Nabaltec AG

Postfach 18 60 , 92409 Schwandorf
Alustr. 50 , 92421 Schwandorf
Deutschland

Telefon +49 9431 53-0
Fax +49 9431 7983955
fillers@nabaltec.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Gustav Grolman GmbH & Co. KG

Messehalle

  • Halle 8a / H29
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

K 2016 Hallenplan (Halle 8a): Stand H29

Geländeplan

K 2016 Geländeplan: Halle 8a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.002  Additive, andere

Additive, andere

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.009  Aluminiumtrihydrat

Aluminiumtrihydrat

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.031  Ca/Zn-Stabilisatoren

Ca/Zn-Stabilisatoren

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.10  Zusatzstoffe
  • 01.10.098  Rauchdichteverminderer

Rauchdichteverminderer

  • 01  Rohstoffe, Hilfsstoffe
  • 01.11  Füllstoffe
  • 01.11.002  Aluminiumhydroxid

Unsere Produkte

Produktkategorie: Aluminiumhydroxid

APYRAL®

Aluminiumhydroxid, APYRAL®, ist ein wasserunlöslicher Feststoff und hat einen amphoteren Charakter. Aufgrund des Alkalioxidgehaltes weist eine wässrige APYRAL®-Suspension einen pH-Wert von 8-9 auf. Dies ist bei Anwendungen in wässrigen alkalisensitiven Lösungsmitteln bzw. Dispersionen zu beachten, insbesondere bei Einsatz anderer Additive, die nur innerhalb eines bestimmten pH-Bereichs eingesetzt werden können. Im Zweifelsfall sind mögliche Wechselwirkungen zu überprüfen.

APYRAL® Produkte haben eine sehr hohe chemische Reinheit von mindesten 99,5%. Die restlichen Bestandteile bestehen hauptsächlich aus Natriumoxid, das sowohl in das Kristallgitter eingebaut ist, als auch teilweise in hydratisierter Form am APYRAL® anhaftet, sowie Spuren von Eisen- und Siliziumverbindungen.

Neben der Verwendung als Flammschutzmittel wirkt APYRAL® in vielen Anwendungen als Weißpigment. Aufgrund des hohen Weißgrades verhält sich APYRAL® beim Einfärben von Kunststoffen neutral.

Die Mohshärte von 2,5-3 ist auch bei hochgefüllten Schmelzen oder Dispersionen unproblematisch.

Die relativ hohe Wärmekapazität cp von 1,65 J/gK bei 400°K (127°C) wirkt sich vorteilhaft auf die Wärmeformbeständigkeit von APYRAL®-gefüllten Kunststoffen aus, und steht bei einigen Anwendungen sogar im Vordergrund.

Mit einer spezifischen Dichte von 2,4 g/cm3 zählt APYRAL® zu den mineralischen Füllstoffen mittlerer Dichte. Als Folge der benötigten Füllgrade wird die Dichte der flammgeschützten Kunststoffe im Vergleich zum ungefüllten Polymeren natürlich erhöht.

In der Summe zählt APYRAL® aber auch bei volumenbezogener Kostenbilanz zu den kommerziell attraktivsten Flammschutzmitteln.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aluminiumhydroxid

APYRAL® AOH

Unter dem Handelsnamen APYRAL® AOH werden die Böhmitqualitäten, auch Aluminium-oxid-hydrate (AOH) der Nabaltec AG zusammengefasst.

Neben der Verwendung als Rohstoff in der Katalysatorproduktion insbesondere in der Petrochemie, finden die APYRAL® AOH Qualitäten der Nabaltec AG zunehmend Verwendung als umweltfreundliches, halogenfreies Flammschutzmittel in Anwendungen die höhere Verarbeitungstemperaturen benötigen, bspw. bleifreie Leiterplatten. APYRAL® AOH kann problemlos bis zu 320°C verarbeitet werden.

Die hohe Wärmekapazität (cp = 1,54 J/gK bei 500K/227°C) verbunden mit der hohen Temperaturstabilität prädestinieren APYRAL® AOH für den Einsatz in elektrisch isolierenden Wärmesenken.

Der hohe Weißgrad verbunden mit der extremen Feinheit bei sehr guter Dispergierbarkeit machen APYRAL® AOH zu einem interessanten Weißpigment.

Böhmit für technische Thermoplaste (ACTILOX® B)

Der Funktionale Füllstoff Böhmit (Aluminiumoxidhydroxid) bietet durch seine hohe Temperaturstabilität die Möglichkeit, als Co-Flammschutzmittel in anspruchsvollen Anwendungen für technische Thermoplasten zum Einsatz zu kommen.

