Arbeitsraum. Auch bei der C 32 ist das Werkzeugmagazin ringförmig im Grundkörper integriert und bietet Platz für 36 Werkzeuge. Mittels optionalem Zusatzmagazin ist dieses auf 192 Plätze ausbaubar. Somit sind auch hochkomplexe Werkstücke und verschiedenste Bearbeitungen möglich.

Für die C 32 steht eine breite Palette an Automatisierungslösungen bereit.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lohnarbeiten

C 12 – Bearbeitungszentrum

Weniger Aufstellfläche und trotzdem maximale Effizienz: Die C 12 ist nicht einfach nur eine Fräsmaschine, sondern ein besonders kompaktes Bearbeitungszentrum.

Kompakt, präzise und dynamisch –
C 12 Bearbeitungszentren
Die C 12 ist ausgelegt für die Bearbeitung kubischer Teile bis 100 kg und steht den größeren Modellen in nichts nach. So stehen neben der Kompaktheit auch die Hermle Kernkompetenzen wie Präzision, Langlebigkeit und natürlich Dynamik im Focus. Ausgelegt als 5-Achsen-Bearbeitungszentrum und mit fünf verschiedenen Spindeldrehzahlen und vier verschiedenen Schnittstellen, steht für praktisch jeden Anwendungsbereich die richtige Drehzahl zur Verfügung. Auch die von Hermle patentierte Auffahrsicherung bei den Spindeln bis 18000 1/min wurde entsprechend integriert.

Ausbaubar und mit der Möglichkeit zur Automatisierung – besser fräsen kompakt!

Das Werkzeugmagazin umfasst bis zu 36 Tools und kann in der Doppelausbaustufe auf 71 Werkzeuge ausgebaut werden.

Die C 12 wird durch entsprechende Hermle Setups auch den stetig wachsenden Anforderungen in Sachen Geschwindigkeit und Genauigkeit gerecht. Selbstverständlich stehen beim Bearbeitungszentrum C 12 auch umfangreiche Optionen für komplexere Einsätze zur Verfügung.

Ebenso sind verschiedene Automatisierungslösungen möglich, beispielsweise durch ein Robotersystem oder einen entsprechenden Palletten-Wechsler.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Bei Hermle dreht sich alles ums Fräsen und herausragende Ergebnisse. Darauf richten wir uns aus: unsere Architektur, unsere Struktur, unser Arbeiten, unser Denken, unsere Entwicklung, unsere Konstruktion, unsere Montage, unser Service. Mit allem, was wir bewältigen, verändern und optimieren, machen wir das Ergebnis besser, präziser, schneller verfügbar – nicht mehr und nicht weniger.

„besser fräsen" – als Slogan der Hermle AG – zeigt dies deutlich. Er repräsentiert leistungsstarke, hoch innovative Bearbeitungszentren, die national wie international eine Spitzenstellung einnehmen. Er steht für ein weit reichendes und engmaschiges Vertriebs- und Servicenetz sowie für weltweite Präsenz mit mehr als 22.000 erfolgreich installierten Maschinen. Schlussendlich: für den Erfolg unserer Kunden, die mit unseren Produkten hinsichtlich Präzision und Wirtschaftlichkeit beste Resultate erzielen.

Wie aber wird „besser fräsen" möglich? Durch immer neue Ideen und die sprichwörtliche Hermle-Präzision in der Fertigung, durch Prozessberatung und fundiertes Projektmanagement. Mit unseren rund 800 hoch motivierten Mitarbeitern, die all dies verantworten, schaffen wir die Basis. Und das an einem Ort, wo Feinwerktechnik und Maschinenbau traditionell ihr Zuhause haben. Insgesamt sind das eben beste Voraussetzungen. Gute Gründe dafür, warum wir heute in führender Position Partner vieler Schlüsselbranchen sind. Von großen komplexen Bauteilen bis zu Kleinstbauteilen im Hightech-Bereich. Von Medizintechnik bis Rennsport. Wir geben Gas!

Mehr Weniger