Hierbei haben sich Kombinationen von ACTILOX® B mit Phosphor- und Stickstoffhaltigen Systemen als sehr wirksam erwiesen. Die ACTILOX® B Typen begünstigt die Verarbeitung in Extrusions- oder Spritzgussprozessen und können dadurch Ausstoßraten erhöhen oder Zykluszeiten verringern.

Der Einsatz dieses inerten Flammschutzmittels kann darüber hinaus störende, saure Nebenprodukte anderer Flammschutzmittel abfangen und dadurch die Stabilität der Kunststoffmatrix positiv beeinflussen. ACTILOX® B20, B30 und ACTILOX® B60 wurden speziell für den Einsatz in technischen Thermoplasten entwickelt und sind ebenfalls als oberflächenbehandelte Qualitäten erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aluminiumhydroxid

APYMAG®

Unter dem Handelsnamen APYMAG® werden die Magnesiumhydroxidqualitäten der Nabaltec AG zusammengefasst.

Bei APYMAG® 30, APYMAG® 30S, APYMAG® 40, APYMAG® 60, APYMAG® 60S, APYMAG® 80 und APYMAG® 80S handelt es sich um natürliche Magnesiumhydroxide, die nach ihrer Kristallmodifikation meist mineralogisch als Brucite bezeichnet werden. Diese Produkte werden bergmännisch abgebaut und mittels Mahlprozessen auf die verschiedenen Korngrößen eingestellt. Die auf „S“ endenden Produkte sind mit Stearinsäure oberflächenbehandelt. Die chemische Reinheit dieser Produkte liegt bei ca. 90% Magnesiumhydroxid.

Aufgrund der Calciumcarbonat- und Calciumsilikatanteile sind APYMAG® 30, 40, 60, 80 weniger effektive Flammschutzmittel als hochreine Magnesiumhydroxide.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aluminiumhydroxid

NABALOX®

Der Geschäftsbereich Keramische Rohstoffe konzentriert sich mit seiner Produktpalette von Spezial-Aluminiumoxiden der Handelsmarke NABALOX® auf die Anwendungen in der Feuerfestindustrie, der Technischen Keramik und der Poliermittelindustrie. Auch in der Bau- und Elektroindustrie sowie in der Medizintechnik kommen NABALOX® Produkte zum Einsatz.

NABALOX® Rohstoffe sind aufgrund ihres einheitlichen Zustandes hervorragend geeignet, Produkte mit gleichbleibenden Eigenschaften herzustellen. Die vorteilhaften mechanischen, thermischen, elektrischen und chemischen Eigenschaften sowie das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis haben NABALOX® Produkte weltweit zu einem idealen Rohstoff für die keramischen Industriezweige gemacht.

Die wichtigsten Kenngrößen der vielfältigen NABALOX® Aluminiumoxide sind:

Partikelgrößenverteilung
Primärkristallgröße
Spezifische Oberfläche (BET)
Chemische Reinheit

In geformten und ungeformten Feuerfest-Anwendungen zeichnen sich die gemahlenen, reaktiven und superreaktiven NABALOX® Spezialoxide durch eine extrem enge und gleichmäßige Schwindung aus. NABALOX® ermöglicht ein breites Verarbeitungsintervall und eine deutliche Absenkung des Anmachwasserbedarfs. Die neue Generation reaktiver Tonerden senkt nachhaltig die Herstell- und Einbringungskosten und steigert insgesamt die Effizienz (life-time value) der Feuerfestlösungen unserer Kunden.

Für die anspruchsvollen Anwendungen der technischen Keramik bieten NABALOX®-Oxide sicher reproduzierbare Werkstoffe und Kosteneinsparungen durch ein Höchstmaß an Prozess-Sicherheit:

Absenkung der Sintertemperaturen

hohe Sinterdichten und definierte Schwindung

Steigerung der mechanischen Festigkeit keramischer Werkstoffe

Erzielung exzellenter Temperatur- und Korrosionslangzeitbeständigkeiten

Als verarbeitungsfertige Sofortlösung bietet Nabaltec zusätzlich die GANALOX®-Produktfamilie als Fertigpressmassen in Anlehnung definierter Werkstoffklassen an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aluminiumhydroxid

GRANALOX®

Aufbauend auf der eigenen Aluminiumoxid-Palette bietet Nabaltec unter Bezeichnung GRANALOX® fertig formulierte keramische Massen mit Al2O3-Gehalten zwischen 92 % und 99,7 % in Anlehnung an die Produktklassen C 786, C 795 und C 799 der DIN EN 60672-1 an. Die Auswahl der Aluminiumoxidrohstoffe für jedes einzelne Produkt erfolgt dabei auf Basis der langjährigen Erfahrungen von Nabaltec in verschiedenen Bereichen der Keramik- und Feuerfestindustrie. Durch gezielte Dotierung der synthetischen Rohstoffe mit den jeweils notwendigen mineralischen Komponenten werden die keramischen Massen auf unterschiedliche Anwendungen hin optimiert.

Nabaltec bietet keramische Massen auf Basis von Aluminiumoxiden an, die für unterschiedliche Formgebungsverfahren geeignet sind. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem uniaxialen und isostatischen Trockenpressen. Diese GRANALOX®-Produkte sind durch Zugabe der notwendigen organischen Additive bereits verarbeitungsfertig eingestellt und können zu keramischen Formteilen verarbeitet werden. Entsprechend der konkreten Verarbeitungsbedingungen kann Nabaltec als kundenspezifischen Service zusätzliche, individuelle Bindemittelvarianten anbieten.

Die keramischen Massen von Nabaltec unterliegen hinsichtlich ihres Press- und Sinterverhaltens durch Bestimmung von Grün- und Sinterdichte, Schwindung, Porosität, Glühverlust und Granulatkörnung einer ständigen Überprüfung. Sie können auf Kundenanforderung in Bezug auf Körnung, Schüttgewicht und Feuchte variiert werden.

Ausgehend von der GRANALOX®-Palette an keramischen Massen zum Trockenpressen bietet Nabaltec eine Reihe von Produkten an, die in ihrer Zusammensetzung speziell auf nasskeramische oder plastische Formgebungsverfahren abgestimmt sind. Es handelt sich dabei um homogene Mischungen fein zerkleinerter mineralisch-keramischer Pulver mit unterschiedlichen Aluminiumoxidgehalten, bei denen der Anteil organischer Additive gegenüber den Pressmassen so weit reduziert wurde, dass eine spätere Anpassung der Bindemittelsysteme an die jeweils vorgesehene Verarbeitungstechnologie problemlos möglich ist. Somit wurde besonderer Wert auf höchstmögliche Flexibilität unserer Kunden gelegt, die je nach Bedarf die gewünschten Plastifizierungsmittel selbst in die Mischungen einarbeiten können.

GRANALOX®-Produkte können neben dem Trockenpressen auch für folgende Formgebungsverfahren eingesetzt werden:

- Schlickerguss
- Druckguss
- Folienguss
- Extrusion
- thermoplastischer Spritzguss

Nabaltec stellt die eigene langjährige Erfahrung bei der keramischen Aufbereitung von Aluminiumoxiden und das dabei erworbene Know-How auch für Aufträge zur Lohnfertigung von Aluminiumoxidmassen nach kundenspezifischen Anforderungen zur Verfügung. Der Abschluss entsprechender Qualitäts- und Geheimhaltungsvereinbarungen ist möglich.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unsere Stärken sind funktionale Füllstoffe für die Kunststoffindustrie und hochwertige Rohstoffe für die technische Keramik

Nabaltec bedient spezialisierte Märkte, weltweit. Unser Exportanteil liegt bei rund 70 %. Wir sind in unseren Märkten führend und unsere mehrfach ausgezeichnete Innovationskraft treibt den Fortschritt voran. Know-how, Erfahrung und die Umsetzung komplexer Prozesse sind die Grundlage hochwertiger und hochspezialisierter Produkte für viele Anwendungen. Unsere besondere Stärke sind funktionale Füllstoffe für die Kunststoffindustrie und hochwertige, spezialisierte Rohstoffe für die technische Keramik, immer in gleich bleibend höchster Güte und für ganz spezifische Anforderungen. Dafür schätzen uns unsere Kunden. Und so bleiben wir Qualitätsführer in unseren Zielmärkten.

Wir bieten Ausgangstoffe für modernste Anwendungen

Damit Kunststoffe immer weiter wachsende Ansprüche bezüglich Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Verarbeitbarkeit erfüllen können, werden ihnen unsere funktionalen Füllstoffe beigemischt. Sie verändern die Eigenschaften von Compounds in entscheidenden Punkten zu ihrem Vorteil. Unsere halogenfreien, flammhemmenden Füllstoffe beispielsweise werden bei Verkabelungen in Tunneln oder Flughäfen, in Hochhäusern oder in der Datenverarbeitung und in der Dämmstoffindustrie eingesetzt.

Wir stehen für Innovation, die den Fortschritt vorantreibt

Unsere spezialisierten Rohstoffe für die technische Keramik stehen für Innovation, die den Fortschritt vorantreibt. Diese keramischen Rohstoffe kommen beispielsweise in der Feuerfestindustrie oder bei der Herstellung von Reibbelägen für Bremsen zum Einsatz. Auch Maschinenteile, Zündkerzen, Hochspannungsisolatoren, Mühlenauskleidungen, Mahlkörper und andere technische und biokeramische Bauteile werden mit den keramischen Rohstoffen von Nabaltec hergestellt. Die Poliermittelindustrie schätzt die besonderen Eigenschaften der Polieroxide von Nabaltec. Unsere keramischen Massen sind Granulate mit ganz besonderen Eigenschaften. Sie werden für ein breit gefächertes Spektrum von Anwendungen produziert oder nach den spezifischen Erfordernisse unserer Kunden hergestellt.

Damit haben wir uns einen Namen gemacht

Nabaltec-Produkte bieten den Anwendern Verarbeitungsvorteile die deren Wirtschaftlichkeit nachhaltig erhöhen. Unser Vertrieb bietet hochqualifizierte technische Beratung. Wir entwickeln in allen Bereichen in enger Zusammenarbeit mit den Kunden und optimieren die Einsatzmöglichkeiten und Qualitäten der Produkte. Durch diesen engen Schulterschluss erkennen wir Trends frühzeitig. Die Prozesse und Produkte entwickeln wir ständig weiter und passen sie den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden an. Das ist eine unserer besonderen Stärken. Wir nennen das integrierten Vertrieb. Und damit haben wir uns einen Namen gemacht.
Unsere Basis sind mineralische Rohstoffe

In Deutschland produzieren wir mit Anlagen in Schwandorf und Kelheim. Mit Nashtec, unserem Joint Venture mit Sherwin Alumina, in Corpus Christi, Texas, verfügen wir auch über eine Produktionsstätte in den USA. Von hier aus können wir vor allem die Kunden in Amerika und Asien noch besser beliefern. Schwerpunktmäßig stellen wir in den USA den halogenfreien, flammhemmenden Füllstoff der Marke APYRAL® 40CD in der gleichen Qualität wie in Schwandorf her, und bieten damit den Kunden die Sicherheit zweier Produktionsstandorte. Der hohe Automatisierungsgrad sichert in Deutschland und bei Nashtec die gleichbleibend hohe Qualität der Produkte. Unsere Basis sind mineralische Rohstoffe, Expansion ist unser Ziel, Qualität und Kosteneffizienz sind die Schlüssel zum Erfolg bei unseren Kunden.

Erfahrung ist unser Kapital

Wir beraten unsere Kunden umfassend bei der Verarbeitung unserer Produkte und können zusätzlich Analysen und Prüfleistungen durchführen. Dafür bietet unser Analysezentrum mit modernster Ausstattung eine Vielzahl chemischer und physikalischer Untersuchungen an. Unsere besondere Qualität und Leistungsstärke werden durch die Zertifizierung nach ISO 9001:2000, ISO 1401:2004 und die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2000 untermauert. Erfahrung ist auch hier unser Kapital und die Basis, um zuverlässige Leistungen für andere zu erbringen.
Unsere Produkte sind so erfolgreich wie unsere Mitarbeiter

Weil wir zukunftsorientiert sind, setzt Nabaltec auf Aus- und Weiterbildung. Das ist uns Anliegen und Verpflichtung. Auch deshalb gehören unsere Auszubildenden regelmäßig zu den Besten ihres Jahrgangs. Unsere Produkte sind so erfolgreich wie unsere Mitarbeiter und unsere Kunden profitieren von dem hohen Engagement. Und weil das so ist, wurde Nabaltec in der bundesweiten Vergleichsstudie „TOP JOB 2006“ als einer der besten mittelständischen Arbeitgeber ausgezeichnet.

Umweltschutz ist uns ein Anliegen

Unsere speziellen halogenfreien flammhemmenden Füllstoffe verzögern und verhindern nicht nur Brände. Sie sorgen auch dafür, dass im Brandfall keine umwelt- und gesundheitsschädlichen Gase entwickelt werden, die bei Einsatz anderer, so genannter halogenhaltiger Mittel, entstehen können. Keines unserer Produkte enthält gesundheitsgefährdende Substanzen, sie müssen deshalb nicht gesondert entsorgt werden. Darauf sind wir stolz.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1 - 2,5 Mill. US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

101 - 500

Gründungsjahr

1995

Zielgruppen

Chemische Industrie